Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (Frozen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 59 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (Frozen)

      Die Eiskönigin - Völlig unverfroren




      Originaltitel: Frozen

      Vorraussichtlicher Kinostart: 2013

      Studio: Disney

      Vorlage: Hans Christian Andersen

      Regie: Chris Buck, Jennifer Lee

      Sprecher: Kristen Bell, Josh Gad, Idina Menzel

      Handlung:

      Durch eine Prophezeiung fällt das Königreich in einen ewig währenden Winter. Um gegen das kalte Schicksal des Königreichs anzukämpfen und den Frostzauber aufzuheben schließt sich Anna (Kristen Bell) mit Kristoff zusammen, einem draufgängerischen Bergbewohner. Das Vorhaben kann ihnen nur gelingen, wenn sie die Schneekönigin (Idina Menzel) ausfindig machen. Auf ihrer wagemutigen Reise müssen sie gegen mystische Kreaturen ankämpfen, sich gegen Magie durchsetzten und dem Angriff der Elemente strotzen. Hinter jeder Ecke lauert eine neue Gefahr. Um das Königreich vor der totalen Zerstörung zu bewahren wird ihre Reise zum Wettlauf gegen die Zeit.









      Heute ist der erste Teaser rausgekommen. Über die Suchfunktion habe ich keinen vorhandenen Thread zum Film gefunden, sowohl der deutsche als auch der Originaltitel ergaben keinen Treffer.
      ANZEIGE

      RE: 1. Trailer...auf japanisch

      Original von Black
      dank animationsfilme.ch kann ich euch nun den ersten Trailer zum neusten Disney-Animation Film präsentieren, die den Trailer folgendermaßen beschreiben
      Nordische Temperaturen, dänisches Märchen, amerikanische Verfilmung, japanischer Trailer


      Black, fühl dich umarmt! :goodwork:

      PS Und Tony gleich auch, der auch auf ANIch verlinkte! :D
      Signatur lädt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „goodspeed“ ()

      So optisch erinnert mich das gerade ein bischen zu sehr an Rapunzel. Das Pferd hier sieht ziemlich genauso aus Maximus (nur in einer anderen Farbe) und für die Eiskönigin sieht es so aus, als wäre direkt Rapunzel selber recycelt worden. Na und der Rest vom Trailer sah jetzt noch nicht wirklich nach nem Disney Film aus. Muss nichts Negatives sein und das kann natürlich trotzdem ein spaßiger Film werden, aber da könnte genauso gut Dreamworks oder so draufstehen.. (Besonders wenn man sich das hässliche Schneeman-Sidekick-Ding anguckt.)

      Der Titelsong kommt dieses Mal von Demi Lovato und hört sich so an:

      Ich find es klasse, dass Disney weiterhin daran festhält, richtige Filmsongs und auch entsprechende Videos dazu zu machen. Kommt heutzutage leider immer weniger vor und deshalb ist es schön, dass diese ehemalige Tradition doch noch weitergeführt wird.

      Liefert Disney nach "Rapunzel" schon wieder einen Klassiker? Anscheinend schon. Die bisherigen Reviews sind bis jetzt besser als jene zu Pixars Filmen in den letzten Jahren ("Cars 2", "Monsters University"): Klick
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Love, Simon
      2. Mamma Mia! 2
      3. Revenge
      4. The Children Act
      5. Tout Le Monde Debout
      6. Alex Strangelove
      7. Train To Busan
      8. Call Me By Your Name
      9. The Kissing Booth
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2018
      1. Halloween
      2. Beautiful Boy
      3. Searching
      4. Suspiria
      5. Postcards From London




      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „carmine“ ()

      Original von carmine
      Liefert Disney nach "Rapunzel" schon wieder einen Klassiker? Anscheinend schon. Die bisherigen Reviews sind bis jetzt besser als jene zu Pixars Filmen in den letzten Jahren ("Cars 2", "Monsters University"): Klick


      Nicht wenn man mich fragt. Dazu aber später mehr. Bei mir kommt der Film höchstens auf ne 7/10.
      Signatur lädt...
      Hmmm war noch keiner im Film ausser Goodspeed auf dessen Kritik ich gespannt bin ?;)

      Passend zur Jahreszeit wagt sich Disney an ein Märchenklassiker um ihn "völlig unverforen" neu aufzulegen ^^ Ich muss allerdings gestehen das Original nicht zu kennen bzw. vielleicht als Kind hab ich es mal gesehen aber seis drum ...

