ANZEIGE

Revenge (ABC)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von King Cobra.

      Revenge




      Crew:

      Created by: Mike Kelley
      Executive Producers: Mike Kelley, Marty C. Bowen, Gordon Wyck Godfrey, Phillip Noyces

      Cast:

      Emily VanCamp -- als -- Amanda Clarke/Emily Thorne
      Madeleine Stowe -- als -- Victoria Grayson
      Gabriel Mann -- als -- Nolan Ross
      Christa B. Allen -- als -- Charlotte Grayson
      Henry Czerny -- als -- Conrad Grayson
      Ashley Madekwe -- als -- Ashley Davenport
      Nick Wechsler -- als -- Jack Porter
      Josh Bowman -- als -- Daniel Grayson
      Connor Paolo -- als -- Declan Porter





      Synopsis:

      Emily Thorne kommt nach Hampton über den Sommer und mietet sich ein Strandhaus neben dem Anwesen der Grayson-Familie. Emily Thorne heißt eigentlich Amanda Clarke - ein Geheimnis, das sie allerdings für sich behält, sind es doch Victoria und Conrad Grayson, die vor vielen Jahren ihren Vater, David Clarke, für ein Verbrechen belastet haben, dass er nie begangen hat, um ihr eigenes Vermögen zu schützen. Emily hat Rache geschworen an den Leuten, die für den Fall ihres Vaters verantwortlich waren.

      Weiteres:

      Revenge hat sich von Alexandre Dumas' Der Graf von Monte Christo inspirieren lassen und erzählt in einem großen, episodenübergreifenden Story-Arc den Rachefeldzug von Amanda Clarke. Der Serie wurde am 13. Mai 2011 eine Serienorder für zunächst 13 Episoden gegeben (das branchenübliche Standard für neue Serien) und schnell mit 9 zusätzlichen Episoden für eine volle Season ausgestattet, nachdem sich die Serie in ihrem Sendeplatz, Mittwochs um 22 Uhr, als großer Hit für den Sender etablieren konnte, nachdem man dort jahrelang vergebens nach einem kompatiblen Drama für den vorangehenden Comedyblock gesucht hat.

      Und nicht nur die Zuschauer sind angetan von der Serie, auch der Kritikerzuspruch ist äußerst groß: Revenge ist hervorragend durchdacht und beweist durch clevere Twists, dass das eine interessante Sache für einige Seasons werden könnte.

      Revenge wurde von ABC am 10. Mai 2012 für eine volle zweite Staffel mit 22 Episoden verlängert.

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Data“ ()

      Emily VanCamp erhält die Hauptrolle in ABC's 'Revenge'.

      Deadline meldet, dass Emily VanCamp, die Hauptrolle im ABC-Pilot "Revenge" übernehmen wird.

      Von "Swingtown"-Schöpfer Mike Kelley geschrieben, wird Phillip Noyce die Pilot Episode leiten.

      Das Projekt wird als zeitgenössisches "Der Graf von Monte Cristo" beschrieben aus weiblicher Sicht und konzentriert sich auf Emily Thorn (Van Camp), eine mysteriöse Frau, die nach Hampton kommt, um Rache an den Menschen zuüben, die ihre Familie zerstörten.
      Bilder
      • Emily Vancamp-389525.jpeg

        26,7 kB, 450×338, 230 mal angesehen


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Neuer Cast-Zuwachs für den Serien-Pilot 'Revenge'.

      Ashley Madekwe hat sich der Pilotepisode von Mike Kelley's "Revenge" angeschlossen, meldet Deadline.

      Die Seite sagt, dass die neunundzwanzig jährige Britin, die beste Freundin von Emily Thorne spielen wird, die jedoch an der Zerstörung ihrer Familie beteiligt war.

      Desweiteren kann laut Deadline, die Bekanntgabe von Gabriel Mann und Connor Paolo für ABC's "Revenge" getätigt werden.

      Während nocht nicht bekannt ist, welche Rolle Connor Paolo einnehmen wird, spielt Mann einen sozialen Außenseiter und Software-Milliardär, der als Emilys persönlicher Wohltäter dient.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Christa B. Allen schließt sich dem ABC Drama Pilot 'Revenge' an.

