Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Conjuring - Die Heimsuchung (James Wan)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Conjuring - Die Heimsuchung (James Wan)

      Bewertet Conjuring? 34
      1.  
        10/10 (6) 18%
      2.  
        8/10 (13) 38%
      3.  
        9/10 (10) 29%
      4.  
        6/10 (0) 0%
      5.  
        7/10 (5) 15%
      6.  
        4/10 (0) 0%
      7.  
        5/10 (0) 0%
      8.  
        2/10 (0) 0%
      9.  
        3/10 (0) 0%
      10.  
        1/10 (0) 0%
      Nachträglich eingefügt von Tomtec


      Conjuring - Die Heimsuchung





      The Conjuring (Originaltitel), USA 2013

      Studio/Verleih: Warner Bros.
      Regie: James Wan
      Produzent(en): Rob Cowan, Tony DeRosa-Grund, Peter Safran
      Drehbuch: Chad Hayes, Carey Hayes
      Musik: Joseph Bishara
      Genre: Horror, Thriller

      Darsteller:
      Vera Farmiga, Mackenzie Foy, Patrick Wilson, Joey King, Lili Taylor, Ron Livingston, Hayley McFarland, Shanley Caswell, Steve Coulter, Shannon Kook

      Inhalt:
      Vor Amityville gab es bereits Harrisville. Die grausige Geschichte „The Conjuring“ beruht auf einer wahren Begebenheit: Die weltberühmten Psi-Experten Ed und Lorraine Warren werden zu Hilfe gerufen, als eine Familie in ihrem abgelegenen Farmhaus von einer finsteren Macht heimgesucht wird. Sobald sich die Warrens dem fürchterlichen Dämon stellen, gibt es aus diesem entsetzlichsten Fall ihres Lebens kein Entrinnen mehr.


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Neuer Titel und Besetzung!

      Neuer Titel: The Conjuring

      Patrick Wilson und Vera Farmiga wurden verpflichtet.

      Und außerdem geht es nicht mehr um das Leben des Ehepaares, sondern viel mehr um einen ihrer ermittelnden Fälle - die Geschichte der Perron-Familie. Die Perrons lebten in einem Haus, in welchem es ein Portal in eine andere Dimension gab.

      Patrick Wilson und diese Story - mein Gott, es handelt sich dabei um Insidious 2. :P

      >> shocktillyoudrop.com <<


      Ron Livingston und Lili Taylor neben Wilson und Farmiga in 'The Conjuring'.

      Ron Livingston und Lili Taylor wurden ebenfalls dem Cast von James Wan's "The Conjuring" beigefügt, meldet Heat Vision.

      Livingston und Taylor, werden die Familie Warren spielen, in deren Haus es spukt und das unter einem Fluch zu stehen scheint. Gemäß der Seite, steht der endgültige Titel des Films nocht nicht fest.

      Link(Quelle): firstshowing.net/2012/ron-livi…james-wans-the-conjuring/


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Hayley McFarland und Shanley Caswell treten der Besetzung von 'The Warren Files' bei.

      Hayley McFarland und Shanley Caswell haben sich dem Cast von James Wan's "The Warren Files" angeschlossen, meldet Variety.

      McFarland und Caswell werden die älteren Kinder des Ehepaars spielen, während die erst kürzlich beigefügten Mackenzie Foy und Joey King, in die Rolle der jüngeren Geschwister schlüpfen.

      Laut Variety, läuft das Projekt (wieder) unter dem Titel "The Warren Files". Die Dreharbeiten werden am 21. Februar beginnen.

      Link(Quelle): movieweb.com/news/hayley-mcfar…ell-join-the-warren-files


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Laut offizieller Presseseite bringt Warner Bros. "The Conjuring" am 15.8.2013 in die deutschen Kinos.

      Offizielle Inhaltsangabe:

      Vor Amityville gab es bereits Harrisville. Die grausige Geschichte "The Conjuring" beruht auf einer wahren Begebenheit: Die weltberühmten Psi-Experten Ed und Lorraine Warren werden zu Hilfe gerufen, als eine Familie in ihrem abgelegenen Farmhaus von einer finsteren Macht heimgesucht wird. Sobald sich die Warrens dem fürchterlichen Dämon stellen, gibt es aus diesem entsetzlichsten Fall ihres Lebens kein Entrinnen mehr.