      Wie auch Rapunzel hat mich die Eiskönigin wunderbar unterhalten und auch wenn wieder mal obligatorisch viel gesungen wurde ,hat es mich nicht gestört denn die Songs waren einfach passend :goodwork:Der Song let it go von Demi Lovato bleibt einem am meisten im Gehör.

      Bei dem sehr gelungenen 3D Effekt wirkt vieles schön plastisch und vor allem räumlich ,die Schneeflocken sind da nur ein Beispiel :hammer:

      Und wie im jeden guten Disney Film gibt es diesmal auch wieder einen Sidekick bzw. Charakter der für die Gags zuständig ist ,hier ist es Olaf der Schneemann,gesprochen von Hape Kerkeling der ihm den nötigen Charme verleiht und einfach knuffig ist,wie Christophs Elch Sven ^^

      Alles in allem ein schöner Film mit toller Optik,netten Gags und drolligen Figuren :goodwork:

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: 8/10
      ANZEIGE
      War letzte Woche mit meiner Freundin drin. Dank den guten Reviews wurde ich nicht großartig überrascht. Wie erwartet ein echt guter Film. Sehr gut animiniert, Humor hat auch gepasst und vll sogar ein Tick zuviel Gesang. Wie Nightwatcher schon andeutete, ist Demi Lovatos Song 'Let it Go' wohl das Hightlight schlechthin. Meine Begleiterin fand die Figuren übrigens extrem schön und knuffig gezeichnet. Während man am Filmplakat dauernd an Rapunzel denken musste, fiel es im Film gar nicht mehr großartig auf. Nach Merida und Ralph Reichts ein weiterer guter Film aus dem Hause Disney. Gerne wieder

      8,5/10
      Original von smakky
      War letzte Woche mit meiner Freundin drin. Dank den guten Reviews wurde ich nicht großartig überrascht. Wie erwartet ein echt guter Film. Sehr gut animiniert, Humor hat auch gepasst und vll sogar ein Tick zuviel Gesang. Wie Nightwatcher schon andeutete, ist Demi Lovatos Song 'Let it Go' wohl das Hightlight schlechthin. Meine Begleiterin fand die Figuren übrigens extrem schön und knuffig gezeichnet. Während man am Filmplakat dauernd an Rapunzel denken musste, fiel es im Film gar nicht mehr großartig auf. Nach Merida und Ralph Reichts ein weiterer guter Film aus dem Hause Disney. Gerne wieder

      8,5/10


      Man sollte da schon unterscheiden, Merida und Ralph Reichts sind Pixar, Rapunzel genauso wie Frozen sind dann die klassischen Disney Filme. Mich würde da interessieren wie der Gesang wirkt, die Lieder kamen in der Deutschen Fassung bei "Rapunzel" sehr gut rüber ist das hier auch so.
      Original von GrafSpee
      Man sollte da schon unterscheiden, Merida und Ralph Reichts sind Pixar, Rapunzel genauso wie Frozen sind dann die klassischen Disney Filme. Mich würde da interessieren wie der Gesang wirkt, die Lieder kamen in der Deutschen Fassung bei "Rapunzel" sehr gut rüber ist das hier auch so.

      "Ralph reichts" ist von Pixar? Ist das nicht auch einfach "nur" von Disney Animation?

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von GregMcKenna
      "Ralph reichts" ist von Pixar? Ist das nicht auch einfach "nur" von Disney Animation?


