ANZEIGE

The Batman (Reboot, 2021)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2.255 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Matze.

      Matze schrieb:

      Ich kann sowohl @joerch, wie auch @mcclane verstehen, die den Post von @patri-x jetzt für überzogen halten (man liest die Worte ja mit eigenem Empfinden - nicht unbedingt so, wie sie gemeint sind - gilt übrigens für "beide Seiten"!). Ja, solche Spitzen gehören auch mal zu einer Diskussion dazu und denke einerseits auch, dass man es zunächst unter sich klären lassen sollte. Selbst, wenn es die Seiten des Threads hier für manche "unnötig " füllt. Aber auch hier hat man das Recht, seine Meinung kund zu tun.


      Wenn ich einen Anwalt brauche, dann sag ich bescheid ;)
      Ich habe nichts gegen die Worte von Patri-x und auch nix gegen die Worte gesagt....
      Das eine Reaktion an sich erfolgte ist das was mich stört....

      Es gab eine (gute und berechtigte) Reaktion von Greg
      Dann hat mcclane eine etwas härtere Antwort gegeben - die Greg glaub ich auch ganz gut wegstecken kann... Er diskutiert zwar gerne aber jammern tut er nicht...
      Und mein Post war (nicht nur für meine Verhältnisse) eigentlich harmlos....

      Also 3-4 Posts die sich nicht tiefgreifend mit dem Topic beschäftigen...
      3 User, die 80 % Ihrer Posts über das Thema schreiben und hier auf (in meinen Augen) sinnfreie Posts reagiert haben - mit Humor (oder Sarkasmus wenn du willst) schreiben hier etwas - gemessen an anderen Off-Topic-Diskussionen in anderen Bereichen ein Fliegenschiss...

      Und dann soll ich mich "fokussieren auf das Thema" ?
      (übrigens zu dem es nicht viel neues gibt grad außer das ein Darsteller besetzt wurde, der für viele schon den Untergang des Abendlandes darstellt)....
      Und dazu noch weil eine (!) Person, die ich NOCH NIE gelesen habe uns dazu auffordert?
      Also im Ernst - ich bin dann einfach raus....
      Ich bin hier in meiner Freizeit weil ich mit netten Leuten was schreiben will - auch mal ruppiger....
      Wenn du jede Off-Topic-Antwort hier löschst sind mal so 20-25% aller Posts verschwunden....
      Wenn du sinnfreie Posts mit dusseligen One-Linern ohne Substanz löschst - dann sind noch 20-25% der Posts übrig....
      (Dann würd ich auch wieder lesen und schreiben ohne zickig zu sein...)
      Stiller Beobachter......
      ANZEIGE
      Moin moin, bin in mein altes Profil nicht mehr reingekommen "RAptAr".
      habe mich mal neu registriert. Hab fast 10 Jahre "stumm" mitgelesen.
      freue mich wieder an Bord zu sein.

      Hoffe der neue Batman rockt! Finde es auch klasse das er erst mal eigenständig für sich stehen wird.

      joerch schrieb:

      Matze schrieb:

      Ich kann sowohl @joerch, wie auch @mcclane verstehen, die den Post von @patri-x jetzt für überzogen halten (man liest die Worte ja mit eigenem Empfinden - nicht unbedingt so, wie sie gemeint sind - gilt übrigens für "beide Seiten"!). Ja, solche Spitzen gehören auch mal zu einer Diskussion dazu und denke einerseits auch, dass man es zunächst unter sich klären lassen sollte. Selbst, wenn es die Seiten des Threads hier für manche "unnötig " füllt. Aber auch hier hat man das Recht, seine Meinung kund zu tun.


      Wenn ich einen Anwalt brauche, dann sag ich bescheid ;)
      Ich habe nichts gegen die Worte von Patri-x und auch nix gegen die Worte gesagt....
      Das eine Reaktion an sich erfolgte ist das was mich stört....

      Es gab eine (gute und berechtigte) Reaktion von Greg
      Dann hat mcclane eine etwas härtere Antwort gegeben - die Greg glaub ich auch ganz gut wegstecken kann... Er diskutiert zwar gerne aber jammern tut er nicht...
      Und mein Post war (nicht nur für meine Verhältnisse) eigentlich harmlos....

      Also 3-4 Posts die sich nicht tiefgreifend mit dem Topic beschäftigen...
      3 User, die 80 % Ihrer Posts über das Thema schreiben und hier auf (in meinen Augen) sinnfreie Posts reagiert haben - mit Humor (oder Sarkasmus wenn du willst) schreiben hier etwas - gemessen an anderen Off-Topic-Diskussionen in anderen Bereichen ein Fliegenschiss...