      New Line Cinema präsentiert einen Spielfilm, der nach den Akten des Dämonologenehepaars Ed und Lorraine Warren konzipiert wurde. Die Hauptrollen in "The Conjuring" spielen Oscar®-Kandidatin Vera Farmiga ("Up in the Air", "Orphan – Das Waisenkind") und Patrick Wilson ("Young Adult", "Prometheus") als die Warrens sowie Ron Livingston (HBO-Serie "Band of Brothers - Wir waren wie Brüder") und Lili Taylor ("Public Enemies") als Roger und Carolyn Perron, die Bewohner des Hauses.
      "Vielleicht hat Mr. T das Spiel gehackt und eine Irokesen-Klasse erstellt...

      Vielleicht ist Mr. T ein Computer-Ass!"

      haha gude sache .. find ich gut, dass james wan sich dem klassischen horror/grusel widmet!! insidious fand ich verdammt stark, auch wenn es bei dem film gegen ende ein wenig zu viel des guten war :P dead silence war auch solide, aber aufgrund der blassen schauspieler net so der überknaller.

      trailer sieht stimmig aus .. effektvolle krach bumm schocker!! bin mal gespannt!! wird auf jeden fall geschaut!! mehr grusler brauch die welt!
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ao$hi“ ()

      Da baumelt jemand - neues Poster ist online!

      All zu weit entfernt sich Wan nicht von seinem ersten Insidious Poster. Auch hier ein versteckter Schatten.

      >> shocktillyoudrop.com <<
      Bilder
      • Conjuring Poster.jpg

        96,41 kB, 608×900, 406 mal angesehen


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Zu gruselig für ein PG-13!

      Eigentlich sollte James Wan einen PG-13-Flick kreieren, doch das ging in die Hose. Die amerikanische Prüfstelle wollte The Conjuring diese Freigabe nicht erteilen. Ein R-Rating war das Ergebnis. Selbst wenn man gewisse Szenen aussondieren würde könnte man das R-Rating nicht umgehen, denn der Film sei zu gruselig. Das Studio Warner Bros. will hingegen auch keine Kürzungen und zeigt sich zufrieden mit dem Rating. So startet der neue Streich vom Saw-Regisseur mit dieser Freigabe.

      >> schnittberichte.com <<


      Jup Wan hat's wirklich drauf wenn es darum geht wirklich gruseliges Zeug auf die Leinwand zu bringen, dass perfekt getimet ist. Das fand ich an Insidious schon so großartig. Noch ein paar dieser Dinger und der Mann ist jetzt schon ein ganz ganz großer. Was der bisher rausgehauen hat, ist durch die Bank super. Und mit SAW hat er ja auch schon einen modernen Klassiker gemacht.

      Freue mich.
      Voll gut .. hab tierisch Lust auf sone oldschool Horror Dinger!! Finde Wan hat sich mit jedem Film gesteigert .. Dead Silence fand ich zwar gut, jedoch noch ein wenig unbeholfen (warscheinlich durch die dürftigen Darsteller) .. Insidious wirkte da schon besser, wobei auch da noch Luft nach oben gewesen wäre, da dem Film gegen Ende die Luft ausgeht. Saw lass ich mal außen vor, weils einfach kein Gruselfilm is .. wobei ich mir im klaren bin, dass er weitaus mehr Horrorelemente an den Tag legt, als seine grenzdebilden Nachfolger!!

      Ich erwarte auf jeden Fall nen guten und stimmigen Grusler aus dem Hause Wan!! Conjuring und Insidi 2 können kommen!!
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
      Na endlich. Der Trailer kann sich sehen lassen. :] Den letzten fand ich nämlich geradezu enttäuschend.

      Jetzt rockt das Ding so richtig. :goodwork:

      Die Veröffentlichung im Sommer, umringt von potentiellen Blockbustern, halte ich zwar für gewagt, aber wenn die Qualität stimmt - und danach sieht es an allen Ecken und Enden aus - dann glaube ich schon, dass das Ergebnis von "Insidious" wiederholt werden kann. Zumindest, wenn Warner es schafft, den Hype aufzubauen, wie man es plant...