      Musste jetzt mal gucken, und du hast recht aber er wirkte eher wie ein Pixar Film vielleicht weil da auch nicht groß gesungen wird zumindest kann ich mich da jetzt nicht dran erinnern. Aber auch so wirken die letzten "Disney" Produktionen deutlich besser als das was Pixar da zurzeit anbietet.
      Original von GrafSpee
      Musste jetzt mal gucken, und du hast recht aber er wirkte eher wie ein Pixar Film vielleicht weil da auch nicht groß gesungen wird zumindest kann ich mich da jetzt nicht dran erinnern. Aber auch so wirken die letzten "Disney" Produktionen deutlich besser als das was Pixar da zurzeit anbietet.

      Da stimme ich dir zu. Ich war aber nie ein großer Pixar-Fan (Asche auf mein Haupt). Hat "Rapunzel" das mit dem Gesinge nicht sogar teilweise parodiert?

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Ahh, danke für den Hinweis, muss mich bezüglich der Unterscheidung mal informieren. Wobei der große Unterscheidungsmerkmal wohl der Gesang ist?!

      Bei Rapunzel kam es mir soweit ich mich erinnere leicht parodiert rüber, stimmt. Also der Gesang im Eiskönigin kam gut rüber, hat gepasst und man fühlte sich gut in seine Kindheit zurück versetzt ^^

      Die Eiskönigin

      Den Trickfilm habe ich letzten Sonntag im Kino gesehen und ich muss sagen, die 8€ Eintritt haben sich gelohnt. Sehr schön gemacht und Hape Kerkeling gibt dem Schneemann seine Stimme (das fand ich schon gut). Ich muss aber auch zugeben, dass der 3 D Vorfilm von Mieky-Maus der Hammer war.

      edit by patri-x: Nächstes Mal bitte die Suchfunktion benutzen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „patri-x“ ()

      Auch wenn es mir um jeden Neustart sehr leid tut, so finde ich es wirklich grossartig, was dort in den Kinos gerade mit der Eiskönigin abgeht. "Frozen" lässt in den USA am Weihnachts-Wochenende Newcomer wie "The Wolf of Wall Street", "The Secret Life of Walter Mitty" und "47 Ronin" so richtig alt aussehen, obwohl der Disney Animationsfilm bereits seit 6 Wochen läuft und deutlich über 200 Millionen Dollar einkassiert hat. Das Ergebnis von "Tangled" wurde jetzt schon nahezu pulverisiert, der es damals nur mit Mühe und Not über die 200 Millionen Dollar Grenze brachte. Ein Endergebnis jenseits der 300 Millionen Dollar Zone sollte im Fall von "Frozen" definitiv machbar sein. Das aktuelle Wochenende repräsentiert für den Film übrigens das drittbeste fünfte Wochenende aller Zeiten. Nur "Titanic" und "Avatar" waren besser dran. :goodwork:

      Quelle: Box Office Mojo
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Love, Simon
      2. Mamma Mia! 2
      3. Revenge
      4. The Children Act
      5. Tout Le Monde Debout
      6. Alex Strangelove
      7. Train To Busan
      8. Call Me By Your Name
      9. The Kissing Booth
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2018
      1. Halloween
      2. Beautiful Boy
      3. Searching
      4. Suspiria
      5. Postcards From London




      Wie es aussieht, will Disney mal wieder Oscars.

      Während der Oscar für den "Besten Animationsfilm" ja eigentlich nur Formsache sein sollte, muss man sich für den "Besten Filmsong" schon mehr Mühe geben - denn dort lauert mit U2 und Pharrell Williams ernstzunehmende Konkurrenz. Damit es nicht so schief geht wie bei den Globes, bewirbt Disney ihren Vertreter nun ganz verstärkt und hat eine Promovideo online gestellt, welchen den Beitrag "Let It Go" in 25 Sprachen präsentiert:

      Meiner Meinung nach der beste Disney Filmsong seit Phil Collins' "No Way Out" von den "Bärenbrüdern".