Breaking News - Nachrichten aus aller Welt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3.454 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von TheKillingJoke.

      Original von -Makaveli-
      Concorde-Nachfolger fliegt 1 Stunde nach New York

      bild.de/reise/fluege/ueberscha…hfolge-25646964.bild.html

      echt crass was die Zukunft zu bieten haben wird. schade das wir nicht alle 500 Jahre alt werden können. ich würde so gern sehen was für Technik die Menschheit z.b. im Jahre 2150 nutzen wird, wie sich die Raumfahrt entwickelt usw.
      gibt es da eigentlich Prognosen wie wir in der Zukunft leben werden auch technisch?


      Ich bezweifle ernsthaft das es die Menschheit bis dahin noch geben wird, aber mal sehen wie sich das noch entwickelt. Die Geschwindigkeit von dem Flugzeug ist für den normalen Luftverkehr aber auch eher unbrauchbar, da das einfach zu viele Gegenkräfte sind.
      ANZEIGE
      Original von -Makaveli-
      wieso denkst du die haben sich bis dahin zugebombt? ^^ wie stellst du dir denn die zukunft vor? ist mal echt ein interessantes thema, würd ich gern ausführlicher diskutieren.


      Die Menschheit wächst so schnell das man da irgendwann vor wirklich ernst haften Problemen steht wie man diese Versorgen soll. Schon jetzt ist man was den Planeten angeht an seine Grenzen anbelangt. besonders auch was Trinkwasser angeht. Das geht dann auch bei anderen Ressourcen weiter, der Kollaps der Welt ist jedenfalls vorprogrammiert ist halt nur die Frage wann es soweit ist. Aktuell sind es 7 Milliarden oder mehr, 2100 sollen es zumindest fast doppelt so viele sein.

      Sicherlich gibt es da auch noch die anderen Möglichkeiten, aber irgendwie bleibe ich recht skeptisch was die Zukunft angeht.
      chinas 1 kind politik auch auf andere länder übertragen wäre da ne maßnahme. klingt zwar hart aber ich finde das sehr vernünftig. es geht halt um den planeten und da müssen halt gewisse opfer getragen werden.

      ja das mit dem trinkwasser ist so eine sache. Aber auch da können lösungen getroffen werden.

      nur war mein thema eher auf die technik der zukunft ausgelegt. vielleicht sollte man da einen eigenen thread zu eröffnen.


      Original von Avanti
      Würden Regierungen nicht so verdammt viel Geld in Kriege pumpen und das Geld gerecht für alle Menschen benutzen und den Lebenstandart zu verbessern, könnte man alle Menschen auf der Erde locker versorgen...

      Kann man auch jetzt schon. Aber das liegt nicht an den Regierungen sondern an den Konzernen a la Bechtel, Nestle etc. Die vernichten systematisch Lebensmittel, um die Preise hochzuhalten. Ich will nicht sagen, dass jeder Mensch auf der Erde theoretisch den gleichen Lebens- und Essstandard haben könnte wie wir. Aber eine Komplettversorgung von Milliarden Menschen ist möglich.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von GregMcKenna
      Kann man auch jetzt schon. Aber das liegt nicht an den Regierungen sondern an den Konzernen a la Bechtel, Nestle etc. Die vernichten systematisch Lebensmittel, um die Preise hochzuhalten. Ich will nicht sagen, dass jeder Mensch auf der Erde theoretisch den gleichen Lebens- und Essstandard haben könnte wie wir. Aber eine Komplettversorgung von Milliarden Menschen ist möglich.


      ich stimme dir da zu, man kann für faire bedingungen sorgen, das problem ist leider ein wesen, der mensch...der einfach nicht genug bekommen kann..
      Original von GregMcKenna
      Original von Avanti
      Würden Regierungen nicht so verdammt viel Geld in Kriege pumpen und das Geld gerecht für alle Menschen benutzen und den Lebenstandart zu verbessern, könnte man alle Menschen auf der Erde locker versorgen...

      Kann man auch jetzt schon. Aber das liegt nicht an den Regierungen sondern an den Konzernen a la Bechtel, Nestle etc. Die vernichten systematisch Lebensmittel, um die Preise hochzuhalten. Ich will nicht sagen, dass jeder Mensch auf der Erde theoretisch den gleichen Lebens- und Essstandard haben könnte wie wir. Aber eine Komplettversorgung von Milliarden Menschen ist möglich.


