Predator 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 22 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      Im Vergleich zu Teil 1? 9
      1.  
        besser als der erste teil (2) 22%
      2.  
        schlechter als der erste teil (3) 33%
      3.  
        beide sind gleich gut (4) 44%
      4.  
        beide sind einfach scheiße (0) 0%
      Predator 2



      Original: Predator 2
      Produktion: USA 1990
      Genre: Action / Sci-Fi / Thriller / Horror
      Veröffentlichung:
      21. November 1990 (USA, Kinostart)
      30. Mai 1991 (GER, Kinostart)
      Laufzeit: ca. 103 Minuten
      Freigabe: SPIO-JK / R-Rated

      Regie: Stephen Hopkins
      Drehbuch: Jim & John Thomas
      Studios: Davis Entertainment, Lawrence Gordon Productions, Silver Pictures
      Produzenten: Lawrence Gordon, John Davis, Joel Silver, Michael Levy u.a.
      Special Effects: Stan Winston & Co.
      Besetzung: Danny Glover, Gary Busey, Bill Paxton, Kevin Peter Hall u.a.

      Im Los Angeles des Jahres 1997 ist der Krieg zwischen Drogenbanden und der Polizei längst eskaliert. Bei einem Einsatz entdeckt Lt. Harrigan die grausam entstellten Leichen einer Gruppe von Dealern. Seine Vermutung, es könnte sich um Ritualmorde verfeindeter Gangs handeln, wird von dem übermäßigen Interesse des FBI-Mannes Keyes erschüttert. Als auch Cops bei ihren Ermittlungen verstümmelt werden, erfährt Harrigan die Wahrheit: Ein außerirdischer Jäger ist in L. A. auf Großwildjagd, das FBI verfolgt ihn seit Monaten. Die aufgestellte Falle wird zur tödlichen Sackgasse für die Männer des Büros. Harrington stellt sich dem Predator zum Zweikampf von Mann zu Alien.
      (amazon.de)



      Wissenswertes:
      # Arnold Schwarzenegger sollte ursprünglich ebenfalls einen Auftritt haben, drehte aber zu der Zeit gerade Terminator 2.
      # Die Regie wurde John McTiernan angeboten, er zog jedoch die Tom-Clancy-Verfilmung Jagd auf Roter Oktober vor.
      # Auch im zweiten Teil wurde der Predator von dem über zwei Meter großen Schauspieler Kevin Peter Hall verkörpert, der fünf Monate nach den Dreharbeiten verstarb.
      # Die Handlung des Filmes sollte ursprünglich in New York spielen.

      >> imdb.com <<



      Kaum zu glauben, aber der zweite Teil hatte noch keinen eigenen Thread. :D

      Sowohl der erste als auch der zweite Film zeigen eindrucksvoll wie man glanzvollem Monster-Horror mit knüppelharten Action-Spektakel verbinden kann. Predator 2 wird gerne als müder Arnie-Abklatsch bezeichnet. Zu Unrecht wie ich finde, denn er ist ein kleines Highlight aus dem Action-Kino der 90er. Eine schonungslose atemlose Hetzjagd mit Danny Glover, Gary Busey und Bill Paxton in vorderster Front richtig gut besetzt. Für mich einen Zacken besser als der erste. :D

      9 | 10

      Bilder
      • predator-2.jpg

        143,36 kB, 1.024×768, 224 mal angesehen
      • predator2_3.jpg

        106,32 kB, 1.600×900, 10 mal angesehen


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Predator 2 ist auf jeden Fall eine sehr gelungene Fortsetzung, doch kann er meiner Meinung nach dem ersten trotzdem nicht das Wasser reichen! Aber Predator mit Arnie gehört auch seit Ewigkeiten zu meinen Top 10 Filmen!
      Aber die Idee das Setting komplett zu wechseln aber den typischen Predator-Motiven treu zu bleiben, war eine herausragende Idee und wurde auch klasse umgesetzt!
      Leider muss ich sagen dass ich Danny Glover, ich mag ihn wirklich sehr, etwas fehlbesetzt fand. Er wirkte dem Predator i-wie etwas unbeholfen gegenüber
      Spoiler anzeigen
      und ein Sieg gegen einen der Predator
      wirkte dadurch auch etwas fehl am Platz!
      Trotz alle dem, ein sehr atmosphärischer Film, sehr hart und spannend!

      Für mich gibts da 9/10 Voodoo-Priester!
      Wirklich kaum zu glauben das zu dieser genialen Fortsetzung noch kein Thread exestierte!!! Vielen dank an dich "elmariachi", dass du diesen Indiskutablen Zustand geändert hast :goodwork:

      Auch für mich eine der besten Fortsetzungen die jemals gedreht wurden. Der schon erwähnte Settingwechsel vom Dschungel in den Großstadt-Dschungel war ein gekonnter und nötiger Schachzug. Die Besetzung, die Action und härte, alle TOP!!!

      Ich frag mich bis heute wer die Idee am Ende mit
      Spoiler anzeigen
      dem Alienschädel im Predatorraumschiff hatte?
      :hammer:
      ich glaub da muß ich mal googeln ;)


      Auf jedenfall gibt es von mir ebenfalls stolze

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2:

      9/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Wuchter“ ()

      Der Predator gehört in den Dschungel und nicht in die Stadt genauso wie Jurassic Park und all die anderen Kreaturen der Filmwelt die es irgendwie geschaffen habe/hatten die Stadt anzugreifen.

      Nach schon 15 Minuten hab ich diese Grütze abgeschaltet. Sowas konnte ich mir einfach nicht geben, dafür mag ich das Original einfach zu sehr und dafür sind die Darsteller und die Settings einfach zuerniedrigend wie solch einen Film (okay Danny ist Klasse). Doch selbst mit Predators aus dem Jahr 2010?!? konnte ich mehr anfangen...
      Original von wuchter1904
      Wirklich kaum zu glauben das zu dieser genialen Fortsetzung noch kein Thread exestierte!!! Vielen dank an dich "elmariachi", dass du diesen Indiskutablen Zustand geändert hast :goodwork:


      Wie gerne ich dein Danke entgegen nehmen würde, muss ich aber darauf hinweisen, dass nicht mir die Ehre gebührt. Musst du dich bei Olly bedanken, der uns diesen Threat geöffnet hatte!! ;)
      Original von ElMariachi90
      Original von wuchter1904
      Wirklich kaum zu glauben das zu dieser genialen Fortsetzung noch kein Thread exestierte!!! Vielen dank an dich "elmariachi", dass du diesen Indiskutablen Zustand geändert hast :goodwork:


      Wie gerne ich dein Danke entgegen nehmen würde, muss ich aber darauf hinweisen, dass nicht mir die Ehre gebührt. Musst du dich bei Olly bedanken, der uns diesen Threat geöffnet hatte!! ;)


      Oh ja. Sorry. Dann danke an Olly :goodwork:

      @The_Champ

      Das ist wohl das vernichtenste Urteil was ich je zu Predator 2 gehört habe 8o

      Original von wuchter1904
      ...
      Das ist wohl das vernichtenste Urteil was ich je zu Predator 2 gehört habe 8o


      Und auch nur deswegen, weil ich mich bisher zusammenreißen konnte, mich im Predator Thread in dem Thema "Gleichwertig mit dem Original" einzumischen...

      Das wirklich einzig positive war die Atmosphäre und der "Großstadtdschungel". Allein daran zu denken, wie Danny Glover wie ein Hampelmann, Overacted und total unterfordert in dem Film agiert, war echt traurig :nono:
      Mich verwirrt immer noch das Ende
      Spoiler anzeigen
      Wo der Predator Glover diese Pistole ausdem Jahr 1800 gibt
      Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität.
      Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
      (Sokrates, griechischer Philosoph, 470–399 v. Chr.)
      Original von wuchter1904

      Ich frag mich bis heute wer die Idee am Ende mit
      Spoiler anzeigen
      dem Alienschädel im Predatorraumschiff hatte?
      :hammer:


      Diese Szene ist eine Hommage an die Alien(s) vs. Predator Crossover Comics. ;) Zumindest wurde es auf der UK-BD bei den Audiokommentaren so erwähnt. Entweder vom Regisseur oder den beiden Drehbuchautoren kam die Idee. :grins: Von wem jetzt genau keine Ahnung. :gruebel:


      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 1 - HIER KLICK

      ZU UNSEREM SPECIALBEREICH 2 - HIER KLICK



      The Night is dark and full of Terrors - Melisandre
      I will TAKE what is MINE with FIRE and BLOOD - Daenerys Targaryen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Bin auch einer von denen, die den zweiten ein bisschen geiler als den ersten fanden. Ganz einfach weil ich dieses Großstadt-Setting cooler finde, als den etwas drögen Urwald aus dem ersten. Auch wenn Arnie natürlichals Hauptdarsteller in einem solchen Film besser gefällt als Denny Glover. Soll aber nicht heißen, dass ich dessen Darbietung verurteile. Reicht halt aus für einen Predator-Film, ist eh hinfällig in einem solchen Film von großartig Darstellerischer Leistung zu quaseln^^

      Viel mehr zählt hier wie gesagt das Settingt, die Atmosphäre, die Bedrohung vom Monster ausgehend und natürlich auch der Horror/die Action. Und da liegt Predator 2 meiner Meinung nach dem ersten etwas voraus.
      Ab morgen ist "Predator 2" zum ersten Mal in Deutschland ungeschnitten mit FSK-Freigabe als Solo-Ausgabe erhältlich!

      Die Extras sind ident mit der anderen BD-Fassung:
      # Kommentar von Regisseur Stephen Hopkins
      # Kommentar der Drehbuchautoren Jim Thomas & John Thomas
      # Jäger und Gejagte
      # Evolution der Spezialeffekte
      # Die Waffen des Predators
      # "Hard Core" Sonderberichterstattung
      # Hinter den Kulissen

      Quelle: bluray-disc.de/blu-ray-filme/p…efte-auflage-blu-ray-disc
      Bilder
      • Predator 2 UNCUT BD.jpg

        69,4 kB, 392×500, 11 mal angesehen


      Ich habe keinen einzigen "Predator" auf Blu-ray. Das wäre jetzt die Möglichkeit dies zu ändern. Aber das Cover gefällt mir nicht. Da man beide Filme jetzt überall im Handel problemlos veröffentlichen kann werde ich noch warten. Da kommt bestimmt noch eine schönere Ausgabe hinterher. Die DVD (Special Edition) macht es inzwischen auch noch.


      Der Film sollte ursprünglich während des Zweiten Weltkriegs spielen.

      "We also had an idea about doing a World War 2 version in the Battle of the Bulge, in the middle of the winter. A German foot platoon and an American platoon separated, and had a stalemate fighting each other off when the Predator shows up. They have to join together to defeat it. We thought the snow Predator effect would be quite different."

      Link(Quelle): avpgalaxy.net/2017/11/10/jim-t…ds-arnold-schwarzenegger/


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019