ANZEIGE

Conquest (Lucio Fulci)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Conquest (Lucio Fulci)

      Conquest



      Original: La conquista de la tierra perdida u.a.
      Produktion: ITA / ESP / MEX 1983
      Genre: Action / Abenteuer / Fantasy
      Laufzeit: ca. 85 Minuten
      Freigabe: Rated R / ungeprüft

      Regie: Lucio Fulci
      Drehbuch: Gino Capone, Carlos Vasallo, José Antonio de la Loma
      Studios: Clemi Cinematografica, Clesi Cinematografica, Conquest Productions
      Produzent: Giovanni Di Clemente
      Besetzung: Jorge Rivero, Andrea Occhipinti, Conrado San Martín u.a.

      Aus den alten grauen Vorzeiten menschlichen Daseins ... Kraftvoll, jung und vital – das ist Ilias,Sohn eines Stammeshäuptlings. Um seine Männlichkeit zu erproben, tritt er eine Reise in das gefahrenvolle, animalisch-grausame Leben der Vorzeit an. Ein magischer Elfenbeinbogen ist sein einziger Wegbegleiter. Das unergründliche Land Ocrons ist sein Ziel. Mit eiserner Hand und grausamen Ritualen herrscht die unbezähmbare Wilde über ihr Volk. Ihre Armee von Wolfsmenschen nimmt Ilias‘ Fährte auf und hetzt ihn, blutgeil und mordgierig, durch Ocrons Reich. Eine unheimliche Odyssee in die nebelgrauen Vorzeiten unserer Vorfahren.

      Mit ungeheurem Aufwand inszenierte Horror-Legende LUCIO FULCI diesen Barbaren-Splatter, über eine Welt voller Mythen, übernatürlicher Kräfte und urmenschlicher Gefahren.

      >> imdb.com <<

      Am 16. Mai 2012 veröffentlicht '84 Entertainment Fulcis Fantasy-Barbaren-Splatter Conquest zum ersten Male auf DVD, und auch noch komplett unzensiert (die Videofassung war um ca. 1,5 geschnitten). Der Film wird in einem auf 2.000 Stück limitiertem Mediabook erscheinen, zwei DVDs und eine Soundtrack-CD.

      Extras:
      ~ Grindhouse DVD-Version (30th Anniversary Kinorollen-Fassung)
      ~ Soundtrack-CD (von Claudio Simonetti)
      ~ Poster
      ~ 12-seitiges Booklet
      ~ Deutscher Trailer
      ~ Internationaler Trailer
      ~ US-Trailer
      ~ Audiokommentar mit Marcus Stiglegger und Ivo Ritzer
      ~ Artwork-Galerie
      ~ Aushangfotos
      ~ Essay
      ~ Filmographien von Lucio Fulci, Andrea Occhipinti, George Rivero und Sabrina Siani
      ~ Hidden Feature
      ~ alternative Untertitel für die italienische Fassung

      >> dvd-forum.at <<

      Fulci. :D
      Ich kenne von ihm nur Woodoo und das war rein gar nichts. Ganz mieser Trash.
      Der hier klingt ganz interessant. Für ein paar € irgendwann mal auf Blu-ray gerne.

      Bilder
      • conquest.jpg

        255,84 kB, 495×700, 59 mal angesehen
      "Ugh!"
      ANZEIGE
      Ich habe mir vor einigen Monaten, das Mediabook gekauft. Zum Film muss man wirklich nicht viel sagen! Entweder man kann mit "Conquest" etwas anfangen oder nicht. Dummer Barbaren-Fantasysplatterfilm mit typischen Lucio Fulci Elementen. Wenig Story, miese Schauspieler, viel Blut und EIngeweide, ein Soundtrack - der für einen Science-Fiction Film gemacht wurde. Trotz der ganzen negativen Punkten, die ich aufgelistet habe. Hab ich "Conquest" jetzt schon 3-4 mal geschaut. Klasse Film um Abends, den Kopf frei zu bekommen.

      5/10
      Last Watch:
      1. Yakuza goes Hausmann 2. Dota: Dragon's Blood 3. AIKa R-16: Virgin Mission 4. Pacific Rim: The Black 5. How Heavy Are the Dumbbells You Lift?
      Last Watch:
      1. Yakuza goes Hausmann 2. Dota: Dragon's Blood 3. AIKa R-16: Virgin Mission 4. Pacific Rim: The Black 5. How Heavy Are the Dumbbells You Lift?

      patri-x schrieb:

      Warum unterscheiden sich denn Wertung Hauptseite und die im Post davor??


      Hab bei der ersten Bewertung im Thread ein Auge zu gedrückt. :uglylol:
      Last Watch:
      1. Yakuza goes Hausmann 2. Dota: Dragon's Blood 3. AIKa R-16: Virgin Mission 4. Pacific Rim: The Black 5. How Heavy Are the Dumbbells You Lift?
      Die Amis bekommen eine Blu-ray zu Fulcis vernebelten Barbaren-Spektakel!

      Schade, dass '84 bei uns die DVD-Mediabooks im Grindhouse-Stil aufgegeben hat. Die haben mir nämlich gefallen und passten wie die Faust aufs Auge.

      Quelle: schnittberichte.com/news.php?ID=16166

      Der Film selbst stellt freilich die Abkehr vom guten Geschmack dar. Aber darum schaut ja Fulci.
      "Ugh!"

      Olly schrieb:

      Das Blu-ray-Mediabook hierzulande ist schon längst überfällig.

      Ich schwanke immer zwischen 7 und 8 Punkten. Am Ende fehlte einfach noch ein sau-schlecht animierter T-Rex. ^^


      Die Arbeit von Claudio Simonetti sollte man noch Loben. Der Score zur

      Spoiler anzeigen

      Feuerbestattung von Illias ist einfach Bombe.

      Last Watch:
      1. Yakuza goes Hausmann 2. Dota: Dragon's Blood 3. AIKa R-16: Virgin Mission 4. Pacific Rim: The Black 5. How Heavy Are the Dumbbells You Lift?
      Am 29. September 2020 erschien in den USA eine Blu-ray. Laut der Review auf blu-ray.com sind Ton und Bild lediglich mittelmäßig. Ich fürchte mehr wird bei dem Werk nicht möglich sein. ^^ Als Extras werden noch ein Intro und ein Interview mit Schauspieler Jorge Rivero angeboten.
      "Ugh!"
      ANZEIGE