Mittelerde - Was lese ich zuerst?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 24 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Ich bin grad echt froh um diese Einführung, da ich vor habe die Bücher zu lesen. Im Buchladen wird man von Herr der Ringe und Tolkien regelrecht erschlagen. Was die Übersetzung angeht, werde ich mich wohl auch für Margaret Carroux entscheiden. In allen Vergleichen hat mir ihre Übersetzung meistens besser gefallen. Wie ich gesehen habe gibt es von der Carroux-Übersetzung wohl nur alle Bände in einem Buch. Beim Hobbit wird's nach dem Vorschlag hier im Thread die Krege Übersetzung. :thumbsup:
      "Der Herr der Ringe" bekommt eine neue Luxusausgabe!

      VÖ: 20. Oktober 2021

      Zum ersten Mal überhaupt erscheint eine ganz besondere Ausgabe des klassischen Meisterwerks, komplett zweifarbig und durchgehend farbig illustriert von keinem anderen als J.R.R. Tolkien selbst.
      1. Aufl. 2021, ca. 1296 Seiten, Einbändige Ausgabe im Schuber, vierfarbig gedruckt, mit ca. 32 Illustrationen gebunden mit gestanztem Schutzumschlag und zweifarbiger Prägung, zwei Lesebändchen, Rundumfarbschnitt, Fadenheftung, überzogener Schuber mit Prägung, Karte, Anhänge und Register.

      Quelle: klett-cotta.de/buch/Der_Herr_d…Der_Herr_der_Ringe/145937

      Leider kann man noch keinen Blick in diese Ausgabe werfen. Übersetzt natürlich von Margaret Carroux.
      Den Blick immer ein wenig auf den "etwas anderen Film" gerichtet!
      Im Hinblick auf die kommende Serie: Lust ordentlich was über das 2. Zeitalter zu erfahren?

      Dann sollte man sich den 10. November 2022 im Kalender ankreuzen, denn an dem Tag erscheint ein neues Buch über Mittelerde:

      Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde

      Alle Geschichten und Schriften J.R.R. Tolkiens zum Zweiten Zeitalter von Mittelerde erstmals in einem Band!

      Eine Geschichte über Elben und Menschen und eine Macht, die böser ist als alles andere.

      Eine Geschichte über Elben und Menschen und eine Macht, die böser ist als alles andere. Die große Verführung durch Ringe, die im Geheimen geschmiedet wurden. Die Sehnsucht nach Unsterblichkeit, die in den Untergang führt. Eine Insel aus längst vergangenen Tagen, die zwischen Mittelerde und dem Reich der göttlichen Valar liegt.

      Quelle: klett-cotta.de/buch/J.R.R._Tol…ter_von_Mittelerde/627977
      Den Blick immer ein wenig auf den "etwas anderen Film" gerichtet!