Halloween 6 – Der Fluch des Michael Myers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 53 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      25.03.2004
      2-

      12.08.2004
      2-

      25.07.2007
      2-/3+

      Hier interessiert mich ganz besonders der Producer's Cut. Den gibt es leider nicht auf deutsch. Jedenfalls noch nicht. Ich glaube, den bestelle ich mir aus den USA. Da gibt es ihn auf blu-ray.

      Das ist arrogante Anmaßung!
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Schwambo“ ()

      Ich glaube ( und hoffe :whistling: ) das die Reihe nun nicht mehr tiefer sinken kann, denn Teil 6 war schon ganz hart an der Schmerzgrenze des erträglichen. Ein Film der viel zu viel will und dem Zuschauer oftmals Erklärungen liefert, nach denen dieser niemals gefragt hat, zumal die Reihe bis jetzt auch ganz gut ohne diese Enthüllungen existieren konnte. Er zieht sich unglaublich und ich musste dieses Machwerk bestimmt 3-4 mal pausieren, da ich etwas Ablenkung brauchte und ohne sonst evtl. noch eingeschlafen wäre. Der Film ist mindestens eine halbe Stunde zu lang geraten. Die Spannung ist fast nicht existent weil die Abläufe bis auf ganz wenige Ausnahmen einfach nur aus Teil 1-2 und 4-5 wiederverwendet worden sind und man irgendwann nur noch angeödet ist. Ohje, machen wir es möglichst kurz, da ich für den Film nach der Sichtung nicht auch noch mehr Zeit für ein aufwändiges Review verschwenden will.

      In gewisser Hinsicht ist es positiv hervorzuheben, dass man versucht Michaels abnormale Stärke und anscheinende Unsterblichkeit zu erklären ( wobei auch hier mal wieder beachtet werden muss, dass gewisse Mysterien evtl. besser nicht gelüftet werden sollten und eine Entmystifizierung auch Schaden anrichten kann - siehe Alien: Covenant ).
      Spoiler anzeigen
      Das ein mittelalterlicher Kult letztendlich dafür herhalten muss ist jedoch nicht gerade die beste Entscheidung gewesen
      .^^ Weiterhin gibt es noch eine tolle und spektakulär anzuschauende
      Spoiler anzeigen
      Kopfexplosion
      zu bestaunen ( für die wahrscheinlich fast das gesamte Budget des Films draufgegangen ist, wenn ich mir mal die billige Optik von Halloween 6 näher anschaue -> phasenweise bewegt man sich hier noch nicht einmal mehr auf TV Film Niveau, sondern eher im Bereich einer längeren Folge aus einer mittelmäßigen TV-Serie deren Sendeplatz Vormittags um 11:15 auf RTL II anzutreffen ist ) und einen coolen Shot auf Michael, der zu Beginn des Films durch einen Blitz im Hintergrund kurz sichtbar wird und dann, wenn der Blitz wieder verschwindet in der dunklen Nacht unsichtbar wird. Das war es. Der ganze Rest des gezeigten ist eine Aneinanderreihung von unlogischen und störenden Szenen
      Spoiler anzeigen
      ( warum tötet Michael gegen Ende des Films plötzlich alle Ärzte, nachdem er ihnen das Kind von Jamie gebracht hat?; warum wird von Loomis Seite aus keine Polizei verständigt?; warum muss ausgerechnet Loomis Freund der Drahtzieher hinter all dem sein? uvm. )
      , in welchen sich Musik findet die nicht passt, Figuren auftreten die klischeebehafteter nicht sein könnten ( Vater und Mutter der Strode Familie ) und insgesamt betrachtet viel zu blass bleiben und Auflösungen vollkommen an den Haaren herbeigezogen werden. Schauspielerisch ist es ein einziges Trauerspiel. Niemand sticht hervor. Der mitleiderregende Pleasence hat nach seiner ( meiner Meinung nach ) persönlichen Bestleistung in Teil 5 wahrscheinlich aufgrund seines fortgeschrittenen Alters nur noch sehr wenig Screentime ( oder die Autoren wussten nicht wie sie ihn in die Story integrieren könnten, was ich ihnen sofort zutrauen würde ) und stattdessen wird der Schwerpunkt auf Charaktere aus der 2. und 3. Reihe gelegt, die einem absolut egal sind. Händeringend versuchten die Drehbuchautoren neben Loomis noch die letztmögliche Verbindung zum Original herzustellen,
      Spoiler anzeigen
      indem die Figur des Tommy, auf den Laurie damals aufpasste
      , jetzt zur Hauptperson befördert wird. Ich empfand es übrigens als eine Frechheit, dass Morricones beklemmende Klänge aus The Thing hierfür in einer kurzen Szene missbraucht worden sind.

