ANZEIGE

Aaron Eckhart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Aaron Eckhart


      Aaron Eckhart (* 12. März 1968 in Cupertino, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.




      Leben und Leistung

      Eckharts Vater ist ein IT-Experte, seine Mutter eine Schriftstellerin. Er lebte als Teenager in England und Australien. Im Jahr 1994 absolvierte er die Brigham Young University. Eckhart spielte im Film Besessen (2002) neben Gwyneth Paltrow, im Film Paycheck – Die Abrechnung (2003) neben Ben Affleck und Uma Thurman. Beim Film Neverwas (2005), in dem er neben William Hurt, Jessica Lange und Nick Nolte spielte, war er ebenfalls als Filmproduzent tätig. Er war ebenfalls in der Fernsehserie Aliens in the Family aus dem Jahr 1996 zu sehen. Für seine Hauptrolle von Chad im Independent-Film In the Company of Men (1997) gewann Eckhart die Filmpreise Independent Spirit Award und Golden Satellite Award. Im Jahr 2008 war Eckhart in der Batman-Fortsetzung The Dark Knight von Christopher Nolan zu sehen. Er übernahm dort die Rolle des Staatsanwaltes Harvey „Two-Face“ Dent. 2009 spielte er im Romantikfilm Love Happens neben Jennifer Aniston und Martin Sheen. Synchronisiert wird Eckhart meistens von Tom Vogt.


      Filmografie


      * 1992: Mörderisches Dreieck (Double Jeopardy) - TV
      * 1994: In Cold Blood / Der Mord der unschuldigen Kinder (Slaughter of the Innocents)
      * 1996: Aliens in meiner Familie (Aliens in the Family) - Fernsehserie
      * 1997: In the Company of Men
      * 1998: Your Friends & Neighbors
      * 1998: Thursday – Ein mörderischer Tag
      * 1999: Molly
      * 1999: An jedem verdammten Sonntag (Any Given Sunday)
      * 2000: Tumble (Kurzfilm)
      * 2000: Erin Brockovich
      * 2000: Nurse Betty – Gefährliche Träume
      * 2001: Das Versprechen (The Pledge)
      * 2002: Besessen (Possession)
      * 2003: The Core – Der innere Kern
      * 2003: The Missing
      * 2003: Paycheck – Die Abrechnung
      * 2004: Frasier (Fernsehserie)
      * 2004: Suspect Zero
      * 2005: Conversations with Other Women
      * 2005: Thank You for Smoking
      * 2005: Neverwas
      * 2006: The Black Dahlia
      * 2006: Wicker Man – Ritual des Bösen
      * 2007: Rezept zum Verlieben (No Reservations)
      * 2007: Towelhead
      * 2007: Bill (Meet Bill)
      * 2007: Nothing Is Private
      * 2008: The Dark Knight
      * 2009: Love Happens
      * 2010: Rabbit Hole






      Fazit:

      Bin zwar nicht der Riesen Fan von ihm, aber so als Nebendarsteller sehe ich ihn ganz gerne.
      ANZEIGE