Breaking News - Nachrichten aus aller Welt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3.673 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GregMcKenna.

      Na hoffentlich. Glaube aber eher nicht, die großen Medien an dem sich das deutsche Volk ergötzt, berichten doch darüber kein Stück. Sofern man beruflich nicht damit zu tun hat oder halt in der Freizeit, geht es doch an einem vorbei was die da für einen Müll fabrizieren.


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.
      ANZEIGE
      Burda Verlag will es doch mittlerweile nicht mehr dafür weil es denen nicht weit genug geht ;)


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

      GregMcKenna schrieb:

      Baldur schrieb:

      Glaube aber eher nicht, die großen Medien an dem sich das deutsche Volk ergötzt, berichten doch darüber kein Stück.

      Das stimmt so wiederum nicht. Man kann jetzt zwar nicht sagen, dass es TOP #1 ist aber es wird berichtet: SpOn.


      Dass es nicht Top 1 ist, liegt aber wohl auch daran, dass ein Großteil der Bevölkerung unwissend darüber eben ist. Denen fehlt aktuell der komplette korrupte Kontext der Geschichte:

      - Wie die EU gerade dabei ist, das Internet aufs tiefste zu erschüttern/ zu verändern (da gehen Wirtschaftszweige bei drauf und die Anwaltskanzleien werden sich dran freuen)
      - Die Politiker ziehen Dinge durch, ohne die Meinung der Bevölkerung zu berücksichtigen (Votz/Voss und Co.: Der Umgang mit der Abstimmung und wie diese durchgezogen werden soll - ignorieren einer 4 Mio. Unterschriften Petition. Eine der erfolgreichsten Petitionen aller Zeiten.)
      - Der Umgang mit den Wählern / der Bevölkerung ("Das sind Bots")

      Wenn darüber natürlich keiner in der Abendschau / Tagesschau / oder bei privaten umfassend berichtet, kann ja auch nicht die Empörung erzeugt werden, die hier eigentlich angebracht wäre.

      Kaibear schrieb:

      Dass es nicht Top 1 ist, liegt aber wohl auch daran, dass ein Großteil der Bevölkerung unwissend darüber eben ist. Denen fehlt aktuell der komplette korrupte Kontext der Geschichte:

      - Wie die EU gerade dabei ist, das Internet aufs tiefste zu erschüttern/ zu verändern (da gehen Wirtschaftszweige bei drauf und die Anwaltskanzleien werden sich dran freuen)
      - Die Politiker ziehen Dinge durch, ohne die Meinung der Bevölkerung zu berücksichtigen (Votz/Voss und Co.: Der Umgang mit der Abstimmung und wie diese durchgezogen werden soll - ignorieren einer 4 Mio. Unterschriften Petition. Eine der erfolgreichsten Petitionen aller Zeiten.)
      - Der Umgang mit den Wählern / der Bevölkerung ("Das sind Bots")

      Wenn darüber natürlich keiner in der Abendschau / Tagesschau / oder bei privaten umfassend berichtet, kann ja auch nicht die Empörung erzeugt werden, die hier eigentlich angebracht wäre.

      Ich stimme dir inhaltlich zu, würde einiges aber anders formulieren. Medien und auch Journalismus sind nicht dazu da um Empörung zu erzeugen sondern um zu berichten. Wenn ein Thema wenige interessiert, wird es eher angeklickt und berichtet als eines, das viele Leute interessiert. Wenn der Tod von Karl Lagerfeld nun mal 1 Mio. Klicks bekommt und Berichterstattung über diese Gesetzreform nur 10.000 (was ungefähr die Größenverhältnisse sind), dann ist nicht schwer zu erraten worüber Medien eher berichten werden.

