ANZEIGE

Breaking News - Nachrichten aus aller Welt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 14.555 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Daleron.



      Die BILD selbst ist bei diesem Thema erstaunlich ruhig. :rolleyes:

      Naja, am Ende bleibt er nur so lange von den Aufgaben entbunden, bis Gras über die Sache gewachsen ist. Daher würde ich noch nicht viel auf die Meldung geben.
      ANZEIGE

      kruemel schrieb:

      Die BILD selbst ist bei diesem Thema erstaunlich ruhig.

      Naja, am Ende bleibt er nur so lange von den Aufgaben entbunden, bis Gras über die Sache gewachsen ist. Daher würde ich noch nicht viel auf die Meldung geben.

      Kaum beginnen die Verhandlungen zur Ampelkoalition, schon wird Reichelt von seinen Aufgaben entbunden.

      Das muss dieser Kommunismus sein, der jetzt einsetzt.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Passend und treffend dazu :D



      "JULIAN REICHELT - Das sagt seine EX über ihn!"

      "Exklusiv! Wir haben das gefälschte Scheidungsdokument"

      "BILD-JULIAN - Was ist in diesen Büroräumen wirklich passiert?"

      "ST(REICHELT) er hier seine Affäre?"

      "Was wusste die Putzfrau über SCHEIDUNGSSCHINDLER-RECHEILT"

      Das sind so die Schlagzeilen in denen ich demnächst so bei der Bild rechne :D
      War mir noch unschlüssig, ob das hier der richtige Thread dafür ist - oder doch eher der Witziges für Euch?

      Anyway: Jordan Klepper is back!

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase



      Biden sagt, die USA würden Taiwan verteidigen, falls China angreift.


      Gambit schrieb:

      Biden sagt, die USA würden Taiwan verteidigen, falls China angreift.



      Diese Papiertiger, sie konnten ja nicht einmal auf Dauer irgendwelche Sandalenträger mit AKs auf Pick-Ups in der afghanischen Wüste aufhalten und jetzt wollen sie im Ernstfall Taiwan zur Seite springen? lol.



      ANZEIGE

      burtons schrieb:

      Gambit schrieb:

      Biden sagt, die USA würden Taiwan verteidigen, falls China angreift.



      Diese Papiertiger, sie konnten ja nicht einmal auf Dauer irgendwelche Sandalenträger mit AKs auf Pick-Ups in der afghanischen Wüste aufhalten und jetzt wollen sie im Ernstfall Taiwan zur Seite springen? lol.


      Wenn es tatsächlich zum Ernstfall käme, würde ich das auch prophezeien, dass die chinesische Armee nicht lange bräuchte, um die US-Truppen zu überrennen ^^
      Streit mit EU um JustizreformPolen soll eine Million Euro zahlen - jeden Tag


      Der Europäische Gerichtshof (EuGH) erhöht den Druck auf Polen im Streit um die Justizreform des Landes. Er verurteilte Polen zu einem Zwangsgeld von einer Million Euro für jeden Tag, an dem die vom obersten europäischen Gericht gefällten Urteile weiterhin nicht umgesetzt werden.

      In einer ersten Stellungnahme zu der jetzigen Entscheidung des EuGH machte die polnische Regierung deutlich, dass sie offenbar nicht gewillt ist, das neu verhängte Zwangsgeld zu zahlen. Auf Twitter erklärte der stellvertretende Justizminister Sebastian Kaleta, der EuGH verachte und ignoriere die polnische Verfassung und die Urteile des Verfassungsgerichts. Kaleta sprach von "Erpressung".

      Die EU mahnt, warnt und kritisiert Polen bereits seit Jahren wegen seiner Justizreform. Das jetzt verhängte Zwangsgeld sei erforderlich, um einen "schweren und nicht wiedergutzumachenden Schaden" von der Rechtsordnung der EU und ihrer Werte abzuwenden, heißt es in der Mitteilung des Luxemburger Gerichts. Es folgt damit einer Forderung der EU-Kommission in Brüssel, die das Zwangsgeld beantragt hatte.

      tagesschau.de/ausland/europa/polen-eugh-107.html
      <p>

      Ratty schrieb:

      Ich glaube, das dicke Ende wird sein, dass sich Polen dann die Russen als Verb&uuml;ndete zu sich nehmen wird, auch wenn die momentan selbst ihren Zwist haben.<br />
      Geographisch w&auml;re das f&uuml;r Deutschland als direkter Nachbar eine (kleine) Katastrophe.
      </p>

      Und was hätte Polen für ein Interesse daran? Wir sind ja nicht mehr im Kalten Krieg, wo man sich - wenn überhaupt - aus ideologischen Gründen für irgendeine Seite entschieden hat. Heute zählen nur wirtschaftliche Interessen. Und da hat Russland eigentlich gar nichts zu bieten im Vergleich. Darüber hinaus wird Polen schon historisch gewachsen den Blick nicht nach Osten wenden.