      Christa B. Allen, die Jungdarstellerin hat sich der ABC-Pilotepisode "Revenge" angeschlossen, berichtet Deadline. Sie wird die Teenager-Tochter der Familie spielen, die Emily (Van Camp) ganz besonders im Visier hat.
      Bilder
      • 21728.jpg

        24,57 kB, 320×400, 188 mal angesehen


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      Madeleine Stowe und Henry Czerny im Serien-Pilot 'Revenge'.

      Madeleine Stowe und Henry Czerny werden im ABC-Serien Pilot "Revenge," die Schuldigen verkörpern, an denen Emily Thorne (Van Camp) vor Jahren bittere Rache schwor, meldet Deadline.

      Stowe wird Victoria Grayson spielen, die einst die gnadenlosen Zerstörung von Amandas Vater Kevin Clarke plante, worauf Amanda ein tristes Leben in Pflegefamilien verbrachte. Als Emily Thorne in ihre ehemalige Stadt zurückkehrt, hat Victoria keine Ahnung, wer Emily wirklich ist und begrüßt diese als Freund und Nachbarin. Czerny spielt Victorias Ehemann Conrad.


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Joshua Bowman ergattert sich 'Revenge' Rolle.

      Joshua Bowman hat sich eine Rolle in ABC's Drama Pilot "Revenge" gesichert, berichtet Deadline. Bowman spielt Daniel Grayson, der in den zwanzigern, schneidig und damit endet mit Emily verlobt zu werden.
      Bilder
      • Joshua-Bowman-1.jpg

        19,11 kB, 313×389, 148 mal angesehen


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Und auch Revenge wird eine zweite spendiert:

      Nach Jahren von Misserfolgen, konnte ABC mit dem Rachedrama um Emily Van Camp endlich eine erfolgreiche Serie am Mittwoch-Abend um 22 Uhr etablieren. Die Serie gehört stehts zu den am meisten angesehenen Sendungen um diese Uhrzeit und auch die Kritiker erfreuen sich am wöchentlichen plotting von Amanda Clarke.

      Mir persönlich gefällt die Serie ebenfalls überraschend gut - hätte ich nie gedacht, aber Revenge ist eine höchst unterhaltsame Show, die mit schockierenden Twists auch auf Dauer zu gefallen weiß. Okay, manchmal schießen die Autoren deftig über's Ziel hinaus, aber von einer guten Soap erwartet man so was ja auch irgendwie. Die Verlängerung freut mich daher, bin im Herbst wieder dabei. Kann nur jedem empfehlen, der bis jetzt noch nicht rein gesehen hat, die erste Staffel über den Sommer aufzuholen.

      Quelle: Deadline.com

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase

      Jup, bin auch sehr angenehm angetan von der Serie.
      Dachte zu Beginn, dass das Recht schnell langweilig werden könnte.

      Danach dachte ich ne zeitlang: Ok, so als Guilty Pleasure Serie taugt sie was.
      Aber je länger ich schau bekomm ich mehr und mehr das Gefühl, dass die Serie eigentlich mehr als nur das ist.
      Man möchte mit der Zeit jeden einzelnen der Graysons und ihrer Handlanger selbst dem Scharfrichter vorstellen. Außer Charlotte vllt.

      Auf jeden Fall freuts mich ne zweite Staffel voller Rachegelüste zu bekommen.
      Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

      Bin gerade bis zur 8ten Folge angelangt, und wirklich mit der beste Neustart der letzten TV Season, alles sehr spannend mit richtig interessanten Charakteren. Und einem Plot der ständig die Spannung erhöht, hätte ich nicht so erwartet da diese Serie eher etwas unscheinbar wirkt. Und Nach dem mich doch so manche Staffel letztes Jahr enttäuscht hat, bin ich froh wenn ich mal so eine Überraschung erlebe.