      Was man auch ehrlicherweise sagen muss: Es wird die meisten Menschen nicht berühren. Und es interessiert sie auch nicht. Ich liebe dieses Forum und wär der erste der traurig ist wenn es wegen der Reform geschlossen werden müsste aber es ist auch Fakt, dass Foren nicht zum Lebensalltag vieler Menschen gehören. Da ist eher YT mit seinen Videos ein Ding und da verweise ich auch wieder auf das Dt. Leistungsschutzrecht, was absolut keine Änderungen nach sich gezogen hat. Nachwievor dürfen GIFs und Memes für Zitate und Parodien verwendet werden. Soweit zumindest mein Kenntnisstand ist, bliebe inhaltlich vieles gleich. Die Rechtsform ändert sich - und die berüchtigten Upload-Filter. Was wiederum nur eine Folge der schwammigen Formulierung der Vorlage ist. Und das ist tatsächlich ein Problem. Aber "Gesetze sind schwammig formuliert" ist keine echte Story (das wird dann erst wenn jemand gegen die Sache klagt).

      Und man muss - fairerweise - auch sagen, dass 4 Mio. Unterschriften bei einer Petition in der EU mit 512,6 Mio. Einwohnern nicht gerade die Mehrheit sind. Nur damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich bin inhaltlich absolut bei dir. Aber man muss die Dinge auch klar benennen und die sehen so aus, dass eine echte Reaktions-Welle der breiten Bevölkerung fehlt und die Kernprobleme "schwammige Gesetzestexte" und "Altemännerverständnis von Urheberrecht" nur schwer zu erklären sind.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Ich bleib bei meiner Aussage, dass das viele gar nicht mitbekommen haben und oder die eigentlichen Ausmaße gar nicht verstehen.

      Die Idee an sich finde ich grundsätzlich nicht schlecht, aber die Umsetzung ist eine Katastrophe. Da fehlt den Verantwortlichen jedes technische Verständnis. Die schwammigen Formulierungen, zig Änderungen in den Texten. Die Meisten blicken nicht mehr durch.

      Ganz frisch übrigens scheint der Mist weiter durch zu laufen. Hilft mir im Mai z. B. Die Piraten zu wählen.

      Upload-Filter: EU-Staaten winken Urheberrechtsreform durch | heise online
      heise.de/-4313856


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

      Dicken schrieb:

      Uploadfreier Sonntag am 03.03.2019.

      Weitere Infos:
      ig-foren.de/2019/02/22/uploadfreier-sonntag/
      foren-gegen-uploadfilter.eu/

      Vielleicht auch für hier interessant? @Baldur


      Danke, wir machen da mit! :)


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.
      Das klingt nach einer guten Sache @Baldur!

      Fände ich gut, damit auch pberpber die Stammleserschaft im Forum hier drauf aufmerksam gemacht wird. Am besten mit fettem Beitrag auf der Hauptseite, der das Ganze kurz erläutert.
      Fänd ich persönlich gut und unterstützenswert! Versuchen, was geht!


      Oh man

      RESIDENT EVIL 7
      CELEBRATION

      ANZEIGE

      AlbertWesker schrieb:



      Oh man


      Der Solmecke ist ein großer Unterstützer der Sache, das ist auch gut so.

      Ein Prominenter Anwalt, der die Sache auch auf Demos unterstützt. Habe ihn öfters mal sprechen können auf Netzwerkevents zum Thema Onlinemarketing. Er ist immer Up to Date bei solchen Sachen und einige Spuren schneller bei entscheidenden Themen als die Herren in der Politik. Seine Sachen haben Hand und Fuß und sollten auch bei den "Entscheidern" gehör finden
      Ich glaube es geht los so langsam! :crazy2:
      Fake-News direkt vom EU-Parlament. Klasse.



      Upload-Filter und Artikel 13: Wirbel um irreführendes Video des EU-Parlaments | heise online
      heise.de/-4323610


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.
      Selbst wenn morgen aller CO2-Ausstoß endet, wird gegen Ende des Jahrhunderts die Arktis um ca. 5 Grad wärmer sein. Was umgerechnet das Ende so ziemlich jeder Küstenstadt und Millionen Tote* bedeutet. #justsaying

      Klick.

      * - Und was das genau heißt:

      Spoiler anzeigen
      Zum Beispiel Flüchtingsströme, gegenüber denen die aus Syrien wie freundliche Kindergeburtstage aussehen. Falls jemand hier sich lieber über sowas aufregt. Denn der Syrien-Konflikt wurde durch eine Dürre verursacht - und die durch den Klimawandel.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."