ANZEIGE

Jim Parsons

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von daria.

      Jim Parsons



      * 24.03.1973 in Houston (Texas), USA

      Parsons wuchs in Houston, Texas auf, wo er bereits in der ersten Klasse mit der Schauspielerei begann. Nach der Schule begann er zunächst an der University of Houston ein Schauspiel-Studium, welches er dann an der University of San Diego erfolgreich abschloss. Sowohl in Houston als auch in San Diego wirkte er in verschiedenen Theater-Produktionen mit. Anschließend ging er nach New York, um dort seine Schauspiel-Karriere fortzusetzen.

      Seine erste Fernsehrolle bekam Parsons 2003 in der Serie Ed – Der Bowling-Anwalt, es folgten einige kleinere Rollen in Fernseh- und Kinofilmen. In der Fernsehserie Für alle Fälle Amy trat er 2004 und 2005 in sieben Folgen auf. Seit 2007 spielt er eine Hauptrolle in der von CBS produzierten Sitcom The Big Bang Theory. Mit Johnny Galecki hatte er 2009 einen gemeinsamen Gastauftritt in der Zeichentrickserie Family Guy jeweils in ihren Rollen aus The Big Bang Theory.

      Für seine Rolle des Sheldon Cooper wurde er erstmals 2009 für den Emmy als bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie nominiert, 2010 und 2011 gewann er den Preis. 2011 gewann er ebenfalls den Golden Globe Award. Parsons lebt mit seinem Lebensgefährten Todd Spiewak zusammen. (Quelle: wikipedia)

      Filmografie :
      2003: Happy End
      2004: Why Blitt? (TV)
      2004: Garden State
      2004: Taste (TV)
      2005: Heights
      2005: The Great New Wonderful
      2005: The King's Inn
      2006: 10 Items or less - Du bist wen du triffst
      2006: Der Date Profi
      2007: On the Road with Judas
      2007: Gardener of Eden
      2011: Die Muppets
      2012: Sunset Stories
      2014: The Normal Heart





      TV-Serien :
      2002: Ed - Der Bowling-Anwalt (1 Folge)
      2004 - 2005: Für alle Fälle Amy (7 Folgen)
      2009: Family Guy (1 Folge / Sprechrolle)
      2010: Glenn Martin DDS (1 Folge / Sprechrolle)
      2011: The Super Hero Quad Show (1 Folge / Sprechrolle)
      2011: Eureka - Die geheime Stadt (1 Folge)
      seit 2007: The Big Bang Theory
      2011: iCharly (1 Folge)


      Family Guy

      ANZEIGE
      Jim Parsons ("The Big Bang Theory") würde gerne einen Superschurken spielen, am liebsten den Riddler.



      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


    • Teilen