Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln [engl. Alice in Wonderland 2: Through the Looking Glass]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich mochte den ersten Teil eigentlich ganz gerne - auch wenn zu wenig von Burtons skurillen Ideen durchschien....

      Aber wenns weiter geht mit "Ab mit seinem Kopf" dann könnt er mir gefallen. Werd ihn aber wohl nicht im Kino schauen....

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      ANZEIGE

      patri-x schrieb:


      Die Erwartungshaltung kann es wirklich gewesen sein. Ich meine, bei uns kam jeder, wirklich jeder mit einem Stöhnen zur PV und dachte, der Film wird großer Mist... :)


      Ich denke auch. Gerade als Ex-Burton-Anhänger hatte man da was anderes erwartet. Nun wohl unbefangener und es gab einen zauberhaften Fantasy-Film, der purer Eskapismus bedeutete und Spaß machte.

      joerch schrieb:

      Aber wenns weiter geht mit "Ab mit seinem Kopf" dann könnt er mir gefallen. Werd ihn aber wohl nicht im Kino schauen....

      Davon gibt's natürlich wieder ne Portion. :D Übrigens: 2D zu Hause reicht! ;)




      Instagram
      Neue Clips:






      patri-x schrieb:

      joerch schrieb:

      Aber wenns weiter geht mit "Ab mit seinem Kopf" dann könnt er mir gefallen. Werd ihn aber wohl nicht im Kino schauen....

      Davon gibt's natürlich wieder ne Portion. :D Übrigens: 2D zu Hause reicht! ;)


      Bin eh nicht der größte 3D-Fetischist....
      Und ins Kino schaffe ich es eh nicht...
      Unterm Strich erfülle ich damit automatisch deinen Vorschlag :)

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol:
      So hab den Film im heutigen Kino Marathon angesehen.
      Leider merkt man schon das Burton nicht am Stuhl war.
      Der gesamte Film hat es an Düsternis gefehlt und das merkt man schon.
      Aber ansonsten war es ein toller Film und hoffe das es kein Alice 3 kommen wird.

      Daher bekommt der Film von mir 8/10 Köpfe
      ICH BIN EINE SIGNATUR UND ARBEITE NUR HIER.
      Ich bin überrascht dass mir das Sequel zu Alice noch besser gefallen hat als vorher gedacht!!!

      Einer dieser Gründe ist die etwas andere Story mit der Zeitreise!!! Ein
      weiterer ist der wunderbar skurrile Charakter dazu, die "Zeit" selbst,
      hervorragend gespielt von Sasha Baron Cohen auch
      bei den anderen Charakteren hat man sich erstaunlicherweise viel Zeit
      gelassen um ihre Vergangenheit näher zu beleuchten und zu zeigen warum
      sie so ticken ^^ ein gutes Beispiel sind die böse Königin und ihre
      Schwester und die Geschichte des Hutmachers, wieder toll und verrückt
      gespielt von Johnny Depp!!! Alice Darstellerin Mia Wasichowska nicht zu
      vergessen sie wirkt reifer als im Vorgänger,.

      Klasse sind auch die Effekte bei denen sich 3D förmlich aufdrängt bei dieser
      farbenfrohen Fantasywelt,den vielen bizarren Figuren und Ideen Danny Elfmans Score passt auch dieses mal wieder 1A zum Geschehen

      Bleibt noch der typische Humor und das dramatisch aber visuell atemberaubende Finale zu erwähnen, das es in sich hat

      Fazit:

      Sehr gelungenes Fantasyspektakel mit visuell großartigen Effekten,
      genialen Charakteren und der Message die Zeit nicht zu unterschätzen,
      denn sie ist eines der kostbarsten Dinge die man sinnvoll nutzen und
      nicht verschwenden sollte!!!

      8,5/10