ANZEIGE

Die Hammer Reihe (Anolis)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 234 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Auf der Anolis-Hammer-Wunschliste kann ich wieder was streichen. "Das altere finstere Haus" von 1963 kann man ebenfalls streichen, das kommt - und darüber bin ich sehr froh - von koch films innerhalb der William Castle-Collection.

      Olly schrieb:


      - The Mystery of the Mary Celeste (1935)
      - Erpresserin (1952)
      - XX unbekannt (1956)
      - Feinde aus dem Nichts (1957)
      - Frankensteins Fluch (1957)
      - Yeti, der Schneemensch (1957)
      - Die gelbe Hölle (1958)
      - Der Schnorchel (1958)
      - Frankensteins Rache (1958)
      - Die Rache der Pharaonen (1959)
      - Den Tod überlistet (1959)
      - Never Take Sweets from a Stranger (1960)
      - Das Schwert des Robin Hood (1960)
      - Schlag 12 in London (1960)
      - The Shadow of the Cat (1961)
      - Terror der Tongs (1961)
      - Piraten am Todesfluß (1962)
      - Maniac (1963)
      - Das alte finstere Haus (1963)
      - Die brennenden Augen von Schloss Bartimore (1964)
      - Das düstere Haus (1965)
      - Herrscherin der Wüste (1965)
      - Eine Million Jahre vor unserer Zeit (1965)
      - Rasputin – der wahnsinnige Mönch (1966)
      - Bestien lauern vor Caracas (1968)
      - The Vengeance of She (1968)
      - Crescendo – Die Handschrift des Satans (1970)
      - Als Dinosaurier die Erde beherrschten (1970)
      - Sex vor sechs Millionen Jahren (1971)
      - Die 7 goldenen Vampire (1974)
      - Die Braut des Satans (1976)
      - Tödliche Botschaft (1979) - der letzte Film der klassischen Hammer-Schmiede
      Pure Cagesploitation.
      Puhhhh da gibt es noch viele Filme die in der Anolis Hammer-Reihe veröffentlicht werden müssten. Schaue grad Frankensteins Ungeheuer, was der dritte Teil der Reihe ist. Frankenstein Fluchs und Frankensteins Rache davor sind noch nicht veröffentlicht und auch wenn es Rückblenden gibt, wäre es für das Verständnis besser, wenn man sie chronologisch anschaut.

      Auch fehlen noch Frankenstein schuf ein Weib, Frankenstein muss sterben und Frankensteins Schrecken
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      August: "Die Braut des Satans"
      September: "Circus der Vampire"
      Oktober: "Blut für Dracula"
      November/Dezember: "Die 7 goldenen Vampire"

      Dieser Fahrplan wäre mein Wunsch. :love: Und dann könnte man 2020 mit den "Frankenstein"-Filmen beginnen. 5 fehlen noch.

      Und bitte auch endlich mal die Dino-Filme. ||
      Pure Cagesploitation.
      "Nur Vampire küssen blutig" in HD kommt im Oktober!

      Und zwar von Studiocanal. VÖ: 24. Oktober 2019!

      Ob es auch zu diesem Streifen ein Making-Of gibt, inszeniert vom Hammer-Experten Marcus Hearn und kommentiert u.a. vom Gothic-Experten Jonathan Rigby, ist noch nicht ersichtlich.

      Quelle: bluray-disc.de/blu-ray-filme/1…kuessen_blutig?content#ca
      Pure Cagesploitation.
      koch films bringt eine neue Hammer-Box heraus!

      VÖ: 31. Dezember 2019

      DRACULA UND SEINE BRÄUTE,
      DIE BANDE DES CAPTAIN CLEGG,
      FRANKENSTEINS UNGEHEUER,
      DER FLUCH VON SINIESTRO,
      DAS HAUS DES GRAUENS,
      DER SATAN MIT DEN LANGEN WIMPERN und
      DAS RÄTSEL DER UNHEIMLICHEN MASKE.

      Quelle: kochmedia-film.de/blu-ray/deta…er_horror_box_7_blu_rays/

      2 User hier wird die Box definitiv nicht interessieren, denn die haben schon die Mediabooks zu den einzelnen Titel. :tongue: Aber das Cover ist ja mal ein Hingucker. Zudem mit meinem Peter Cushing ganz vorne. Nicht schlecht.
      Pure Cagesploitation.
      Da ist das Ding !!! :aargh:

      27. Hammer-Titel: Circus der Vampire

      VÖ: 11. Oktober 2019

      4 Varianten: entweder Keep Case (in blauer Hülle) oder im Mediabook (Cover A + B + C)

      Extras:
      # 32-seitiges Booklet von Dr. Rolf Giesen und Lars Dreyer-Winkelmann (exklusiv nur in den Mediabooks enthalten)
      # Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen und Volker Kronz
      # Dokumentation „Making Vampire Circus“
      # Dokumentation: „Gallery of the Grotesqueries“
      # „House of Hammer“
      # Britischer Kinotrailer
      # Deutscher Kinotrailer
      # Super-8-Fassung
      # Comic-Adaption
      # Deutsches Presseheft
      # Französischer und holländischer Werberatschlag
      # Bildergalerie

      >> Anolis auf fb <<

      Es wird natürlich Cover C. :)
      Bilder
      • 69876531_10158285908139672_7663510927936847872_n.png

        359,44 kB, 960×343, 41 mal angesehen
      Pure Cagesploitation.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Die Braut des Teufels heißt „The Devil Rides Out“ also in Deutschland. Okay. Soll dann im November erscheinen. Ganz schwierige Entscheidung nun ob Cover A oder B. An sich sammle ich ja die Cover mit der deutschen Übersetzung. Cover B find ich jetzt aber kocht so gelungen wie Cover A. Schwierig, schwierig.
      Bilder
      • C4AD5233-4218-430A-BE09-E4CFC28D4D5F.jpeg

        128,27 kB, 480×640, 46 mal angesehen
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      "Nur Vampire küssen blutig" seit 24. Oktober 2019 auf Blu-ray erhältlich!

      Extras:
      - Featurette "Strange Love: Hammer in den 70ern"
      - Interview mit Judy Matheson
      - Von Skrypt zum Film
      - Bildergalerie
      - Wendecover

      amazon: amazon.de/gp/product/B07VRFYDS…2&creativeASIN=B07VRFYDS9

      Somit ist nun auch bei uns die gesamte Karnstein-Trilogie auf Blu-ray erhältlich. Gut, den 2. Teil hier hätte ich nicht unbedingt in HD gebraucht. Aber schon wegen der Extras kaufe ich mir die Scheibe. Die Mini-Doku klingt ganz interessant. :D

      edit: ach, das habe ich ja schon mal weiter oben gepostet. :uglylol:

      Aber immerhin sind jetzt die Extras bekannt. :tongue:

      Pure Cagesploitation.