ANZEIGE

Walton Goggins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Walton Goggins

      Walton Goggins


      Walton Goggins (* 10. November 1971 in Birmingham, Alabama) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.




      Leben und Wirken:


      Der seit Ende der 1980er in diversen TV-Serien, Fernseh- und Kinofilmen mitwirkende Walton Goggins wurde einem breiteren Publikum durch die US-amerikanische Fernsehserie The Shield bekannt. In dieser fiktiven Polizeiserie spielte er Detective Shane Vendrell, eine der Hauptfiguren.

      Er wurde im US-Bundesstaat Alabama geboren und wuchs in der Gemeinde Lithia Springs, die zum Douglas County des Bundesstaates Georgia gehört, auf. Seine Großmutter besaß dort ein kleines dörfliches Postamt. Im Alter von zehn Jahren war er mit seiner Mutter im ganzen Bundesstaat Georgia Meister im Clogging, einem nordamerikanischem Stepptanz.

      Als B.B. King damals auf einer Live-Tour war, eröffneten Goggins und seine Mutter mit einer Tanzeinlage dessen Konzert im Fulton County-Gefängnis in Atlanta. Walton Goggins ist außerdem Produzent des Kurzspielfilmes The Accountant von dem US-amerikanischen Regisseur und Schauspieler Ray McKinnon, der 2001 in der Kategorie Best Live Action Short Film mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Obwohl Goggins bei der Preisverleihung nicht offiziell als Gewinner genannt wurde, nahm er auf der Bühne den Preis mit in Empfang.

      Neben The Accountant ist Goggins auch in den anderen beiden Spielfilmen (Chrystal und Randy and the Mob) von Ray McKinnon als Darsteller zu sehen. Über That Evening Sun mit Hal Holbrook, den McKinnon und Goggins 2009 zusammen für einen anderen Filmemacher produzierten, sagt er: "Es war die Möglichkeit, eine Geschichte über einen Mann zu erzählen, der ein Wein im Winter ist, am Ende seiner Reise. Ein Mann, der nicht 'Auf Wiedersehen' sagen will und sich durchkämpft, und all die Anstrengung, die unser Leben bestimmen kann, wenn man diese Einstellung hat."

      Walton Goggins' erste Ehefrau Leanne litt an Depressionen und nahm sich am 12. November 2004 das Leben. Im Frühjahr 2011 bekam Goggins zusammen mit Nadia Conners einen Sohn namens Augustus Somerset.


      Filmografie (Auswahl)



      1989: In der Hitze der Nacht (In the Heat of the Night) – TV-Serie
      1990: Murder in Mississippi – TV-Film
      1991: In der Hitze der Nacht (In the Heat of the Night) – TV-Serie
      1992: Beverly Hills, 90210 – TV-Serie
      1992: Der letzte Komödiant – Mr. Saturday Night (Mr. Saturday Night)
      1992: Forever Young
      1993: Die Flammen des Krieges (For Love and Glory) – TV-Film
      1994: Karate Kid IV – Die nächste Generation (The next Karate Kid)
      1995: JAG – Im Auftrag der Ehre (JAG) – TV-Serie
      1996: Das Grauen aus der Tiefe (Humanoids from the Deep) – TV-Film
      1996: Der Sentinel – Im Auge des Jägers (The Sentinel) – TV-Serie
      1997: Apostel! (The Apostle)
      1997: Die Leiche im Kofferraum (Painted Hero)
      1997: Switchback – Gnadenlose Flucht (Switchback)
      1998: Zweite Liga – Die Indianer von Cleveland sind zurück (Major League: Back to the Minors)
      1999: New York Cops – NYPD Blue (NYPD Blue) – TV-Serie
      1999: Wayward Son
      2000: The Crow III – Tödliche Erlösung (The Crow: Salvation)
      2000: Red Dirt
      2000: Shang-High Noon (Shanghai Noon)
      2001: The Accountant
      2001: Murder, She Wrote: The Last Free Man – TV-Film
      2001: Daddy and them – Durchgeknallt in Arkansas (Daddy and Them)
      2001: Joyride – Spritztour (Joy Ride)
      2002: Die Bourne Identität (The Bourne Identity)
      2002–2008: The Shield – Gesetz der Gewalt (The Shield) – TV-Serie (alle Staffeln)
      2003: Haus der 1000 Leichen (House of 1000 Corpses)
      2004: Chrystal
      2005: Mit Herz und Hand (The World's Fastest Indian)
      2006: The Architect
      2007: CSI: Den Tätern auf der Spur (CSI: Crime Scene Investigation) – TV-Serie
      2007: Randy and the Mob
      2008: Miracle at St. Anna
      2008: Winged Creatures
      2009: Criminal Minds (Fernsehserie)
      2009: Damage
      2009: That Evening Sun
      2009: CSI: Miami (Fernsehserie)
      seit 2010: Justified (Fernsehserie)
      2010: Predators
      2011: Cowboys & Aliens
      2011: Straw Dogs – Wer Gewalt sät (Straw Dogs)


      Quelle: Wikipedia





      Ich fand ihn in The Shield gut und in Justified gefällt er mir auch, asonsten fällt er eher durch Nebenrollen auf.
      ANZEIGE