      Guckt euch mal die Doku "Home" an, das ist aberwitzig wo man da inzwischen Lebensmittel anbaut, die Lebensmittelversorgung ist da aber eher noch das kleinste Problem. Das größte ist er die Wasseraufwendung für die Versorgung. Weshalb auch manche Flüsse schon ausgetrocknet sind.

      Aber jetzt mal was anderes, angeblich verschiebt sich der Termin für den Berliner Flughafeneröffnung schon wieder, und da kam heute auch mal einer zu Wort der sagte das der Terminal zu klein ist. Und man da eher noch weiter ausbauen müsste, man es aber nicht kann da schon die neuen Gebäude da stehen.:D :grins:
      Original von -Makaveli-
      Concorde-Nachfolger fliegt 1 Stunde nach New York

      bild.de/reise/fluege/ueberscha…hfolge-25646964.bild.html

      echt crass was die Zukunft zu bieten haben wird. schade das wir nicht alle 500 Jahre alt werden können. ich würde so gern sehen was für Technik die Menschheit z.b. im Jahre 2150 nutzen wird, wie sich die Raumfahrt entwickelt usw.
      gibt es da eigentlich Prognosen wie wir in der Zukunft leben werden auch technisch?

      Erstmal fliegts gewaltig auf die Gusche: Bei Klick Absturz.

      Naja, dauert wohl doch noch etwas. ^^

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von GregMcKenna
      Original von -Makaveli-
      Concorde-Nachfolger fliegt 1 Stunde nach New York

      bild.de/reise/fluege/ueberscha…hfolge-25646964.bild.html

      echt crass was die Zukunft zu bieten haben wird. schade das wir nicht alle 500 Jahre alt werden können. ich würde so gern sehen was für Technik die Menschheit z.b. im Jahre 2150 nutzen wird, wie sich die Raumfahrt entwickelt usw.
      gibt es da eigentlich Prognosen wie wir in der Zukunft leben werden auch technisch?

      Erstmal fliegts gewaltig auf die Gusche: Bei Klick Absturz.

      Naja, dauert wohl doch noch etwas. ^^


      scheiß egal ob 50 millionen menschen in den usa in "armut" leben...sowas ist wichtiger..
      Vermutlich würden dir, mir und auch einigen Leuten in Washington sicher bessere Dinge einfallen, die man mit dem Geld machen könnte. Aber du wirst ja sicher wissen, dass für die Amis jede Einmischung des Staates ins Privatleben direkt "europäisch" und "sozialistisch" ist. Was man wohl direkt als Schimpfworte nehmen kann. Manchmal habe ich den Eindruck, die Amis wollen ihre große Armut unbedingt haben - so zynisch das klingt.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von GregMcKenna
      Vermutlich würden dir, mir und auch einigen Leuten in Washington sicher bessere Dinge einfallen, die man mit dem Geld machen könnte. Aber du wirst ja sicher wissen, dass für die Amis jede Einmischung des Staates ins Privatleben direkt "europäisch" und "sozialistisch" ist. Was man wohl direkt als Schimpfworte nehmen kann. Manchmal habe ich den Eindruck, die Amis wollen ihre große Armut unbedingt haben - so zynisch das klingt.


      ja stell dir vor die latinos und die afrikaner im lande, die ja sowieso in ein paar jahren zusammen die mehrheit sein werden, steigen in massiver zahl auch die karriereleiter weiter nach oben und kommen aus ihrer armut heraus...dann haben die hardcore-rechten aber ein gewaltiges problem...des wegen muss es armut geben, des wegen dürfen minderheiten nicht zu stark werden, besonders minderheiten die nicht in das politische gesamtbild passen...


      das wird noch lustig werden..
      ich halte assagne auch für eine fragwürdige person, aber er hat etwas licht ins dunkel gebracht, besonders aufgezeigt wie die großen nationen agieren, damit auch der letzte das mitbekommt, und er kommt halt nicht mehr so zum zuge weil er sich halt mit seinen problemen beschäftigen muss...

      di anklage ist ein witz..aber hier gehts ja wohl nicht um die anklage..
      Original von Whoms
      ich schmeiß mich weg...da schläft ein erwachsener mann mit einer minderjährigen und das ist dann sein zukünftiger job?

      mopo.de/regional/affaere-mit-1…er-,5066728,16921488.html


      ey, deutschland ist so im arsch. das soll doch wohl ein witz sein? wird echt mal zeit, dass wir hier wie in frankreich mal abgehen....