ANZEIGE

Rock am Ring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 340 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Ratty.

      joerch schrieb:

      loshermanos schrieb:

      Slipknot gibt's nächstes Jahr dann gleich zwei Mal auf die Ohren (RAR und Hannover) :D mega geil!!!!! Die Ärzte auch mega geil... dazu noch Feine Sahne und SDP. Die Kohle hat sich schon gelohnt. Habe natürlich auch echt Glück das meine beiden liebsten Bands bei RAR spielen :D


      Biste auch da ab Freitag? Und kommste aus Region Hannover? :D

      Dann sehn wir uns bestimmt :D


      ach man ich habe es nicht gelesen... sonst hätte man sich mal treffen können vor Ort. Waren von Mittwoch bis Sonntag Nacht vor Ort. Slipknot leider nur noch zur Hälfte gesehen. War mein erstes Mal Ring und ich war schwer begeistert... bis auf die Toiletten Situation auf dem Gelände :D
      Das Leben muss man leben 8)
      ANZEIGE

      loshermanos schrieb:

      ach man ich habe es nicht gelesen... sonst hätte man sich mal treffen können vor Ort. Waren von Mittwoch bis Sonntag Nacht vor Ort. Slipknot leider nur noch zur Hälfte gesehen. War mein erstes Mal Ring und ich war schwer begeistert... bis auf die Toiletten Situation auf dem Gelände


      Wir Donnerstag bis Dienstag....
      Slipknot hab ich gar nicht gesehen - es wurde beschlossen, dass wir Bastille gucken.... die waren dafür dann auch echt langweilig...
      Zur Toilete dort - ich stand ungefähr 50 Meter von der Teilette entfernt (Nähe Bierstand :) ) als die Ärzte (DAS Stimmungshighlight) loslegten - hab über 20 min. für die 50 Meter gebraucht..... (Toiletten waren natürlich in dem Moment frei)
      Der Bustransfer am 2ten Tag war ne Katastrophe...
      Ansonsten wars schon ganz geil - auch wenn das Lineup mir zu viel Rap und Techno dabei hatte.....
      Der Samstag war das Highlight und am Sonntag war ich von Jack Black absolut angetan :)

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      ach dann standen wir ca an der selben Stelle. Ich stand auch in der Ecke vor dem Bildschirm rechts vom Bierstand :D

      ja gab viele Highlight. Der Dicke von Feine Sahne war auch echt gut drauf :D schön in die Menge mit Bengalow
      Das Leben muss man leben 8)
      Veranstalter hält an Rock am Ring / Rock im Park Anfang Juni fest.

      m.bild.de/unterhaltung/musik/m…-69791542.bildMobile.html

      Die sind aber optimistisch und schreien dann als erste nach staatlichen Geldern wenn DAS in die Hose geht. Ist ja nicht das erste mal das die pleite sind.

      :stern: :stern: :stern: UHD/BD/DVD-Counter: 2.000 :stern: :stern: :stern:

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome




      Herbert West schrieb:

      Hab eben auch drüber nachgedacht, ich glaube nicht das es wirklich stattfindet.

      Aber warum Hilfe beantragen (ps unsere Soforthilfe wurde gestern bestätigt)? Die haben ihre Tickets doch schon längst verkauft. Evtl. kommen nur weniger Leute aber die Einnahmen haben sie doch schon


      Wenn das Konzert nicht läuft müssen sie zurück zahlen....
      Aber die Verantwortlichen haben doch die Tage schon gesagt, dass sie eher davon ausgehen, dass es nicht stattfindet. Hatte ich im Radio gehört...

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.

      loshermanos schrieb:

      wir wollen im August zum Highfield... aktuell glaube ich an gar nichts mehr, aber die Hoffnung stirbt zu letzt.


      Kannst du dir bestimmt leider auch abschminken....
      Hab innerlich auch meinen ersten richtigen Urlaub seit Jahren im August schon abgehakt...

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      Das solche Großevents diese Jahr noch durchgeführt werden, glaube ich persönlich auch nicht. Da wird 2020 sicherlich noch ein Riegel vorgeschoben werden. Urlaubsreisen (zumindest innerhalb der Grenzen) ist da schon was anderes. Ab Juli hoffe ich einfach mal (auch aus persönlichen Gründen ^^ :D )

      ANZEIGE

      Scholleck schrieb:

      Das solche Großevents diese Jahr noch durchgeführt werden, glaube ich persönlich auch nicht. Da wird 2020 sicherlich noch ein Riegel vorgeschoben werden. Urlaubsreisen (zumindest innerhalb der Grenzen) ist da schon was anderes. Ab Juli hoffe ich einfach mal (auch aus persönlichen Gründen )

      Im Moment siehts so aus, ja. Dieses Jahr keine Großereignisse mehr (alles mit mehr als 100 oder 1000 Teilnehmern ist für 2020 so gut wie durch) und sobald die Kontaktsperren etwas gelockert werden, wirds auch wieder innerdeutsche Reisen geben. Juli ist optimistisch aber noch nicht vom Tisch. Ob und wie es auch innereuropäisch was geben wird, wird sehr von der dafür zu entwickelnden App und der EU abhängen. Sieht im Moment aber vielversprechend aus (ob es das dann in der Praxis wird, sei mal dahingestellt).

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Viele Veranstalter von Konzerten und Festivals werden jetzt auf die offizielle Meldung der Regierung warten (müssen), bis sie ihre Veranstaltung abbrechen oder verschieben können. Das hat auch etwas mit der Versicherungsfrage zu tun. Bricht man ein Festival von sich aus ab, kann es passieren, dass man für die Gage von Bands aufkommen muss, je nachdem, wie die Verträge geschrieben sind. Deswegen warten auch einige erstmal ab, was und wie von der Regierung beschlossen wird. Und einige, werden verständlicherweise auch noch Hoffnung haben, dass das Festival vor doch noch stattfinden könnte. Bei den kleineren Festivals, ist dass schon eine angespannte Situation, da die meisten so gestrickt sind, dass es eine Plus Minus 0 Veranstaltung ist.
      Also wenn abgesagt wird, wovon ich mal ausgehe, glaub ich das die RAR-verantwortlichen mit den Bands, bzw. mit dem bezahlen, keine Probleme kriegen werden. Die meisten stufe ich von Haus aus mal so ein, dass sie mitziehen und dem Rest könnte man erklären wie das auf den Social Medias wahr genommen werden würde...

      Mit dem Rückzahlen hat sich ja wohl auch erledigt - da soll ja die Möglichkeit der Gutscheine bis 2021 von der Regierung geschaffen werden...

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      Die meisten Festivalveranstalter lassen es momentan weiterlaufen, so lange es noch keine offiziellen Meldungen seitens der Regierung gibt. Aber hinter den Kulissen verhandeln sie bereits mit den gebuchten Bands fürs nächste Jahr.
      Ich selber hab Festival-Tickets für Juni (Freak Valley in Netphen / Siegen) und Juli (Italien), rechne aber mit Absagen. Und dann ist erst wieder im November ein (Indoor)Festival (Keep It Low in München).
      Habe alles am Kühlschrank hängen was ich für mein Frau und mich für Rock am Ring brauchen.... Wohnwagen Stellplatz., parkausweis... Auch Eintrittskarten natürlich :) und auch einen Wohnwagen :thumbsup: !
      Haben uns so gefreut nach über 14 Jahren wieder dort hin gehen zu können gerade bei dem geilen lineup.

      Da ich null dran glaube das das noch was wird im diesem Jahr und wir somit erst garnicht rum beten wie die irren kann ich nur hoffen
      das die die Bands im nächsten Jahr gerne so wieder reaktivieren!!


      Echt echt schade.....
      Aber wir bleiben dran und sehen ins Jahr 2021 rüber




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      immer wieder lustig, dass sich "Experten" immer unterschieldich äußern und in einem völligen Blindflug sind.
      Ich rechne aktuell auch nicht damit, dass Festivals statt finden. Dafür haben die Menschen einfach zu viel Angst. Das mag begründet oder unbegründet sein, aber am Ende wird es wohl noch paar Monate dauern bis wir wieder normal laufen. Ich wäre ja schon froh, wenn das Restaurant um die Ecke wieder auf macht :D
      Das Leben muss man leben 8)
      Das hat doch nix mit Angst oder nicht zu tun....
      Wenn Corona nicht weg ist = keine Großveranstaltung...
      Wenn dort nur 1-2 infizierte Auftauchen geht der Spuk von vorne los..
      Also einfach verabschieden von der Vorstellung, dass dieses Jahr überhaupt noch ein Großereignis läuft.... RAR und RIP werden ausfallen....

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.