      Bin auch gespannt wie sich das noch zwischen Emily und Victoria entwickelt, aber auch schön Emily VanCamp mal wieder zu sehen wenn sie auch nicht mehr ganz so lieb ist wie in "Everwood".;)
      ANZEIGE
      Original von GrafSpee
      Bin gerade bis zur 8ten Folge angelangt, und wirklich mit der beste Neustart der letzten TV Season, alles sehr spannend mit richtig interessanten Charakteren. Und einem Plot der ständig die Spannung erhöht, hätte ich nicht so erwartet da diese Serie eher etwas unscheinbar wirkt. Und Nach dem mich doch so manche Staffel letztes Jahr enttäuscht hat, bin ich froh wenn ich mal so eine Überraschung erlebe.

      Ich bin schon mit S1 fertig und hatte S2 begonnen, allerdings kam ich da nicht richtig rein, somit läuft die Staffeln dann im Sommer in einem Zug. Ist besser so. Ich bin gespannt wie es dir gefällt. Ich fand, dass ab grob etwas nach der ersten S1 Hälfte die Luft spürbar draußen war. Am Anfang war ich auch noch richtig angetan. Bleib dran und gib Feedback.

      Original von GrafSpee
      Bin auch gespannt wie sich das noch zwischen Emily und Victoria entwickelt, aber auch schön Emily VanCamp mal wieder zu sehen wenn sie auch nicht mehr ganz so lieb ist wie in "Everwood".;)

      Zur Strafe für solch sympathische Aussage gibt es aber ein gefällt von mir. :goodwork: Genau, so lieb wie in Everwood (der Mann kennt sich aus) ist sie nicht mehr, dafür ist sie mehr gefordert und darf ihre Bandbreite zeigen. Macht sie hervorragend. Ich muss es wissen. :megacool:
      Zunächst hat mich die Nachricht erschüttert, weil ich regelrecht vernarrt in die Serie bin. Ich liebe sie! Aber es war klar, dass es irgendwann enden musste und sich die Geschichte nicht für 7 Staffeln aufwärts anbietet - vor allem nach dem dritten Staffelfinale, die einiges an das Tageslicht geführt hat und durch diverse Wendungen mit grossen Schritten auf die ursprünglich in Staffel 1 aufgestellte Ziellinie zusteuert. Ich gedulde mich dann jetzt auf die Heimkinoauswertung der vierten und dann wohl oder übel leider letzten Staffel und hoffe einfach auf ein würdiges und vor allem rundes Ende einer für mich saumässig spannenden Serie.
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Monster Hunter
      2. Clouds
      3.
      All Together Now
      4. The Umbrella Academy S2
      5. Ratched S1
      6. The Mortuary Collection
      7. Rich Love
      8. His House
      9. Love, Simon
      10. American Pie 4


      MOST WANTED 2021
      1. Dune
      2. Fast & Furious 9
      3. Spiral
      4. Ghostbusters: Afterlife
      5. Mortal Kombat




      Endlich. Bin sehr froh über diese Nachrichtig. Wäre ich vor 2 Jahren nicht gewesen, auch nach Staffel 3 nicht. Aber S4 hat bewiesen, dass kein Plan mehr existiert, Originalcharaktere schmerzlich vermisst werden und die Neuzugänge ihnen aber so was von nicht das Wasser reichen können. Revenge war schon immer ein soapiges Drama, aber eine Soap war es nicht gewesen. Jetzt in S4 war das Gezeigte schon grenzwertig, es gab wenige überdurchschnittliche bis halbwegs gute Folge und viel Durchschnitt und lahmes Zeug. Gewisse Thematiken kann man halt nicht ewig ziehen, vor allem, wenn mit der Zeit so viel passieren muss, es so viele Tote geben muss, dass man kaum noch hinterherkommt und die gerissenen Lücken nicht geschlossen werden können, als auch die Handlung keinen Drive mehr hat und den Charakteren die Puste ausgeht. So bin ich dankbar über 88 Folgen, auch wenn sich schon in S3 klare Abnutzungserscheinungen zeigten. Hoffentlich haben die Macher ein weitgehend rundes Ende hingebracht, was sie ja mit S3 an sich auch hatten.