Transformers 4: Ära des Untergangs (engl. Age of Extinction)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 530 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Emily.

      Transformers 4: Ära des Untergangs (engl. Age of Extinction)

      Ära der Bewertung: 17
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (1) 6%
      3.  
        3/10 (4) 24%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (1) 6%
      6.  
        6/10 (1) 6%
      7.  
        7/10 (4) 24%
      8.  
        8/10 (3) 18%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        1/10 (3) 18%
      Obwohl Regisseur Michael Bay erklärte, dass "Transformers: Dark of the Moon," der letzte Teil des Mega-Franchise ist, sagt Hasbro CEO Brian Goldner, dass es nicht der letzte "Transformers" sein wird.

      Brian Goldner behält immer noch die Hoffnung, dass Michael Bay sich schlussendlich umstimmen lässt, auch einen vierten zumachen.

      "I would say to you right now that I've so enjoyed working with Michael Bay. (He) has got this incredible visual sense for showing you things you've never seen before. Perhaps he'll change his mind, perhaps he won't, but I'd rather put out this movie first then cross that bridge at some point."

      Link(Quelle): movieweb.com/news/transformers…th-or-without-michael-bay


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      So sicher, wie das Amen in der Kirche kommen da weitere Filme. Auch ohne Bay.
      Entweder dann eben als Reboot, oder als lose Fortsetzung. Möglicheiten gibt zu Genüge. Außerdem wollte Bay doch schon nach dem zweiten Teil eine Pause einlegen und nun kommt er doch schon zwei Jahre nach dem zweiten.
      My name is John Crichton. I'm lost. An astronaut. Shot through a wormhole. In some distant part of the universe.Trying to stay alive. Aboard this ship. This living ship. Of escaped prisoners. My friends. If you can hear me. Beware. If I make it back. Will they follow? If I open... the door. Are you ready? Earth is unprepared. Helpless. For the nightmares I´ve seen. Or should I stay? Protect my home? Not show them...you exist? But then you'll never know...the wonders I´ve seen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „John Crichton“ ()

      Dass das Hauptaugenmerk nicht auf den Transformers selbst liegt, dürfte wohl daran liegen, dass es eonerseits das Budgets des Film sprengen dürfte, wenn sie permanent zu sehen sind und andererseits macht es den Film für die breite Masse zugänglicher, wenn die Hauptfiguren keine Roboter sind, sind, sondern eben Menschen.
      My name is John Crichton. I'm lost. An astronaut. Shot through a wormhole. In some distant part of the universe.Trying to stay alive. Aboard this ship. This living ship. Of escaped prisoners. My friends. If you can hear me. Beware. If I make it back. Will they follow? If I open... the door. Are you ready? Earth is unprepared. Helpless. For the nightmares I´ve seen. Or should I stay? Protect my home? Not show them...you exist? But then you'll never know...the wonders I´ve seen!
      Original von Gambit
      Mehr, bzw. nur Robotor sehen ? Warst nicht einer der jenigen, der sich über die unübersichtlichkeit bei Teil zwei beschwerte ? Wie willst du, mit Berücksichtigung auf dein Anliegen, denn damit zurecht kommen ?


      Was hat das damit zu tun? Teil 2 war imo so unübersichtlich weil die Action zu schnell war und man die Roboter nicht unterscheiden konnte.
      ANZEIGE
      Steven Spielberg der neue Regisseur von 'Transformers 4' ?

      Movieweb.com bekam die Chance mit Schauspieler Tyrese Gibson über die Zukunft der "Transformers"-Reihe zusprechen. Obwohl Shia LaBeouf und Regisseur Michael Bay bereits kein Interesse an einem weiteren Film verkündeten, verriet Gibson, dass die Möglichkeit besteht, dass Michael Bay den vierten Teil doch leitet. Sollte dies jedoch nicht geschehen, könnte der ausführende Produzent der Vorgänger Steven Spielberg das Ruder übernehmen. All das sind natürlich vorerst nur Vermutungen.


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Mitproduzent Don Murphy über die Zukunft der Filmreihe

      "What happens next? Certainly not a reboot. We haven't lost the Transformers. They didn't grow up or become expensive like Toby Maguire. I don't know what happens next. I'm pretty sure there will be a second trilogy. I am pretty sure it will kick ass. And I am pretty sure some of you will hate it because it wasn't all bots."


      Kurze Übersetzung:
      Er sei sich sicher das es kein Reboot geben wird, es wird sicherlich eine 2. Trilogie geben.

      tfw2005.com/transformers-news/…e-movie-franchise-172773/
      Original von TENK
      Ich weiß garnicht was an Jason Statham absurd wäre.
      Diese ganzen filme sind sowieso schon absurd.


      "Das ist alles absurd.."
      Tenk hört sich schon an wie Karl Lagerfeld. :grins:


      Also ich finde Transformers4 mit Statham, aber auch mit seiner härte und seinem stiil (wie bei Crank oder The Transporter) , wäre echt klasse. ;)
      Ich will bloß keinen 08/15 Helden mehr sehen. X(

      "Was wird dir diese Welt bedeuten ohne mich..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „King Conan“ ()

      Bei Statham hätten sie wenigstens einen, der die Autobots anständig fahren kann :hammer:

      Naja, das "Düstere" und die "Härte" werden sich bei den Transformers wohl auch in Zukunft in Grenzen halten. Wenn z.B.

      Spoiler anzeigen
      hier in Teil 3 die Menschen "verpuffen", dann ist das in etwas das Härte-Niveau von Krieg der Welten. Dass da beim Zerschießen bluttriefende Körperteile durch die Gegend fliegen, ist sehr unwahrscheinlich. Vielleicht wird mal einer der menschlichen Darsteller verletzt und man sieht einen leicht blutenden Kratzer oder eine blutende Nase, aber mehr wird es da sicher nicht geben.


      Würde auch IMHO nicht passen. Die TF-Filme sind family-entertainment, welches stark auf Kiddies zugeschnitten ist. Für düstere Sci-Fi ist das Konzept zu wirr und Spielzeugorientiert. Die Spielzeugfirma will sicher keinen Transformer im Sortiment, der (im Film) Menschen häutet oder sowas wie einen "Endlösungsblechotto".

      Rasant und spannend sollen die Filme sein wie z.B. bei der Hochhausszene. Da würde auch Statham reinpassen. Das einzige, was für mich jetzt GEGEN Jason sprechen würde, wäre, dass er ja sicher dann mit seiner Schnecke filmen wollte und die ja im Film mit Shia verbandelt ist (und ich habe irgendwo gelesen, dass der Name von der Kleinen irgendwie auf die Zeichentrickserie hinweist). Obwohl ... einfach einen Satz á la "Der Langweiler ist jetzt mit Bee zusammen" oder so ähnlich und man hätte das Problem auch gelöst...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN

      RE: Transformers 4

      meine idee: reihe beenden. reboot ankündigen, nolan engagieren, der nach batman sowieso wieder zeit hat und dann können wir uns auf tolle transformers filme freue...genial actionszenen, tolle dialoge, charaktere mit tiefe...usw...hehe


      boah ne danke. Jetzt schafft er es weg von Batman und dann Transformers. Dann lieber irgendwas "neues".

      RE: Transformers 4

      Original von The_Champ
      boah ne danke. Jetzt schafft er es weg von Batman und dann Transformers. Dann lieber irgendwas "neues".


      ich glaub das war sarkastisch gemeint.^^ Nolan würde sich für sowas nicht hergeben. Bei allem Erfolg nicht.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos