ANZEIGE

Cry Macho (Clint Eastwood)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Cry Macho (Clint Eastwood)



      Das New York Magazine berichtet das Arnold Schwarzenegger vor Terminator5 erst einmal im Drama Cry Macho mitspielen wird. Die Regie wird Brad Furman (Der Mandant) übernehmen. Produziert wird das ganze von Al Ruddy (Million Dollar Baby, Der Pate). Im Sommer dieses Jahres sollen die Dreharbeiten dazu beginnen.


      Cry Macho" is based on the 1975 novel by the late N. Richard Nash. Schwarzenegger will play a horse trainer who's just been let go by his feckless boss. In exchange for some retirement money, the broken — and broke — horseman agrees to kidnap the boss's 11-year-old son from his rich Mexican ex-wife. Things take an unexpected turn, however, when the ex-wife is all too glad to be rid of her juvenile delinquent.


      Quelle >>News

      "Was wird dir diese Welt bedeuten ohne mich..."
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „King Conan“ ()

      Vor allem sind ein paar, wie dieses, schauspielerisch anspruchsvolle Werke dabei... Ma sehen, ob er das meißtern wird...

      Cry Macho (Schwarzenegger)

      Nach Informationen der US-Seite Deadline.com hat der Schauspieler dabei einen äußert lukrativen Deal abgeschlossen. Zehn Millionen US-Dollar bekannt er demnach im Vorfeld, sowie ein Viertel der Kinoumsätze


      quelle: space-view.de

      Da macht einer wieder richtig Kohle nachdem er in seiner Amtszeit als Governor geschätzte 100 Millionen Dollar verlor.

      "Was wird dir diese Welt bedeuten ohne mich..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „King Conan“ ()

      Passt zumindest bei der Filmbeschreibung auch besser....
      Heftig was Clint in seinem Alter noch alles auf die Beine stellt :) Mule hatte mir auch sehr gut gefallen....
      Leider gehen diese Filme im Kino unabhängig von Corona schon seit einiger Zeit eher unter....

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.

      joerch schrieb:

      Passt zumindest bei der Filmbeschreibung auch besser....
      Heftig was Clint in seinem Alter noch alles auf die Beine stellt :) Mule hatte mir auch sehr gut gefallen....
      Leider gehen diese Filme im Kino unabhängig von Corona schon seit einiger Zeit eher unter....


      The Mule mochte ich auch, der hat ordentlich Spaß gemacht. Richard Jewell hab ich leider noch nicht gesehen. Bin auch begeistert, wie hart Clint noch am Arbeiten ist und freue mich auch auf jeden neuen Film, der er angeht (und noch zu Ende bringt).

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase

      Gambit schrieb:

      Clint Eastwood wird für WB die Regie und Hauptrolle übernehmen.

      Link(Quelle): deadline.com/2020/10/clint-eas…o-warner-bros-1234582757/

      Die Eastwood-Sammlung wächst und wächst. :goodwork:

      Ehrlich gesagt hätte ich Clint auch gerne in einem der kommenden Multiverse-Filme als Old Batman gesehen. :P
      "The clouds are swirling. There will be tears shed over the bay."