ANZEIGE

Der Kaffee-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 64 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Scholleck.

      Der Kaffee-Thread



      Ich wollte mal in die Runde fragen, wer von euch ein (exzessiver) Kaffeetrinker ist. Könnt ihr morgens ohne ihn gar nicht erst wach werden? Wenn ja, habt ihr eine Lieblingssorte, wie trinkt ihr euren Kaffee und wie oft am Tag?

      Ich favourisiere Cafe Latte, Latte Macchiatto und Cappuccino. Mit Milch und Zucker dazu oder wenn es sich anbietet auch mit nem Löffel Sahne obendrauf. Pro Tag schaffe ich 4 Tassen, mal kleine, mal große Tassen nach Tageslaune über den Tag verteilt. Hilft oft auch gegen Kopfschmerzen (!)


      "My country did not send me 5,000 miles to start the race; they sent me 5,000 miles to finish the race."
      John Stephen Akhwari

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Evilution“ ()

      RE: Der Kaffee-Thread

      In der Firma gibt es Filterkaffe (Melitta Auslese)
      Bei meinen Eltern gibt es aus der Senseo Kaffeepadmaschine
      Bei mir steht eine Kapselmaschine von Cafissimo

      In der Firma trinke ich Literweise Kaffee, ohne kann ich nicht vernünftig arbeiten.
      Unglaublich aber machbar: Zum "Denglisch" gibt es eine sinnvolle Alternative - die deutsche Sprache.

      RE: Der Kaffee-Thread

      Original von Evilution
      Hilft oft auch gegen Kopfschmerzen (!)


      Soweit ich weis liegen dann die Kopfschmerzen daran das dein Körper das Koffein braucht und quasi auf Entzug ist ;)

      Morgens trinke ich, weil's so einfach ist, löslichen Kaffee. Was auf der Arbeit für 'ne Sorte ausgeschenkt wird kann ich allerdings nicht sagen. Während der Arbeit sind aber auch nochmal 3-4 Tassen drin.
      Ich trinke gar keinen Kaffee. Dafür liebe ich aber Eiskaffe. Aber das ist ja was anderes!

      Meine Freundin hat sich letztens so ne Nespresso gekauft. Das Teil wofür der Clooney Werbung macht. Hab mal 1-2 Tassen probiert. Schmeckt auch wirklich wie aus nem Café aber trotzdem ist das nicht meine Welt!
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      Ich würde mich nicht als exzessiven Kaffeetrinker bezeichnen, aber ohne werde ich morgens einfach schlecht wach. Ich bin was Kaffee angeht recht anspruchsvoll, ich mag eigentlich auch nur Latte Macchiato und Cappuccino.
      Ich benutze bei mir zuhause fast ausschließlich eine Kapselmaschine (Nescafe Dolce Gusto), nur sind die dazugehörigen Kapseln echt teuer. Aber da ich nicht rauche und trinke, kann ich das dadurch gesparte Geld eben für Kaffee rauswerfen :D
      Ich trinke pro Tag je nach Lust und Laune 2-3 Tassen, immer mit 2 Würfel Zucker pro Tasse ;)

      Seitdem ich meinen Fuß in die Behördenwelt gesetzt habe, bin ich ein Koffeinjunkie wie er im Buche steht, inzwischen bin nur noch bei 4 Tassen pro Tag, hängt aber auch vom Stress ab, zu meinen Spitzenzeiten im Finanzamt hab ich zwei Kannen pro Tag vernichtet.

      Wie seit ihr überhaupt zur Bohne gekommen?

      Meine Geschichte ist auf ewig mit Krankenhäusern verbunden, als mein Bruder anno 2004 auf die Welt kam, gabs vor dem Zimmer meiner Mutter stets diese Thermoskanne mit frischem Kaffee und na ja, hab mir mal einen gegönnt, Krankenhauskaffee ist meist sehr dünn.
      Dann lag ich 2005 5 (!) Wochen in der Klinik wegen Tablettenumstellung und da mir mit der Zeit so langweilig war, hab ich erst "Wilhelm Tell" verschlungen und dann meinen Kaffeekonsum trainiert und Strichliste geführt.
      Seit dem Tag war ich der Typ mit dem Kaffee, was an meiner Klasse ziemlich verpöhnt war, Kaffee, versuchst einen auf ganz Besonders zu machen...inzwischen trinken alle :D

      Trinke meinen am Liebsten schwarz, außer am WE, da darf dann laktosefreie Milch rein...und jetzt gönn ich mir erstmal 'ne Tasse von dem guten Jacobs Stoff, wie schon Loki Schmidt sagte, an Kaffee wird nicht gespart
      Ja notgedrungen hab ich auch mal auf ner langen Zugfahrt Kaffee getrunken. Grauenvoll. Und der hat soviel gekostet wie ne ganze Plantage.

      Den Kaffee von Ja! kenne ich gar nicht, aber danke für die Warnung :D


      "My country did not send me 5,000 miles to start the race; they sent me 5,000 miles to finish the race."
      John Stephen Akhwari

      Ich hab eine Dolce Gusto maschiene von Krups, soll angeblich besser sein als dieser Senseo...
      Aber die Kapseln sind auch teurer als die von Senseo, aber dafür schmecken die meisten Kaffesorten genial.
      Normalen Filterkaffe trinke ich öfter nur der macht mich auch richtig wach morgens.

      "Was wird dir diese Welt bedeuten ohne mich..."
      Original von King Conan
      Ich hab eine Dolce Gusto maschiene von Krups, soll angeblich besser sein als dieser Senseo...
      Aber die Kapseln sind auch teurer als die von Senseo, aber dafür schmecken die meisten Kaffesorten genial.


      jep vom preis/leistung aufjedenfall top.
      hab ich meine mutter geschenkt.
      kann durchweg alle kaffeetypen trinken davon.
      mir waere auf dauer aber auch die kapseln zu teuer.