ANZEIGE

Gothic-Western (John Carpenter)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      Gothic-Western (John Carpenter)

      Gothic-Western

      Er kam in dieses Geschäft als ein Riesenfan von Legenden wie John Wayne oder Sergio Leone. Er wollte sich selbst einen großen Namen machen und Western drehen. Doch am Ende kam es ganz anders. Nach Halloween war der Horror-Regisseur geboren und seitdem konnte er sich dem Genre nur noch selten entziehen. Heute gilt John Carpenter als einer der größten Horror-Ikonen überhaupt. 1996 erfüllte er sich seinen Traum nur bedingt. Mit Vampire entstand 1998 unter seiner Regie ein Genremix aus Horrorfilm und Western. Nun möchte Carpenter einen klassischen Western inszenieren, mit Gothic-Elementen. Für die Hauptrolle könnte er sich Amy Adams gut vorstellen, die er sehr schätzt. In dem noch unbetitelten Western würde es sich um die Bloody Benders handeln, deutsche Einwanderer, welche in den 1870ern reihenweise Reisende überfielen, sie ausraubten, töteten und sie unter ihrem Haus begruben. Adams würde den mörderischen Lockvogel der Bande spielen. Ob Carpenter das Projekt auf die Beine bringt steht allerdings noch in den Sternen. Laut seiner Aussage wird es nicht gerade einfach Geld für so einen Film zu bekommen.

      Wieder ein Carpenter-Film, der nie das Licht der Welt erblickt? :(

      >> whatculture.com <<

      "We are explorers in the further regions of experience. Demons to some. Angels to others."
      ANZEIGE
      Carpenter, Stone, Coppola, alles Regisseure die mal waren aber nicht(s) mehr sind. Carpenter zerrt eigentlich nur noch von seinem Namen und der (leider) Remakes seiner Anfangserfolge. Glaube kaum das dieses Projekt zustande kommt und selbst wenn wird das eh nichts.



      @ Tyrannosaurus Rex

      amen - ich schätze carpenter auch noch immer - und das wird sich auch nie ändern - vieleicht wird der film ja gut

      ich freu mich eher auf einen film von carpenter , der mal grandiose filme geschaffen hat - als auf sprechende roboterautos oder glatzköpfe in getuneten karren :D

      jeder kann mal einen schlechten lauf haben - aber deswegen lass ich den doch net wie son launischer esel fallen - va wenn ich den mal gern hatte

      go carpenter - du schaffst es wieder an die spitze =)

      Sollte er seine Serie "Tales for a Halloween Night" tatsächlich bei einem Network untergebracht haben, dann wird er wohl den Piloten drehen. Aber das ist momentan ohnehin alles in der Schwebe, aus bekannten Gründen. Einen Film wird er nicht mehr drehen, nein. Das kann man ausschließen.
      "We are explorers in the further regions of experience. Demons to some. Angels to others."
      Ich hatte vergessen zu schreiben, dass ich mich hier natürlich auf Spielfilme bezog....
      Es gäbe echt viel, was ich gerne noch von ihm sehen würde, wozu es aber leider wohl nie kommen wird...

      - Ein Remake von Dark Star mit Budget im Stil von z.B. Interstellar (unter Beibehaltung des Humors)
      - Eine Fortsetzung von Big Trouble in little China, die er ja wohl mal im Kopf hatte, was natürlich am EInspiel scheiterte....
      - den dritten Escape from...
      - EInige seiner angekündigten aber nie umgesetzten Ideen...

      Wären durchaus Projekte, die man heute vielleicht platzieren könnte... Aber leider er nicht (mehr) :(

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      ANZEIGE