ANZEIGE

Alien: Covenant (Ridley Scott)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.211 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Grundsätzlich ist das wirklich eine sehr gute Idee mit Prometheus 2 den Bogen zur Alien Reihe definitiv zu schliessen. Ob man das dann Crossover nennen kann, ob Weaver wirklich mitspielen muss?
      Keine Ahnung, aber interessante Idee ist es allemal.
      Mich persönlich interessiert aber auch wirklich wie es mit Prometheus und mit Rapace und Fassbender weitergeht. Ich getrau es mich fast gar nicht zu sagen, mir hat Prometheus ausgezeichnet gefallen, trotz einiger deftiger Patzer.
      Wie ist denn eigentlich der (Produktions) Stand des Sequels?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dredd“ ()

      Newcomer Jack Paglen, der das Skript für Wally Pfisters Regiedebüt "Transcendence" schrieb, soll laut Variety, kurz vor Vertragsabschluss stehen, um für "Prometheus 2" das Drehbuch zu schreiben.

      Unklar ist derzeit ob Ridley Scott auf den Regiestuhl zurückkehren wird. Er soll jedoch über seinen Banner Scott Free produzieren.


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Es wird einen Comic geben, der die Story von "Prometheus" weitererzählt. Heißt das im Umkehrschluss, dass das Sequel nun Geschichte ist?

      Quelle: joblo.com

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GregMcKenna“ ()

      Original von GregMcKenna
      Es wird einen Comic geben, der die Story von "Prometheus" weitererzählt. Heißt das im Umkehrschluss, dass das Sequel nun Geschichte ist?

      Quelle: joblo.com


      In den letzten Jahren bekamen viele große Filme einen eigenen Comic beigesteuert. Die meisten hatten die Funktion, die jeweiige Vorgeschichte des Hauptfilms zu erzählen. Bei den ganzen Problemen, wegen einer Fortsetzung und den kreativen Blockaden.

      Würde ich sogar einen Comic-Sequel begrüßen. Anstatt eine mittelmäßig, lieblos dahin geklatschte Fortsetzung anschauen zu müssen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Ich glaube nicht, dass der Comic die Fortsetzug ersetzt.

      Vielmehr glaube ich, dass das ein (eigentlich recht cleverer) Schachzug ist, um eine andere potentielle Fanbase anzusprechen und Hardcore-Fans wieder etwas zu besänftigen, bevor man "Prometheus 2" bzw. "Paradise" in die Pre-Production schickt. Man hat doch oft gelesen, dass ma aktuell nicht weiß, wo man mit der Geschichte hin soll - vielleicht kriegt man mit nem guten Comic die Kurve?

      Wenn der Film kommt, dann wahrscheinlich eh erst 2016. Zumindest glaube/hoffe ih nicht, dass sie ihn noch in den ohnehin schon mit "The Avengers 2", "Star Wars 7", "Fluch der Karibik 5", "Jurassic Park 4" und "Terminator 5" vollgestopften Kinosommer 2015 quetschen wollen.
      Das Drehbuch zu " Prometheus 2" soll fertig sein. Aber mit dem Beginn der Dreharbeiten ist wohl (leider :( ) erst 2015 zu rechnen. Ridley Scott. hat zu viel zu tun.

      Hier: blairwitch.de/news/prometheus-…fortsetzung-fertig-48354/

      (Quelle: blairwitch.de)

      "Prometheus" war einer meiner absoluten Lieblinge 2012 :] :goodwork: Freue mich sehr auf die Fortsetzung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dr. Loomis“ ()

      Original von Dr. Loomis
      Das Drehbuch zu " Prometheus 2" soll fertig sein. Aber mit dem Beginn der Dreharbeiten ist wohl (leider :( ) erst 2015 zu rechnen. Ridley Scott. hat zu viel zu tun.



      Bis 2015 kann das Drehbuch 10x umgeschrieben werden. ;( Und dann verschiebt sich die Geschichte um ein weiteres Jahr nach hinten.

      Cooming 2017 ;(
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      Original von Tomtec
      Bis 2015 kann das Drehbuch 10x umgeschrieben werden. ;(


      So lange Damon Lindelof die Finger von dem Ding lässt, ist zumindest auf lange Sicht alles im grünen Bereich. ^^

      Und ich hoffe, die schaffen mit dem zweiten Teil eine richtige Verbindung zu "Alien" - mit Sigourney Weaver. Die hat doch schon oft gesagt, dass sie Ripley noch mal spielen und beweisen würde, dass nicht nur Sly und Co. im gehobeneren Alter noch Ärsche kicken können. Abgesehen davon sollte Ripleys Geschichte nicht so stehen bleiben...
      Original von JosephWilliam
      Original von Tomtec
      Bis 2015 kann das Drehbuch 10x umgeschrieben werden. ;(


      So lange Damon Lindelof die Finger von dem Ding lässt, ist zumindest auf lange Sicht alles im grünen Bereich. ^^

      Und ich hoffe, die schaffen mit dem zweiten Teil eine richtige Verbindung zu "Alien" - mit Sigourney Weaver. Die hat doch schon oft gesagt, dass sie Ripley noch mal spielen und beweisen würde, dass nicht nur Sly und Co. im gehobeneren Alter noch Ärsche kicken können. Abgesehen davon sollte Ripleys Geschichte nicht so stehen bleiben...


      Sigourney Weaver muss man nun nicht unbedingt noch einmal zurückholen, das hat schon gereicht was man bei Teil 4 gemacht hat, man müsste sich halt nur entscheiden was man nun machen will vielleicht einen Reboot mit einer neuen Ripley und einer neuen Geschichte oder doch alles im selben Universum und man schafft eine verbindung zum ersten Film.
      Sigourney Weaver ... zutrauen würde ich ihr das sicher noch, dass sie nochmal als Ripley eine Queen aufmischt. Aber ich bin nicht sicher, wie das zu der Filmreihe passen sollte. Eine Ripley VOR der Nostromo-Mission nimmt man ihr nicht ab, das müsste man per CGI machen.

      Und Ripley danach ...

      Spoiler anzeigen
      geht schlecht. In Teil 3 ist sie gestorben.


      Man könnte einen Sprung NACH Alien 4 machen, aber was hätte das dann mit Prometheus zu tun? Alien 4 fortzusetzen wäre natürlich absolut klasse ...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Wohin führt der Weg diesmal? Hoffentlich nicht noch tiefer in den Krater rein. Was wird man jetzt von LV-426 zu Gesicht bekommen? Oh, lass mich raten - jetzt wird gezeigt wie die Kolonie gebaut wurde und wie es während der Arbeiten daran schon zu einem Sturmangriff der Aliens kam. Michael Green traue ich das zu und einem Ridley Scott erst recht. "Prometheus" hat es geschafft, dass ich mich "Alien" nur noch ganz vorsichtig nähern kann. All die Phantasien hat mir dieser Schrott geraubt. Aber ich bin ja selbst schuld – warum musste ich mit den Film auch antun. Das www hat mich eindringlich davor gewarnt.

      Und jetzt ist "Aliens" dran. m(