ANZEIGE

American Horror Story: Murder House (Season 1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 50 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von swanpride.

      American Horror Story: Murder House (Season 1)

      American Horror Story – Die dunkle Seite in dir



      Erstausstrahlung USA: 5. Oktober 2011 auf FX
      Erstausstrahlung Deutschland: 9. November 2011 auf FOX
      Stafeln: bisher eine Staffel, wurde für eine zweite verlängert
      Genre: Horror, Thriller, Drama
      Produktions-unternehmen: 20th Century Fox Television, Brad Falchuk Teley-vision, Ryan Murphy Productions
      Idee: Ryan Murphy, Brad Falchuk
      Musik: Cesar Davila-Irizarry, Charlie Clouser
      Darsteller: Connie Britton, Dylan McDermott, Evan Peters, Taissa Farmiga, Denis O'Hare, Jessica Lange


      Trailer: Einfach auf YouTube nach "american horror story promo" suchen und man findet eine Menge Promo-Spots



      Story: Die Serie erzählt die Geschichte der Familie Harmon. Vivien, ihr Ehemann Ben und ihre Tochter Violet beziehen in Los Angeles ein altes Haus. Die Familie entschied sich von Boston umzuziehen, nachdem Ben eine Affäre mit einer Studentin hatte und die Ehe beinahe zu Ende ging, um einen Neustart zu beginnen. Die Familie ahnt jedoch nicht, dass das Haus eine dunkle Vergangenheit hat. So versuchen Ben und Vivien ihre Ehe zu retten, während Violet in Depressionen verfällt.


      ___

      Quelle und mehr Infos: wikipedia




      ___



      Die Serie ist ja gestern in Deutschland angelaufen. Schaut sie jemand? Verfolgt jemand die US-Folgen? Ich bin sehr gespannt auf den Poiloten und hoffe auf eine tolle Serie. :hammer:
      ANZEIGE
      Hab die erste Folge gestern gesehen und fand sie richtig gut, spannend und vorallen gruselig inzensiert. Werd auf alle Fälle dranbleiben, das könnte eine richtig gute Serie werden.
      Ich frag mich halt nur wie man die Qualität des Piloten über die ganze Staffel halten kann, da die Story ja doch recht überschaubar ist, aber ich lass mich überraschen.

      Für den Pilot gibts von mir

      9/10 Zwillinge
      Find ich ebenfalls richtig klasse! Selten sowas "seltsames" gesehen. Macht auf jeden Fall ne Menge Lust auf mehr!
      Was für eine schräge Pilotfolge, vom Unterhaltungsgrad aber irgendwie interessant. Ryan Murphys Handschrift ist deutlich zu erkennen, die harten Schnitte und der Aufnahme-Stil erinnern sehr an NipTuck, gefällt mir also.

      Im Moment kann ich mir aber überhaupt kein Bild machen in welche Richtung sich das Ganze drehen wird. Schräge Charaktere und vor allem Momente. Lustig finde ich ja die Anspielung auf Batmans Harvey Dent (Two-Face) mit dem Charakter "Larry Harvey" ... wobei ich mich aber hier frage wieso eigentlich??

      Taissa Farmiga's Charakter Violet (Tochter) scheint bisher auch die interessanteste zu sein. Ich bleibe vorerst dran, auch wenn das ganze zu abgedreht wirkt, will ich irgendwie erfahren was dahinter steckt.


      Edit:

      Leute gebt euch mal die American Horror Story: House Calls. Das ist mal ne geile Aktion. Dabei kann ein US Bürger sich auf deren Homepage registrieren und ein Team der Serie darf diese Person dann quasi zu einer beliebigen Zeit und an einem beliebigen Ort erschrecken (dabei nehmen sie Kontakt mit einem Freund der Person auf). Einige Videos sind bereits auf YouTube und Co zu finden, einfach herrlich wie die sich teils zu Tode erschrecken.... alle bisherigen Videos können auch auf deren Homepage angesehen werden ... klasse :)

      American Horror Story: House Calls!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TLCsick“ ()

      So, den Piloten gesehen und bin echt schwer begeistert. War teilweise echt spannend und wirklich gruselig. 8o
      Ich kann mich 27to666 eigentlich nur anschließen. Sollte "American Horror Story" die Qualität die ganze Staffel über behalten, erwartet uns da eine tolle Horrorserie.

