ANZEIGE

Matrix 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 350 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Pepe Nietnagel.

      Also ich versteh euch nicht.Wenn es ne Reihe gibt die Fortsetzungen braucht dann diese, ganz besonders nach dem wahrlich grauenvollen zweiten und dritten Teil.

      Die sollen sich nen Fan-Skript zur Hand nehmen (von denen jedes besser ist, als das was letztendlich aus Reloaded und Revolutions wurde) und ne anständige Fortsetzung zum ersten Teil drehen. Wunschdenken ja, aber man darf ja noch träumen...

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jim_Dandy“ ()

      Original von burtons
      Fortsetzungen hat schon der erste Teil nicht "gebraucht".


      Dito!
      Dieser Beitrag sagt schon alles über das Matrix-Universum aus.
      Der 1te war halt der erste und der rest war und wird nicht besser.Mich interessieren Teil 4 und 5 soviel wie wenn in China naja ihr kennt den Spruch.
      Ich hab so das Gefühl , dass die beiden Filme hauptsächlig auf gute 3D-Effekte hinauslaufen werden , da ich mir im Moment Storymäßig nichts bahnbrechendes mehr vorstellen kann :P


      Movies:

      The Hobbit: An Unexpected Journey (2012)

      The Hobbit: The Desolation of Smaug (2013)

      The Hobbit: There and Back Again (2014)

      Star Wars: Episode VII (2015) (hopefully)

      Avatar 2 (2016)
      der erste war der beste , der hatte ja nicht einer fortsetzung alle möglichkeiten, das neo in der matrix für action sorgt.

      aber leider rückte die matrix ab teil 2 einfach in den hintergrund, , zumal agent smith einfach nur gähn war besonders als er als überböse wicht kam. das hätte wirklich nicht seien müssen, ebenwie die rave party , zion oder einfach der krieg. auch das ende von teil 3 ist kaum gut durchdacht.


      in tei 4 und 5 könnte es wirklich sein das die erde wieder grün wird und die matrixer und zionisten in das gelobteland ziehen, aber ein böser kampf robotter hat was dagegen, und dann noch das menschen und maschienen zusammen leben und arbeiten.
      und der erste mensch maschinen hybrid, NEO². :nono:
      quasi terminator 4, mit cyperspace am ende erfindet neo eine zeitmaschine und er wird in teil 1 wiedergeboren so das sich die handlung schliesst. weshalb neo wichtig ist.
      von den action-scenen und deren darstellung her hat sich matrix von teil zu teil immer mehr gesteigert. meines erachtens ist matrix von der bilderflut einfach umwerfend. inhaltlich kann man sich über matrix 2 + 3 sicher streiten, keine frage.

      vielleicht ist das jetzt nicht angebracht, aber lieber matrix 4 + 5 wie transformers 4 + 5 oder terminator 5. :P
      Original von dredd
      Warum nicht, immer her mit Teil 4 und 5.
      Im SF Genre sollte es auch nicht so schwierig werden Neo wiederzubeleben.
      Matrix 10/10
      Matrix Reloaded 9/10
      Matrix Revolutions 9/10


      Ah es gibt doch noch Leute wo meiner Meinung sind!!! :goodwork:

      Hab mich fast nicht getraut meine Meinung hier reinzuschreiben. Ich sehe das ähnlich wie du.

      Matrix 10/10
      Matrix Relodet 8,5/10
      Matrix Revolution 8/10

      Ich sehe mir alle 3 Filme immernoch regelmäßig an und werde jedesmal perfekt unterhalten.

      Aber was ich jetzt von weiteren Teilen halten soll weiß ich auch nicht so recht. Hört sich echt stark nach "schnell-nochmal-geld-absahnen-und-mit-3D-Effekt-werben" an!!!!

      naja, ich glaube kaum, dass keanu reeves unbedingt des geldes drehen muss oder will. mit der teilnahme an matrix hat er ja schon ausgesorgt.

      und überhaupt erscheint er mich nicht vom selben kaliber wie tom cruise und co. wenn man seine vorherige rollen wahl (My Own Private Idaho, ect.) anschaut, war das teilweise ja wirklich mutig. gut, von ted und blabal wollen wir mal nicht reden.
      auch danach war er sich nicht für kleinere rollen zu fein. wie zum beispiel für The Gift. die rolle fand ich auch ziemlich mutig. dort hat er einen weißen, rasistischen schläger gespielt.

      die einzigen, die einen erfolg brauchen sind die wachoskis. oh, man! bei speed racer hab ich jeden cent im kino für die eintrittkarte bereut.
      Da hat wohl jemand gemerkt, dass seine Karriere gerade an nem punkt angelangt ist, von wo aus es nicht mehr so ganz nach vorne geht und etwas Presseaufmerksamkeit nötig wäre.

      Also ich glaub das erst wenn da die erste Klappe fällt.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Ich bin wie mann so schön sagt auf das gespannt was kommt!

      Ich sehe das so
      Teil 2 und auch 3 haben ihre schwachen und großartigen Momente
      Ich finde die Filme sehr ausgelichen und mann kann daher hoffen das es vieleicht einwenig mehr berg auf geht somit würden vieleicht sogar mehr als brauchbare Fortsetzungen dabei raus springen.
      Ein bißchen weniger gelaber ,ein wenig mehr verstänlichen inhalt und Action die wir so noch nicht gesehen haben!
      Peng und schon sitzen wir wieder mit breiten grinsen im kinosaal und sagen zu uns
      ''geil''

      Bin guter dinge obwohl die brüder mit den lezten filmen nicht gerade bei mir gepunktet haben ,ich meine die Film nach Matrix und V wie Vendetta.

      Matrix 1 10/10
      Matrix 2 8/10
      Martix 3 8/10
      Martix 4 ?/10
      Matrix 5 ?/10




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      Also ich habe auch nichts gegen weitere Matrix-Teile.

      Ich finde Fortsetzungen auf jeden Fall besser wie die ganzen überflüssigen Reboots!!!

      Bei Matrix eins war die Story und die Effekte genial. Bei Teil 2 und 3 waren nur noch die Effekte sehr gut. Teil 2 ging noch in Ordnung, bei Teil 3 war ich enttäuscht, da die gesamte Story nicht wirklich aufgelöst und beendet wurde.

      Deshalb ist es doch nicht schlecht, wenn die Macher jetzt mit weiteren Filmen ein besseres Ende für die Film-Reihe umsetzen wollen.

      Ich würde mich aktuell mit großer Kritik einfach zurückhalten. Solange ein Film nicht gedreht ist, kann er ja eigentlich auch nicht schlecht sein. Nach dem Relase kann man ja immer noch meckern! :grins:
      Da hatte wohl Sarah Dingens ausm Dschungelcamp eine Vorahnung oder? :3 " Every good Things are Five " xD sorry der musste einfach sein ;)


      Movies:

      The Hobbit: An Unexpected Journey (2012)

      The Hobbit: The Desolation of Smaug (2013)

      The Hobbit: There and Back Again (2014)

      Star Wars: Episode VII (2015) (hopefully)

      Avatar 2 (2016)
      Keine 'Matrix' Sequels in Arbeit.

      So Mädels Entwarnung. Enternainment Weekly setzten sich mit einem Vertreter von Keanu Reeves in Verbindung, der folgendes sagte:

      "Nichts davon ist wahr."

      Vermutlich ist er auch nichtmal in London gewesen, um den Vortrag zuhalten.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/matrix-3d-sequels-rumor-not-true

      Kann somit in den Bereich "Ente & Canceled" verschoben werden.


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020