Die Hammer Reihe (Anolis)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 186 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Starkes Weihnachtsgeschäft: "Dracula"-Release verschiebt sich!

      Auf den 19. Dezember 2017.

      Anolis-Sprecher Ivo Scheloske:
      Leider wirkt sich das Weihnachtsgeschäft weit heftiger auf die Produktion von Sonderverpackungen aus, als der Hersteller der Holzbox oder wir voraussehen konnten. Wir haben bis zuletzt alles probiert, um den VÖ-Termin halten zu können, aber gestern Nachmittag mussten wir uns eingestehen, dass der alte Termin einfach nicht machbar ist.

      Aber auch noch eine richtig gute Nachricht:
      Wir haben es geschafft, knapp 3 weitere Sekunden aus dem japanischen Print in den Extended Cut, den einige von euch von der Lions Gate Blu-ray aus UK kennen dürften, einzufügen. Somit ist der auf unserer Blu-ray enthaltene Extended Cut die weltweit längste Fassung des Films.

      Quelle: dirtypictures.phpbb8.de/anolis…er-hammer-t4962-1080.html

      Das betrifft auch die Solo-MBs.



      ANZEIGE
      Anolis wünscht seinen Kunden Frohe Weihnachten und gibt einen kleinen Ausblick!

      Hie die Cover zu den Titeln #20 "Haus des Grauens" (Februar) und #2x "Draculas Rückkehr" (3. Quartal). Änderungen vorbehalten.

      Quelle: dirtypictures.phpbb8.de/anolis…en-the-remake-t12039.html

      Da tue ich mich leicht. Beides mal Cover A. =)
      Bilder
      • 2017_12_24_sm-haus-27tag_packshots.png

        545,61 kB, 998×354, 46 mal angesehen
      • 2017_12_24_sm-draculasrueckkehr_packshots.png

        463,93 kB, 998×329, 55 mal angesehen


      Ich habe den Sarg oder die Holzbox oder wie man das Ding nennen mag in einem Onlineshop gekauft. Das war auch das erste Mal, dass ich mehr als 50 € für einen Film ausgegeben habe. Generell bin ich kein Fan von solchen Editionen. Speziell diese ganzen Büsten-Editionen, teilweise sogar um 200 € wie "Ash vs. Evil Dead". Furchtbar. Aber hier habe ich es getan, obwohl ich im Sinn hatte das Mediabook Cover A zu kaufen. Im Grunde reicht das auch vollkommen aus. Womöglich habe ich es getan um Anolis, mein Lieblings-Label, ein wenig zu unterstützen. Vielleicht aber auch um mich irgendwann selbst in den Sarg zurückzuziehen. ^^

      Aber für die kommenden 4 "Dracula"-VÖ 2018 bitte keine Särge mehr. :grins:


      Vorab aber noch die – GROBE – Hammer-VÖ-Planung:

      Februar: Haus des Grauens
      April: Blut für Dracula
      Mai/Juni: Wie schmeckt das Blut von Dracula
      August/September: Draculas Rückkehr
      Oktober/November: Dracula jagt Mini-Mädchen

      Für WIE SCHMECKT DAS BLUT VON DRACULA lassen wir von Dima Ballin vom Diabolique Magazin eine neue Dokumentation produzieren, welche den Titel A TASTE OF THE NEW BLOOD trägt.

      Quelle: dirtypictures.phpbb8.de/anolis…er-hammer-t4962-1080.html

      Und zwischen den Monaten (ab März) folgen noch 3, 4 weitere Hammer-Titel (außerhalb der "Dracula"-Reihe).


      ANZEIGE
      Jubiläum: 20. Titel: Haus des Grauens

      VÖ: 16. Februar 2018

      3 Varianten: entweder Keep Case (in blauer Hülle) oder im Mediabook (Cover A + B)

      Extras:
      # 24-seitiges Booklet von Dr. Rolf Giesen und Uwe Sommerlad
      # Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen und Volker Kronz
      # Making of „Paranoiac“
      # Amerikanischer Kinotrailer
      # Deutscher, britischer und französischer Werberatschlag
      # Filmprogramm
      # Bildergalerie

      >> dirtypictures.phpbb8.de <<

      Eine der besten Rollen von Oliver Reed. Und mit einer der gruseligsten Szenen der britischen Genre-Geschichte (Stichwort: Mondmaske!). Ein wunderbarer Film.
      Bilder
      • 2018_01_21_HausGrauen_Packshots.png

        699,92 kB, 998×485, 38 mal angesehen


      Die Nachfrage ist dort sehr stark, weil da natürlich die meisten Deutschen zuschlagen. Da habe ich in meinen Ösi-Shops keine Probleme. Zudem bei mir ja auch die Versandkosten entfallen. :tongue:

      Anolis startet übrigens nach Hammer und den Kaijus eine neue Reihe - PHANTASTISCHE FILMKLASSIKER. Mit "Mutant" ist auch schon der erste Titel erschienen. :)


      Soeben kam Haus des Grauens und im Flyer sind nun dir Cover der kommenden Dracuals Rückkehr VÖ zu bewundern. Da Cover A das normale Poster ist, welches ich schon auf der DVD habe, werde ich mich zwischen Cover B und C entscheiden müssen. Sehen beide geil aus!