      Und dann soll ich mich "fokussieren auf das Thema" ?
      (übrigens zu dem es nicht viel neues gibt grad außer das ein Darsteller besetzt wurde, der für viele schon den Untergang des Abendlandes darstellt)....
      Und dazu noch weil eine (!) Person, die ich NOCH NIE gelesen habe uns dazu auffordert?
      Also im Ernst - ich bin dann einfach raus....
      Ich bin hier in meiner Freizeit weil ich mit netten Leuten was schreiben will - auch mal ruppiger....
      Wenn du jede Off-Topic-Antwort hier löschst sind mal so 20-25% aller Posts verschwunden....
      Wenn du sinnfreie Posts mit dusseligen One-Linern ohne Substanz löschst - dann sind noch 20-25% der Posts übrig....
      (Dann würd ich auch wieder lesen und schreiben ohne zickig zu sein...)


      Denk bitte an dein Herz mein Lieber :knuddel:
      Tja, @joerch, da musst du schon richtig lesen: Wenn es weiter ausartet und sich die Spitzen weiter aufbauen, anstatt abzukühlen, dann würden Posts gelöscht. Ich hab nie davon gesprochen, dass hier Off-Topic mit Löschen gestraft wird. Damit käme ich ja gar nicht hinterher, mein Privatleben könnte ich ebenfalls knicken und wäre hier sicherlich Festangestellter. Wie @Matze schon sagt: Das war präventiv. Du kannst dich aber gerne weiter unnötig darüber aufregen. Von meiner Seite aus ist dazu alles gesagt und ich betone es abschließend nochmal: Mach den Post bitte nicht schlimmer, als er ist! Falls dir aber immer noch was nicht passt und du tatsächlich gekränkt sein solltest, dann schreib mir bitte ne PN und wir klären das!

      Olly schrieb:

      Stehen die ersten 4 (sic!) Bösewichte fest?

      Spoiler anzeigen
      Neben Riddler, Pinguin und Catwoman soll auch der etwas unbekanntere Firefly mitmischen.

      Quelle: filmstarts.de/nachrichten/18525730.html

      Einer geht noch, einer geht noch rein...


      Wirkt auf den ersten Blick schon etwas viel. Aber vielleicht kann man das packen, wenn man es vermeidet, jedem einzelnen Bösewicht eine emotionale Backstory zu verpassen (siehe "Spider-Man 3"). Funktionieren könnte es, wenn einer ein klarer Hauptbösewicht mit ausgearbeiteter Motivation ist und die anderen quasi nur beisteuern (siehe "Batman Begins"). Vielleicht also ungefähr so:

      Spoiler anzeigen
      Riddler als Hauptbösewicht, Firefly als optisch aufregendes Kanonenfutter, Pinguin "nur" als Gangsterboss und Catwoman im Grunde als love interest.

      The Winter Soldier hat mal eben drei oder vier Bösewichter (Crossbones, Zola, Alexander Pierce und der Winter Soldier, abhängig davon, ob man ihn zählt). Es geht nicht um die Nummer der Gegner, sondern darum, wie sie zum Einsatz kommen.

      Batman 1966 hat Joker, Riddler, Catwoman und den Pinguin, und genau das macht den Reiz des Filmes aus.

      Solange die Bösewichter mehr oder weniger Zusammenarbeiten kann man auch ruhig mehrere einführen. Wenn es zwei unabhängige Geschichten gibt, dann wird es chaotisch.
      Hm, von den vier aufgelisteten Gegenspielern bin ich am meisten auf
      Spoiler anzeigen
      Firefly und den Riddler
      gespannt ( falls sich die Gerüchte auch alle so bewahrheiten sollten ).
      Spoiler anzeigen
      Der Feuerteufel könnte für ordentlich Action sorgen und bestimmte Bereiche Gothams in ein wahres Flammenmeer verwandeln - es gab in den Comics schon einige richtig tolle Auftritte/Zeichnungen, in denen er in Szene gesetzt wurde und sich beispielsweise das Inferno in seiner Schutzbrille gespiegelt hat :thumbup:
      . Und die anderen beiden bekannteren Antagonisten brauche ich eigentlich nicht schon wieder, aber naja...erstmal abwarten.

      ANZEIGE
      Ein Batman Film hat ja den Vorteil, die SChurken irgendwo im Hintergrund oder in Arkham zu zeigen. Der Film könnte z.B. damit beginnen, dass Batman den Pinguin schnappt und wieder nach Arkham bringt und dort mehrere Charaktere zu sehen sind. Es müssen ja nicht zwanghaft 2 oder 3 Bösewichter permanent in der Hauptstory auftauchen.


      LETTERBOXD

      Mein YouTube Kanal:
      dieKritik
      Vielleicht wird das mit den ganzen Bat-Schurken ja ein Stelldichein wie mit den Monstern in "The Cabin in the Woods". Das würde dann allerdings einen interessanten Hauch abgeben. Wer hat noch nicht, wer will nochmal zuschlagen. Wenn sich das in Arkham Asylum abspielen würde, dann könnte es sogar funktionieren. In der animierten Serie aus den 90ern gibt es doch diese eine brillante Folge, in der Batman der Prozess gemacht wird. Und in Flashbacks bekommt jeder Schurke seine Zeit und seine Geschichte.

      Natürlich muss du da als Autor enorm auf der Hut sein. :tongue: