Halloween: H20 (NSM Mediabook)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 38 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von swfan.

      Halloween: H20 (NSM Mediabook)

      HALLOWEEN: H20

      20 Jahre später

      NSM bringt den jungen Horrorklassiker auf Blu Ray im Mediabook!





      Erscheinungstermin16. August 2013

      Veröffentlichung
      Mediabook Cover A (Kürbis)
      Limitiert auf 750 Stück!

      Mediabook Cover B (Jamie Lee Curtis)
      Limitiert auf 250 Stück!

      Die Aufmachung wird logischerweise dem Layout der bereits veröffentlichten und erst neulich um ein Cover C erweiterten Teile 3-6 geichen. Zudem plant NSM, auch noch die Teile 1, 2 und 8 folgen zu lassen.
      Nur ist das alles halt nicht so einfach....

      Vorbestellungen sind bereits möglich. Und ratsam. ^^


      Beide Varianten sind bereits vorbestellt.
      So und jetzt entschuldigt mich.
      Dieser Film...mein Horror-Urgestein :tongue: kommt im Mediabook...
      Ich brauch nen frischen Schlüpper...
      ANZEIGE
      Boh was machst Du mich heute feucht JosephW. Erst Halloween 35th Anniversary und nun das.

      Ich habe Teil 7 immer noch nicht auf BD (wollte ich mir zu Halloween gönnen) und nun kommt auch hier ein Mediabook. Und von Teil 8 auch? Geilomat. Da ich Teil 3-6 auch als Mediabook habe, werde ich somit die ganze Reihe am Ende so präsentieren können. Gut, dann hab ich wieder alles doppelt und dreifach gekauft. Aber egal. Es ist Halloween - meine Slasher-Alltime-Favourite-Series. Ähnlich wie Scream nur das dort die VÖs abstinken. Fahre bis dato mit meiner DVD Special Edition Trilogie Box und der Unrated DVD von Teil 1 immer noch sehr gut.

      Die Specials scheinen zur bereits erhältlichen BD identisch zu sein!
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      @ Belphegor:

      Welches Conver von H20 wirst Du Dir holen?

      Ich hab mir ja gleich beide vorbestellt. Bei dem Film muss das sein.

      Das mit dem Kürbis muss sein, weil es für mich das Moti für die gesamte "Halloween" Reihe ist.

      Und das Motiv mit Jamie Lee Curtis muss deshalb sein, weil es nicht nur sehr rar ist, sondern auch das Motiv darstellt, das damals verwendet wurde, als der Film noch "Halloween 7 - The Revenge of Laurie Strode" hieß. :]
      Tja ich bin unschlüssig. Insgesamt steht ich auf die klassichen Cover. Also deutsches Poster, ergo Cover A. Andererseits kaufe ich immer und immer wieder die selben Cover und das wird auf Dauer langweilig. Meine MediaBooks ja auch. Cover 4-6 habe ich 1:1 schon so auf den DVDs, die ich ja auch nicht verkaufe. Andererseits will ich halt deutsche Cover und keine englischen. und 2x hole ich mir nie die selben VÖs. Zumindest technisch muss etwas anders sein!

      H20: Cover B wäre mal was anderes (alternatives Poster von damals) und die niedrigere Limitierung ist geil. Allerdings wird die von NSM ja nicht auf/ins MB geschrieben. Und weil der Kürbis einfach DAS Cover für H20 schlechthin ist, wird es am Ende das wieder werden.

      Leider sind die MBs noch nicht in der OFDB bestellbar und bei dtm.at kämen 4,99 € Versand drauf. Somit warte ich noch mit der Bestellung!

      Boh bin ich froh mit dem Kauf der Amary letztes Jahr gewartet zu haben! :crazy:
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Die Argentos lassen grüßen. Mediabooks, kleine und große Hartboxen (kommen zu H20 bestimmt auch noch). Wenn die DigiPaks vielleicht mal wieder in Mode kommen, dann geht es damit weiter. ^^ Nachdem ich H 1 - 6 bereits in den MB habe, werde ich da weitermachen. Bin froh, dass der Kürbis auf wesentlich mehr Exemplare gekommen ist, da ich das Cover schon immer am gelungensten fand. Diese ganzen Boxen und MB zu H 3 - 6 sind ja noch überall zu bekommen. Ich denke man wird auch hier im September noch relativ leicht bestellen können. Den Film gibt es ja bereits auf Blu-ray und das natürlich um wesentlich weniger €.


      Original von Herbert West
      ob es auch neue Bildqualität hat oder auf dem früheren Master beruht?!


      Das glaube ich eher weniger. Das Mediabook wird ja in Zusammenarbeit mit StudioCanal veröffentlicht und die haben den Film ja vor nicht allzu langer Zeit erst auf Blu Ray veröffentlicht. Welches Master sie genommen haben weiß ich nicht, aber es muss z.B. meilenweit besser sein als die amerikanische Version von Echo Bridge, die in den Staaten (völlig zurecht) nur Spott geerntet hat und mittlerweile für 5 US$ verscherbelt wird. :catch:

      Blu-ray-disc.de hat eine Kritik zur deutschen Blu Ray auf Lager und die sagt über die Bildqualität u.a. folgendes:

      ...
      Häufiger macht sich Schmutz bemerkbar. Darüber tröstet die tolle Schärfe hinweg, die vor allem im Vergleich zur bisherigen DVD Veröffentlichung enorm an Qualität gewonnen hat, obwohl einige Abschnitte etwas weicher ausgefallen sind (Schulbusse verlassen das Gelände). Die Farben sind kräftig mit einem gut eingestellten Kontrast. Der Schwarzwert liefert ein sattes Schwarz und lässt nur wenige Details im Dunkel untergehen.
      ...


      Scheint also nicht perfekt, aber ganz gut zu sein.
      Soeben Cover A für 24,98 € und versandkostenfrei bestellt. :D

      @JosephsW: nicht das Du mit Cover B eins der geilsten Sammlerstücke überhaupt bekommst. Bei DTM sind alle 30 Exemplare weg. BMV hat auch keine mehr. Und die OFDB hat Cover B gar nicht erst in den Shop aufgenommen. Glückwunsch auf jeden Fall!
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Original von Belphegor
      @JosephsW: nicht das Du mit Cover B eins der geilsten Sammlerstücke überhaupt bekommst. Bei DTM sind alle 30 Exemplare weg. BMV hat auch keine mehr. Und die OFDB hat Cover B gar nicht erst in den Shop aufgenommen. Glückwunsch auf jeden Fall!


      Bei dem Film muss das einfach sein! :tongue:

      Und wenn Cover C in der kleinen/großen Hartbox kommt, dann bin ich auch wieder dabei. Durch den Film bin ich zum Horrorfan geworden. Und es wird auch Zeit, dass der Film etwas Liebe bekommt. Seine VÖs der letzten 15 Jahre waren ja nie sonderlich aufwändig.

      Freue mich schon darauf, ihn bald auf Blu Ray in (zumindest annähernd) Full HD zu sehen. Ich finde nämlich, dass der auch 15 Jahre nach seiner Veröffentlichung nichts von seiner Wirkung verloren hat. Für ist das wirklich ein junger Klassiker.
      Original von Belphegor
      Das einzige was ein wenig blöd ist, ist das kein Soundtrack wie bei den anderen MB beiliegen wird.


      Ui toll, jetzt kann ich wieder mit meinem Insider-Wissen protzen. ^^ :catch:

      Das dürfte daran liegen, dass es zu Halloween: H20 keinen offiziellen Soundtrack gibt. ;)

      Die Produktion des Films war damals, wie heute auch noch bei den Weinstein Brüdern üblich, ein absolutes Chaos. Man wollte nach dem Übererfolg von "Scream" so schnell wie möglich einen neuen "Halloween" Film in den Kinos haben. Weniger brutal und genau richtig für das Scream-Publikum aufbereitet.

      Bevor sich die Herren Weinstein eingemischt hatten, hieß der Film "Halloween 7 - The Revenge of Laurie Strode" und hatte mit John Ottman nicht nur einen großartigen, sondern auch sehr innovativen Komponisten für den Score an Board. Damals war Ottman noch relativ unbekannt, heute komponiert er für die "X-Men" und untermalte "Superman Returns". Er komponierte sehr düstere Musik für "Halloween 7", machte den Film fast schon schwer und trostlos. Er betonte vor allem in den Szenen mit Laurie Strode, wie weit unten diese Person eigentlich ist. Im WorkPrint des Films ist sein Soundtrack komplett zu hören.

      Tja, leider haben genau diesen WorkPrint dann die Weinstein Brüder zu Gesicht bekommen und ordneten sofort massive Änderungen an. Der Film sollte heller und weniger schwermütig daher kommen. Und der Score von John Ottmann war der größte Dorn im Auge von beiden. Die Unterschiede werden auch im << Schnittbericht >> zwischen Kinofassung und WorkPrint erwähnt:

      Interessanter ist eher, dass der Workprint einen komplett anderen Score hat als die Kinofassung. Das original Halloween Theme wurde verwendet, zudem ist die Musik düsterer und bedrohlicher, was den Film etwas aufwertet.


      Um den Film zu "retten" (wie die Weinsteins ihr Gemurkse gerne nennen :tongue: ), bediente man sich für den Final Cut des Films an Musik von Marco Beltrami, der ja auch die Musik von "Scream" gemacht hat.

      Aus diesem Grund gibt es keinen offiziellen Soundtrack zu H20. Er wurde nachher zusammengewürfelt und die Rechte an der Musik wurden dadurch so zum Chaos, dass sich eine richtige Soundtrack-CD finanziell nicht gelohnt hätte.

      John Ottmann hat seine speziell für den Film komponierte Musik übrigens dann doch veröffentlicht. Auf seinem Album "Portrait of Terror" sind alle Stücke, angefangen bei seinem wunderbaren "Laurie" bis hin zu "Face to Face" und "Farewell, Michael". Ich hab die CD hier im Regal und kann sie wirklich empfehlen. Es wäre toll, wenn sie in remasterter Version dem MB beiliegen würde...aber prinizipiell hat sie da drin ja nichts zu suchen. Es kommen nur vereinzelte Fragmente davon im Film vor und so gesehen ist es auch kein Soundtrack.
      Bilder
      • Portrait of terror.jpg

        54,03 kB, 398×400, 129 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „JosephWilliam“ ()

      Oh man, es tut mir ja irgendwie leid das als Horrorfan sagen zu müssen, aber... ich kenne nur Teil 1 und alles andere habe ich irgendwie nie gesehen, sogar H20 ging gänzlich an mir vorbei. :blush: Muss das mal dringend nachholen. Ich finde übrigens beide Mediabooks schön. Keine Ahnung, welches ich nehmen würde. Wenn er mich begeistert, wahrscheinlich beide. :D
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Love, Simon
      2. Alex Strangelove
      3. The Kissing Booth
      4. Avengers: Infinity War
      5. Call Me By Your Name
      6. Strangers 2
      7. Hunter X Hunter (S1-6)
      8. Death Note (S1)
      9. Shut In
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2018
      1. Halloween
      2. Beautiful Boy
      3. Searching
      4. Suspiria
      5. The Meg




      Boh Joseph ich danke Dir. Dein Wissen möchte ich nicht missen (das reimt sich und was sich reimt ist gut :D ). Mit den Soundtracks kenne ich mich (noch) nicht so gut aus. Nach den Filmen lag meine Priorität auf dem Sammeln der original deutschen Postern und auch den NECA/Mc Farlane. Habe nur beide OST von den Rob Zombie Filmen. Den OST zu Teil 1, 4, 5 und 6 habe ich nur aus der Perfect Collection und den neuen MediaBooks.

      Auf Dauer möchte ich auch die originalen Movie Props Masks von den Filmen sammeln. Aber

      1. seeeeehr teuer
      2. anscheinend für ungeübte schwer dran zu kommen
      3. der Plaaaaatz dafür
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome