ANZEIGE

Dino Riders

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Matze.

      Dino-Riders




      Produktionsjahr: 1988

      Folgen: 14

      Idee: Paul Kirchner

      Handlung:

      Erzählt wird die Geschichte der Valorianer; friedliche, telepathisch begabte Menschen. Deren Heimatplanet wurde von den bösen Ruloniern, Humanoide mit Köpfen von Reptilien oder Insekten, angegriffen und erobert, so dass sich vierhundert Überlebende zur Flucht in einem großen Raumschiff entschließen. Dieses Raumschiff dient auch als Zeitmaschine und dadurch werden die Flüchtlinge in das Sonnensystem auf die prähistorische Erde gebracht. Dabei benutzten sie den experimentellen Space-Time Energy Projector. Doch dummerweise wurden die Rulonier, die die Valorianer auf ihrer Flucht verfolgt haben, mit in die Vergangenheit auf die Erde gezogen, da sich diese mit einem Traktorstrahl am Schiff der Menschen festhielten, während dieses den Zeitsprung durchführte.

      Auf der Erde gestrandet, rekrutieren beide Gruppen die Dinosaurier für sich, um mit diesen als Reit- und Kampftieren auf der Erde ihren Krieg weiter zu führen. Die Valorianer nutzen dabei ihre telepathischen Fähigkeiten, mit denen sie auch mit den Dinosauriern kommunizieren können, und bewegen diese zu einer freiwilligen Mitarbeit. Die Rulonier hingegen fangen die Saurier und setzen diesen sogenannte "Brain-Boxes", Helme oder Kappen aus Metall, auf, mit denen die Tiere nun kontrolliert werden, die bedingungslos ihren Herren gehorchen.

      Beide Parteien rüsteten die Dinosaurier mit großen Waffenplattformen und Lasern aus, mit denen sie nun in den Kampf ziehen.Beim Absturz auf die Erde wurde unglücklicherweise der Space-Time Energy Projector beschädigt, der zur Rückkehr in die eigene Zeit und Galaxie vonnöten ist. Die Valorianer suchen daher auf der Erde nach Materialien, um diesen zu reparieren. Auch die Rulonier wollen zurückkehren, wollen sich den Space-Time Energy Projector jedoch mit Gewalt unter den Nagel reißen, weshalb es nun häufig zu Kämpfen kommt. Die Rulonier werden dabei vom bösen Krulos angeführt, die Valorianer vom tapferen Questar, die sich fortan Dino-Riders nennen.








      Eine Realverfilmung von Dino Riders wäre bestimmt unterhaltsam.
      ANZEIGE
      Ich dachte eigentlich immer als Kind, das die Serie aufgrund der wohl ziemlich erfolgreichen Action-Figuren-Reihe (inklusive Dinos) aus der Taufe gehoben wurde oder war es doch umgekehrt? 14 Folgen sind doch ziemlich karg für ein Franchise, wenn die Serie tatsächlich vorher da war.

      Nunja was die Spielfiguren angeht, war die Kinnklappe bei mir nie weiter unten gewesen als bei den Dino Riders...(und den Batman Animated Series Figuren)

      Allein der T-Rex mit seiner (Aus-) Rüstung , den ganzen Schusswaffen und dem bösen grünen Koboldsanführer (?) war ne Augenweide (von der Optik der Verpackung ganz zu schweigen)

      Ok ist bisschen offtopic, aber ich bringe die Dino Riders wie gesagt eher mit den Merchandising Artikeln in Verbindung als mit der Serie, die ich glaube ich nie richtig gesehen habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Ratty“ ()

      Welcher Junge wollte diesen T-Rex bitte nicht haben? Ich wusste nichtmal das es davon auch ne Trickserie gegeben hat. Mir waren damals nur die Astro Dinos bekannt ^^ Aber das Spielzeug war echt der Hammer.

      Original von Ratty
      Ich dachte eigentlich immer als Kind, das die Serie aufgrund der wohl ziemlich erfolgreichen Action-Figuren-Reihe (inklusive Dinos) aus der Taufe gehoben wurde oder war es doch umgekehrt?


      Antwort zur Frage: Ja, die Zeichentrick-Serie wurde zu Werbezwecken ins Leben gerufen. Um den Verkauf der Figuren anzukurbeln. :grins:

      Ich habe in meinem alten Kinderzimmer sicherlich noch 1-2 DinoRider Figuren rum liegen. :goodwork: Glaub einen Flugsaurier und einen Stegosaurus. :freddy:
      Last Watch:
      1. Yakuza goes Hausmann 2. Dota: Dragon's Blood 3. AIKa R-16: Virgin Mission 4. Pacific Rim: The Black 5. How Heavy Are the Dumbbells You Lift?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Last Watch:
      1. Yakuza goes Hausmann 2. Dota: Dragon's Blood 3. AIKa R-16: Virgin Mission 4. Pacific Rim: The Black 5. How Heavy Are the Dumbbells You Lift?


      @Matze da werden Erinnerungen wach. :D
      Last Watch:
      1. Yakuza goes Hausmann 2. Dota: Dragon's Blood 3. AIKa R-16: Virgin Mission 4. Pacific Rim: The Black 5. How Heavy Are the Dumbbells You Lift?

      Tomtec schrieb:



      @Matze da werden Erinnerungen wach. :D




      Ja, hatte da auch einige von. Unglaublich, was die Dinger heite für einen Sammlerwert haben!