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.862

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Hinweis!

      In Großbritannien hat das Label Indicator zwei Hammer-Boxen mit interessanten teilweise recht unbekannten Hammer-Filmen rausgebracht. Natürlich hat ein User im Netz gleich mal nachgefragt, ob von denen was für unsere Reihe hier geplant ist und siehe da die Antwort seitens Anolis:

      Ein Titel steht 100% auf unseren Plan und bei diversen anderen sieht es zumindest gut aus.

      Quelle: Scharf, schärfer, Hammer! : Anolis Entertainment - Seite 37

      Ich sehe das optimistisch und sage die kommen alle. Die Reihe geht noch bis 2030 weiter. :thumbsup:

      Übrigens hat dieses britische Label auch schöne Harryhausen-Boxen rausgebracht.
      Bilder
      • Hammer Volume One.jpg

        146,33 kB, 1.000×1.137, 26 mal angesehen
      • Hammer Volume Two.jpg

        311,04 kB, 1.000×1.137, 28 mal angesehen


      Wie geht's weiter mit der Hammer-Reihe?

      Anolis-Sprachrohr Ivo Scheloske:
      Die Angabe auf dem Flyer war nicht ganz korrekt, da eigentlich BLUT FÜR DRACULA als nächster Hammer GEPLANT WAR. Leider kommen die gewünschten Master nicht bei, weshalb wir den Titel erst einmasl ohne festen Termin reingesetzt haben. Zurzeit arbeiten wir an mehreren Titeln (wobei die meisten davon nichts mit Hammer zu tun haben) und was auch immer zuerst fertig wird, kommt dann in die Ankündigung. Daher lässt sich jetzt noch nicht sagen, welcher Titel als nächstes erscheinen wird und wann.

      Quelle: dirtypictures.phpbb8.de/anolis…er-hammer-t4962-1110.html

      Ui, das klingt nicht gut. :/


      Hier mal ein Update von der Anolis Facebook Seite zum kommenden Blut für Dracula:

      Anolis schrieb:

      Da ja insbesondere hier verstärkt die Nachfragen nach BLUT FÜR DRACULA gestellt werden, hier mal ein paar generelle und auch ein paar spezielle Anmerkungen zum Thema:

      Es ist leider so, dass es gefühlt 27 Millionen Gründe gibt, warum ein Titel, bei dem alles easy erschien, doch noch Probleme bereitet und deswegen der VÖ-Termin verschoben, die Ausstattung verändert oder das Design angepasst werden musste.

      Das reicht vom Lizenzgeber, der Änderungen am Design haben möchte (gerade letztes Jahr hatten wir den Fall, dass es eine mehrwöchige (!!) Diskussion gab, ob das BLU-ray-Logo noch in blau auf die Verpackung darf oder ob es mittlerweile weiß sein muss), über Mastermaterialien, die als erhältlich gekennzeichnet wurden, aber schlussendlich nicht oder nicht in der angegebenen Variante lieferbar sind bis hin zum simplen Krankheitsfall von Jemandem der ein wichtiges Element (z.B. Untertitel) abliefern muss und eben dies nicht zum angedachten Termin schafft.

      Das sind jetzt gerade mal 3 von unzähligen weiteren Gründen, die einem Label die Planung verhageln können – egal, wie vorsichtig man in die Planung gegangen ist. Genau deswegen habe ich bei meinem Weihnachtspost ja die folgende Warnung vor die ganzen Ankündigungen geschrieben:

      „Alle Infos (inkl. aller Artworks), die zukünftige VÖs betreffen, werden unter dem Vorbehalt gepostet, dass es Änderungen geben kann. Erst wenn ich hier offiziell die VÖ mit allem drum und dran ankündige, ist das fest.

      “Und genau das bitte ich zu verinnerlichen, wenn es um kommende VÖs geht.

      Jetzt mal zu BLUT FÜR DRACULA:

      Im April wird er nicht kommen, ob er überhaupt im 2. Quartal kommt liegt ZURZEIT primär an 2 Faktoren:

      1) Seit Jahren gibt es Netz die Kontroverse um die Masterqualität, da Hammer bei der URSPRÜNGLICHEN Blu-ray-Disc neben Tonproblemen auch ein wenig zu sehr am DNR-Regler gedreht hatte. Diese Auflage wurde ZURÜCKGEZOGEN und gegen eine korrigierte Auflage ausgetauscht, bei der die Tonprobleme ausgemerzt und der DNR-Einsatz zurückgeschraubt wurde. Diese Disc haben wir vorliegen und in meinen Augen (Eindruck Augen 10cm weg vom 50er Plasma) sieht das Bild klasse aus und bietet auch angenehme Körnung. Da sich aber das Gerücht vom DNR-Disaster genauso unerbittlich im Netz hält wie die Syphilis-Infektion am Schwanz des Papstes, haben wir uns entschieden, ein Angebot anzunehmen, dass uns bei Abschluss der Verträge von Seiten Hammer gemacht wurde: Nämlich auf eine Zwischenstufe des Masters zu BLUT FÜR DRACULA zugreifen zu können. Das Problem dabei: Wir sind mittlerweile 3 Hammer-Mitarbeiter weiter und die Restauration liegt knapp 10 Jahre zurück. Diese Zwischenstufe will erst einmal gefunden werden – FALLS sie denn noch existiert. Denn bedauerlicherweise werden gerne nur die finalen Master archiviert und solche Zwischenstufen irgendwann einfach gelöscht.

      UM DAS KLAR ZU STELLEN: Ich habe keine Ahnung, wie diese Zwischenstufe aussieht. Wir haben die nie zu Gesicht bekommen, denn wir rufen Material logischerweise erst ab, wenn der Titel zur VÖ eingeplant ist. Es könnte auch sein, dass diese überhaupt nicht zu gebrauchen ist.

      Genau deswegen hätte ich normalerweise gar nichts dazu geschrieben, denn a) handelt es sich hierbei um Internas, die die Leute da draussen NICHTS aber auch REIN GAR NICHTS angehen, und b) wecken solche Angaben irrationale Hoffnungen, die dann ein paar depperte Flachpfeifen da draussen dazu bringen, aus einem „Anolis bekommt EVENTUELL Zugriff auf ein anderes Master“ ein „Anolis hat das perfekte Master bekommen und wird die weltbeste VÖ bringen“ zu machen.

      2) Zu Weihnachten befand sich die Sammler-Box von DRACULA noch in der Auslieferung und wir haben Blut und Wasser geschwitzt, ob die bei den Kunden gut ankommt oder wir in der Luft zerrissen werden. In den letzten 2 Monaten bekamen wir jede Menge Anfragen, ob nicht zumindest BLUT FÜR DRACULA noch einmal solch eine Sammler-Edition spendiert bekommen könnte. Das positive an der Sache ist, dass die Box gut angekommen ist und da draussen der Wunsch nach mehr vorhanden ist. Das Negative ist der Fakt, dass die Box eine lange Herstellungszeit hat und damit eine VÖ im 2. Quartal unwahrscheinlich wird.Und so stehen wir vor den 3 Möglichkeiten:

      - BLUT FÜR DRACULA unter Verwendung des Standardmasters und ohne Sammlerbox veröffentlichen und damit das angepeilte VÖ-Datum April/Mail einhalten zu können.

      - Auf ein evtl. gar nicht mehr existentes Alternativmaster warten und vielleicht somit noch im Juni rauskommen zu können.

      - Den langen Herstellungsprozess der Sammler-Box nutzen, um weitere Master-Alternativen ausloten zu können und damit das VÖ-Datum definitiv in den frühen Herbst zu pushen.

      Bei letzterer Variante stellt sich dann zusätzlich die Frage, ob wir das 2. Quartal nur mit anderen Lizenzen (SAMEN DES BÖSEN, GEHEIMAGENT BARRETT etc.) füllen oder zumindest einen anderen Dracula vorziehen, den wir eigentlich erst nach BLUT FÜR DRACULA veröffentlichen wollten.

      Ich hoffe, dieser kleine Blick hinter die Kulissen zeigt, warum ich so ungern Aussagen zu kommenden Titel treffe. Denn im Fall von BLUT FÜR DRACULA stand für uns intern immer fest, dass wir zumindest noch ein alternatives Master bekommen werden. Und nun stellt sich raus, dass dieses Master vielleicht gar nicht mehr existiert. Was wäre wohl in den Foren los gewesen, wenn ich vor 1 Jahr auf die andauernden Anfragen geantwortet hätte, dass wir 2 Versionen auf die Disc packen werden, nur um dann festzustellen, dass dies gar nicht geht. Wir hätten in alle Ewigkeit verschissen!

      Daher: Wenn hier zu einem Thema Funkstille herrscht, dann bedeutet das halt nun mal, dass es keine eindeutigen Fakten dazu gibt. Und jede Aussage sich ein paar Tage später als komplett falsch rausstellen kann. Und da könnt ihr noch so sehr quengeln – es gibt dazu nichts zu sagen. Sonst hätte ich es bereits getan!!

      #dracula #christopherlee #bluray #hammerfilms
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.862

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Sie sollten einfach nicht mehr soviel über kommende VÖ schreiben. Ich meine es hätte doch gereicht bekannt zu geben "die Hammer-Draculas kommen von uns" und eben nicht schon die Quartale angeben. Natürlich war es schön zu hören die 4 anderen Draculas kommen 2018, aber sowas lässt sich halt wie wir lesen schwer planen.