      Und auch gleich in Folge 1 der erste 8o -Moment.
      Spoiler anzeigen
      Die Haushälterin ist tot???! 8o

      Bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.... :hammer:
      Original von TLCsick

      Taissa Farmiga's Charakter Violet (Tochter) scheint bisher auch die interessanteste zu sein. Ich bleibe vorerst dran, auch wenn das ganze zu abgedreht wirkt, will ich irgendwie erfahren was dahinter steckt.


      Violet finde ich von den Bewohnern des Hauses auch am interessantesten, war jedenfalls eine interessante Pilot folge wo man auch oft denkt WTF.

      Kann die Serie bis jetzt aber noch nicht so richtig einordnen werde erst einmal die nächsten Episoden abwarten.

      Spoiler anzeigen
      Das mit der Haushälterin ist aber schon schräg, einmal sieht man hier Ruth Fisher aus "Six Feet Under", und aus sich des Mannes bekommt man dann die Schönheit Alexandra Breckenridge zu sehen da gibt es immer wieder Kopf Kino Momente.

      Denis O'Hare habe ich im ersten Moment auch nicht erkannt, dachte dann den kenne ich doch bis ich ihn als Vampirkönig aus "True Blood" wiedererkannt habe.


      Die ganze Serie ist jedenfalls ein bisschen wie "House on Haunted Hill".
      Verdammt, was für schräge und überraschende Szenen ... Leute ihr wart vom Piloten angetan, dann wartet ab und seht was euch in den Folgen 2 und 3 bevorsteht. Ich bin irgendwie geflasht ... hier überschlagen sich die Ereignisse, außerdem wird definitiv nicht mehr nur auf Grusel Wert gelegt. So verrückt und rasant das alles auch erzählt wird, ich bin plötzlich unglaublich angetan von den Charakteren, der Story und den Bildern.

      Die Serie ist einfach toll geschnitten und hat dazu auch noch einen klasse Soundtrack (hoffentlich erscheint dieser bald). Ganz ehrlich, ich bin sowas von gespannt wie sich das weiter entwickeln wird .... momentan kann ich mir beim besten Willen überhaupt nichts vorstellen.

      Absolut gelungene Überraschung, meinen Geschmack hat American Horror Story getroffen, ich hoffe das geht so weiter!
      Folge 2 nun gesehen.... Oh man, was für eine Episode.....

      Konnte mit dem Piloten was die Qualität angeht absolut mithalten. Und auch in Episode 2 wieder völlig verrückte Charaktere.

      Und dann am Ende erneut eine Überraschung.
      Spoiler anzeigen
      Die Haushälterin, die Nachbarin und der Junge kennen sich irgendwie.... :gruebel:


      Und folgende Szene fande ich absolut krass:

      Spoiler anzeigen
      Als die verrückte Nachbarin ihre Tochter in den Spiegelraum einschließt und das Mädchen dann wie wild schreit.


      So krass die Szene. 8o

      Bin, genau wie Samet, absolut fasziniert von der Serie. :hammer:
      ANZEIGE
      Folge 4 gesehen....

      Oh man, die Serie ist so verrückt.

      Es stellen sich wieder zig Fragen:

      Spoiler anzeigen
      Was hat die Krankenschwester auf dem Monitor gesehen das sie deswegen umkippte?!
      Wo ist Violet?
      Und warum zum Teufel lebt die schwangere Frau nun doch, obwohl sie in Folge 3 begraben wurde?! Gleiches gilt für die 2 schwulen, die ja am Anfang der Folge starben 8o :crazy2: :freaky: :gruebel:

      Aber das ist wohl damit zu "erklären" das die Toten sich an Halloween frei bewegen können...


      Ich bin so begeistert von der Serie. Vor allem hält die Qualität an.
      Bin so gespannt was da alles hintersteckt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Carsten2005“ ()

      Original von Carsten2005
      Folge 4 gesehen....

      Oh man, die Serie ist so verrückt.

      Es stellen sich wieder zig Fragen:

      Spoiler anzeigen
      Was hat die Krankenschwester auf dem Monitor gesehen das sie deswegen umkippte?!
      Wo ist Violet?
      Und warum zum Teufel lebt die schwangere Frau nun doch, obwohl sie in Folge 3 begraben wurde?! Gleiches gilt für die 2 schwulen, die ja am Anfang der Folge starben 8o :crazy2: :freaky: :gruebel:

      Aber das ist wohl damit zu "erklären" das die Toten sich an Halloween frei bewegen können...


      Ich bin so begeistert von der Serie. Vor allem hält die Qualität an.
      Bin so gespannt was da alles hintersteckt!


      Du hast es wohl noch nicht verstanden....

      Spoiler anzeigen
      Alle die auf diesem Grundstück sterben werden zu Geister, und sind auch in Gewissensmaße an dieses Haus gebunden. Nur an Halloween können sie sich frei bewegen, warum die Haushälterin da auch Frei haben wollte.

      Das die Schwangerschaft nicht ganz so natürlich ist war mir auch schon klar als ich wusste das sie ein Baby bekommt, wer weiß was da entsteht besonders wenn man berücksichtigt was der eine Arzt da mit seinem Kind gemacht hat. Und das Kind wohl auch von dem Typ kommt der da immer in diesem Ganzkörperanzug rum rennt.

      Ob Violet noch lebt muss man abwarten, ist auch irgendwie schwer einzuschätzen, bin gespannt wohin das noch geht, die Serie ist zumindest mal so richtig schräg.
      Spoiler anzeigen
      Ach stimmt. Sie hatte ja Sex mit dem Gummitypen. Das habe ich schon total vergessen. :freaky: Dann wird das Kind tatsächlich von dem Gummimann sein.
      Und was meinst du? Tate sagte in der Folge, das das Monster Baby weiterhin im Haus lebt. Ob das Wesen also im Gummianzug steckt? Das könnte die Ohnmacht der Krankenschwester erklären... Auf dem Ultraschall war bestimmt was schreckliches zu sehen.

      Aber das ich wichtige Sachen vergesse, liegt wohl daran, das immer eine Woche zwischen den Folgen liegt und man während dessen noch viele andere Serien schaut. Am besten wäre es in dem Fall wohl das man sich die komplette Staffel an einem Stück ansieht. Ist ja doch sehr komplex alles.


      Ach und:

      Spoiler anzeigen
      Schade, das Addy tot ist. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Carsten2005“ ()

      Eigentlich wollte ich ja nur mal eben die erste Folge gucken, aber ich konnte einfach nicht aufhören und habe gleich Folge 2 und 3 hinterhergelegt. Was für eine frische neue Serie :]
      Ein richtig interessantes Konzept, was mit den guten Schauspielern top Umgesetzt wurde.
      Ich werd mir jetzt noch die anderen Folgen ansehen. Wird wohl ne kurze Nacht ^^
      Bin schon gespannt wies weitergeht :]
      Ich muß sagen, eine echt geile Putze ähhhh.. Serie. Irgendwie fühlt man sich dabei als hätte man dazwischen nicht aufgehört Nip/Tuck zu sehen. :D

      Ich frage mich nur wie lang man das ziehen kann. Ich hoffe, dass sich jede Story nur über eine Staffel streckt,
      Spoiler anzeigen
      denn jedes mal ein neuer Geist im selben Haus ist gar einwenig verrückt.
      Die haben dort ja bald mehr Leute als am Arbeitsamt :freaky:

      Man kann eigentlich gar nicht einschätzen, was eigentlich passieren wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GrafSpee“ ()

      Original von Castiel
      Ich muß sagen, eine echt geile Putze ähhhh.. Serie. Irgendwie fühlt man sich dabei als hätte man dazwischen nicht aufgehört Nip/Tuck zu sehen. :D

      Ich frage mich nur wie lang man das ziehen kann. Ich hoffe, dass sich jede Story nur über eine Staffel streckt,
      Spoiler anzeigen
      denn jedes mal ein neuer Geist im selben Haus ist gar einwenig verrückt
      . Die haben dort ja bald mehr Leute als am Arbeitsamt :freaky:

      Man kann eigentlich gar nicht einschätzen, was eigentlich passieren wird.


      Deswegen bin ich ja mal gespannt wo man mit der Serie hin will, aber das Potenzial an
      Spoiler anzeigen
      Geistern ist sicherlich unerschöpflich, besonders wenn man mal bedenkt wie lange das Haus da schon steht.
      Bin jedenfalls mal gespannt ob die jetzigen Besitzer noch lange da bleiben. ;) :grins: