ANZEIGE

Iron Man 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 180 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von -Makaveli-.

      Original von -Makaveli-
      Marvel-Chef Kevin Feige: Wir machen "Iron Man 4" bis "Iron Man 20"


      Ist das ne Drohung? Wir machen solange Iron Man bis es euch zu den Ohren rauskommt? :D
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      ANZEIGE
      Wie siehts gerade an der "Downey jr. verhandelt"-Front aus?

      - Die Verhandlungen laufen derzeit zwischen Disney/Marvel und Downey jr.
      - Dieser hatte bisher einen Vertrag, der ihm ca. 5-7 Prozent des Einspiels eines Films überweist. Bei den Avengern waren das ca. 50 Mio. $ (so wurde kolportiert).
      - Disney/Marvel ist über diese Menge an Geld für Downey jr. alles andere als amüsiert. "They're pissed off." sagte Downey jr. selbst.
      - Gegenwärtig wird laut Insidern über eine Teilnahme von Downey jr. an "Avengers 2" und "Avengers 3" verhandelt, kurioserweise aber nicht über ein "Iron Man 4". Ob Downey jr. also noch einmal den Stark im Stand-Alone-Film gibt, ist unklar.
      - Die Kernproblematik ist, dass Downey jr. soviel kostet, aber noch mehr einspielt. Ein Analyst meint, dass ein Ausstieg von Downey jr. aus dem Franchise Marvel immerhin ca. 10 Prozent der Einnahmen abschneiden würde.
      - Disney/Marvel packt aber auch die "Recasting"-Keule aus. Wohl wissend, dass dass Iron Man-Franchise dann weniger herausstechen würde. Gegensätzlich: Es würde den anderen Stand-Alone-Franchises aber auch ähnlicher werden. Paltrow und Evans haben sie wohl damit angeblich schon gekriegt.
      - Ergebnis des Überblicks: Disney/Marvel wird die Absenz eines Downey jr. und eines Iron Man 4 nicht riskieren, in den sauren Apfel beißen und ihm die Megagagen zahlen, die zwangsweise kommen müssen.

      So zumindest die Prognose. ^^

      Quelle: hollywoodreporter.com

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von GregMcKenna
      Wie siehts gerade an der "Downey jr. verhandelt"-Front aus?

      - Die Verhandlungen laufen derzeit zwischen Disney/Marvel und Downey jr.
      - Dieser hatte bisher einen Vertrag, der ihm ca. 5-7 Prozent des Einspiels eines Films überweist. Bei den Avengern waren das ca. 50 Mio. $ (so wurde kolportiert).
      - Disney/Marvel ist über diese Menge an Geld für Downey jr. alles andere als amüsiert. "They're pissed off." sagte Downey jr. selbst.
      - Gegenwärtig wird laut Insidern über eine Teilnahme von Downey jr. an "Avengers 2" und "Avengers 3" verhandelt, kurioserweise aber nicht über ein "Iron Man 4". Ob Downey jr. also noch einmal den Stark im Stand-Alone-Film gibt, ist unklar.
      - Die Kernproblematik ist, dass Downey jr. soviel kostet, aber noch mehr einspielt. Ein Analyst meint, dass ein Ausstieg von Downey jr. aus dem Franchise Marvel immerhin ca. 10 Prozent der Einnahmen abschneiden würde.
      - Disney/Marvel packt aber auch die "Recasting"-Keule aus. Wohl wissend, dass dass Iron Man-Franchise dann weniger herausstechen würde. Gegensätzlich: Es würde den anderen Stand-Alone-Franchises aber auch ähnlicher werden. Paltrow und Evans haben sie wohl damit angeblich schon gekriegt.
      - Ergebnis des Überblicks: Disney/Marvel wird die Absenz eines Downey jr. und eines Iron Man 4 nicht riskieren, in den sauren Apfel beißen und ihm die Megagagen zahlen, die zwangsweise kommen müssen.

      So zumindest die Prognose. ^^

      Quelle: hollywoodreporter.com


      Danke für die Zusammenfassung!

      Oha, ich denke, es wird garantiert einen "Avengers 2" mit Robert Downey Jr. geben und danach jemand anderen. Denn wenn Disney jetzt nicht den Hauptdarsteller wechselt, dann wann sollen sie es sonst tun? Optimaler kann es Storytechnisch ja eigentlich nicht laufen.

      Vielleicht gibt es einen Übergang, wo Tony Stark:

      Spoiler anzeigen
      Mit Jemanden anderen zusammen arbeitet zu Beginn von "Iron Man 4" und der "Andere" halt zu Iron Man wird.


      Andererseits fände ich es sehr schade persönlich und denke auch, dass Disney den schnellen Erfolg suchen wird und Downey zumindest noch 2 oder sogar 3 Mal in die Rolle des "Iron Man2 auftreten wird.
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/
      Das mit dem "gegenseitigen Aufrechnen" finde ich logisch. Man hat seitens Disney die Zahlen für Iron Man 3 und für Avengers. Natürlich sind Rechnungen wie der zu erwartende Gewinn bei Iron Man 4 und Avengers 2 nur Schätzungen, ebenso wie der zu erwartende Gewinn, wenn man RDJr. auswechselt, aber so gehen Businessleute nun mal vor. Solange der zu erwartende Gewinn MIT Robert über dem zu erwartenden Gewinn ohne Robert steht, wird Disney ihn behalten wollen.

      Wie gesagt, viel kann das aber auch nicht mehr sein (Menge an Filmen, meine ich). Man merkt ihm nämlich sein Alter schon an. Ich finde IM3 ist ein absoluter Megakracher, RDJr. hat absolut klasse gespielt ... aber ich könnte mit einem anständigen Wechsel in drei, vier Jahren auch gut leben. Von mir aus könnte nach Avengers 2 ein anderer den eisernen Staffelstab übernehmen. Würde ja auch passen:

      Spoiler anzeigen

      In IM3 tritt er quasi vom aktiven Dienst als Held zurück. Bei der SHIELD-TV-Serie kann er dann noch mal den "Berater Tony" geben und in Avengers 2 sich entscheiden, in die Rüstung zurückzukehren.


      In einem weiteren Teil (sei es IM oder Avengers) würde dann ein "Neuer" gar nicht mal schlecht passen. Bis dahin gehen sowieso noch ein paar Jahre ins Land und RDJr. wäre dann ein wirklich zu alter Tony. Perfekt ist Ende 30 bis Ende 40.

      Make Mine Marvel :goodwork:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Marky Mark ist ein cooler Typ ... aber Tony Stark ist ein Trinker, und kein K*ffer ...

      Kann ihn mir nicht mit Bärtchen vorstellen, ohne, dass ich lachen muss. Er mag ein besserer Schauspieler sein als sein Ruf es ahnen lässt, aber die Rolle passt IMHO nicht wirklich zu ihm ...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Original von -Makaveli-
      Gwyneth Paltrow hofft auf iron ma 4

      comicbookmovie.com/fansites/nailbiter111/news/?a=87223
      ...


      Naja, ernst war das so sicher nicht gemeint. Chelsea Handler ist ziemlich überdreht und nach ihrem "Oh, was war IM3 soooo toll mit Dir, weil Du da so oft zu sehen bist" Gebabbel hat Gwen ein bisschen in der Richtung was gesagt. Aber darauf ja auch, dass sie nichts von einem 4. weiß und wie es überhaupt mit IM weitergeht. Ist nur überdrehtes Girly-Talk, auf das man nichts geben darf ...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Original von wuchter1904
      Das einzige was mich an der Meldung überrascht dass erst "nach den Avengers 3" ein neuer Iron Man folgen soll!? Das heißt ja das es zwischen Phase 2 und 3 keinen IM geben wird!

      Why???

      Vermutlich, weil Downey jr. einfach zuviel kostet. Aber ich kann mit der Lösung leben. Dann kriegen wir noch zweimal Robert als Iron Man und danach beginnt dann etwas Neues. Dann können das gerne Tom Cruise und Co. machen. ^^

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von GregMcKenna
      Original von wuchter1904
      Das einzige was mich an der Meldung überrascht dass erst "nach den Avengers 3" ein neuer Iron Man folgen soll!? Das heißt ja das es zwischen Phase 2 und 3 keinen IM geben wird!

      Why???

      Vermutlich, weil Downey jr. einfach zuviel kostet. Aber ich kann mit der Lösung leben. Dann kriegen wir noch zweimal Robert als Iron Man und danach beginnt dann etwas Neues. Dann können das gerne Tom Cruise und Co. machen. ^^


      Vermutlich hast du recht ;)

      Aber es stimmt schon. Er darf ja immerhin in 2 Avengers Filmen auf die Kacke hauen. Das reicht ja eigentlich schon. Fürs erste :D

      Also ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch nach Avengers 2 einen Iron Man Film geben wird. Iron Man ist DER Begründer des MCU und auf ihn zu verzichten wäre doch nicht sehr schlau...

      Mir kommt gerade ne andere Idee: Die machen nach Avengers 2 einfach einen kleineren Film mit Rescue und/oder War Machine in der/den Hauptrolle/n. Wär doch auch mal was Feines.
      Unglaublich aber machbar: Zum "Denglisch" gibt es eine sinnvolle Alternative - die deutsche Sprache.

      Ich denke mal, die wollen die jeweiligen Filme ausgewogener gestalten. Iron Man hatte jetzt schon 3 und Avengers 2 ist noch nicht mal angelaufen, während die Fortsetzungen von Cap und Thor gerade erst anlaufen werden.


      "My country did not send me 5,000 miles to start the race; they sent me 5,000 miles to finish the race."
      John Stephen Akhwari

      'Iron Man 4' bereits in Arbeit ?

      Ein Blogger für Cinema Blend wollte sich in einem örtlichen Kino "Captain America 2" ansehen, als vor der Vorstellung ein Marvel-Vertreter auf die Bühne trat und das Publikum bat, einen Fragebogen auszufüllen.

      Relevant ist/war eigentlich eine Frage, auf welchen kommenden Marvel-Film sie sich am meisten freuen. Neben 'Avengers: Age of Ultron', 'Ant-Man', 'Thor 3', 'Captain America 3', war aber auch 'Iron Man 4' aufgelistet.

      Link(Quelle): movies.cosmicbooknews.com/content/iron-man-4-looks-be-works
      Bilder
      • iron-man-4-survey.jpg

        79,14 kB, 600×448, 140 mal angesehen


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020