      Und das Ende...bedeutet das nun etwa,
      Spoiler anzeigen
      nachdem das Zeichen des sterbenden Mann in schwarz auf Loomis übergegangen ist und man Michael als neuer Mann in schwarz weggehen sieht, der Psychiater als Michael Ersatz unter der Führung von Michael Morde verüben soll?!
      Ach, kommt schon. Ohne Worte... :/ Für mich hat Pleasence mit dem grandiosen Kampf in Halloween 5 seinen letzten Auftritt. Das hier gesehene akzeptiere ich nicht.

      Am besten schnell vergessen und mit Hoffnung dem 7. Teil entgegensehen.


      03/10

      @Snow:

      Donald Pleasence starb damals vor Ende der Dreharbeiten, aber ich glaube mit der Hauptgrund für seine relativ wenige Screentime (in der Kinofassung) ist/war das Regissuer Joe Chappelle diese Fassung sehr doll umschneiden ließ.

      Ich weiß storymäßig ist dieser Teil nen ziemliches Durcheinander, aber irgendwie mag ich ihn tortzdem weil Michael hier sehr hart zu werke geht.
      Z.B.
      Spoiler anzeigen
      Jamie's Tod
      oder
      Spoiler anzeigen
      dieser Mann der durch die Stromschläge stirbt
      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Dr. Loomis“ ()

      Nach über 20 Jahren erlebe ich einen meiner Lieblings-Halloweens legal und offiziell im Producer‘s Cut. Um diese Fassung ranken sich viele Mythen und im Internet gibt’s zwar Bruchstücke an Material, aber erst 2015 wurde diese Fassung in den USA offiziell lizensiert. Ich importiere den Film denn hier in DE wird wohl niemals eine synchronisierte Fassung erscheinen. Damit habe ich nun meine Halloween-Filmsammlung endlich mit allen Filmen in allen Fassungen zusammen.
      Bilder
      • 21CD1B24-3D9B-4332-9A4C-1338359CA972.jpeg

        46,28 kB, 423×500, 15 mal angesehen
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Teil 6 ist einer der besten, wobei mir fast alle richtig gut gefallen. Jenseits der 8 von 10 sind bei mir

      Teil 1
      Teil 2
      Teil 4
      Teil 6
      Teil 7
      Remake 2007
      Sequel 2009

      Vom Producer‘s Cut kenne ich etliche Szenen, Bilder und die Synopsys. Hab mich aber immer geweigert Geld für nen Bootleg auszugeben und nun kann ich dieses verlorene Stück Filmgeschichte ganz legal endlich mal genießen. Ich denke ich schaue ihn auch im Oktober. Da muss ich mich eh auf das 40th Anniversary vorbereiten und da kommt der gelegen. Und bis der aus den USA hier ist vergehen eh noch locker 2 Wochen.

      Meine Sammlung an Filmschätzen füllt sich. Jetzt müssten noch die Unrated Editionen von Freitag veröffentlich werden und natürlich der Workprint von Event Horizon.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Ich Vollidiot. Ich Vollarsch. Ich hirnverbrannter Trottel. Da falle ich auf den ältesten Trick rein, weil mich @Schwambo so sehr gelockt hat: ich habe KEINEN Code Free Player. Es gibt Gründe warum ich nie Importe kaufe. Hatte gar nicht dran gedacht das es sowas wie Regionen heute noch gibt. 14 € für die Tonne :headbash:
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      NSM hat Teil 2 im Mediabook gebracht (mittlerweile ausverkauft), aber da ist tatsächlich die TV-Version, also die Grusel-Version von Teil 2, drauf. Genial, Michael Myers versteckt sich hinter Vorhängen im Krankenzimmer. Ja, in der Kinofassung ging er dann doch etwas brutaler zu Werke. ^^ Aber die Version sollte man definitiv mal gesehen haben.


      Schwambo schrieb:

      Vielleicht kann man den freischalten? Ging bei meinem vorherigen auch. Ist meistens eine Tastenkombination...


      Ich glaube nicht. Zumindest hilft Google nicht weiter. Habe den Sony UBP-X800. Ansonsten ne Xbox One X die auch Region Locked ist. :(

      @Olly: falscher Thread?
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.796

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()