ANZEIGE

London Has Fallen (Butler, Eckhart, Freeman)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 67 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Primat.

      London Has Fallen (Butler, Eckhart, Freeman)

      Wie gefällt euch der Film ? 8
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (1) 13%
      7.  
        7/10 (1) 13%
      8.  
        8/10 (6) 75%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      Wie die ScreenDaily berichtet, wird der diesjährige "Olympus Has Fallen" in die zweite Runde gehen. Allerdings wird der Schauplatz des Geschehens nach London verlegt und wird treffenderweise auch "London Has Fallen" heißen.

      Die Autoren des ersten Films Katrin Benedikt und Creighton Rothenberger werden erneut das Drehbuch schreiben, das einen Terroranschlag (in oben genannter Stadt) zeigt, während der Beerdigung des britischen Premierministers. Gerard Butler, Aaron Eckhart und Morgan Freeman, die für das Sequel zurückkehren werden, erhalten tatkräftige Unterstützung eines MI6 Agenten.

      Unter dem Banner von Millennium Films und G-Base beginnen die Dreharbeiten am 5. Mai 2014. Butler wird zudem neben Mark Gill, Danny Lerner, Matt O’Toole und Alan Siegel produzieren.

      Link(Quelle): comingsoon.net/news/movienews.php?id=110772


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Haha, ich freue mich drauf.
      "Olympus Has Fallen" war der einzige gute Actionfilm, den ich dieses Jahr im Kino gesehen habe.
      Und London als Schhauplatz ist natürlich top, immer her damit.

      Na das ist jetzt aber ein bisschen arg erzwungen, oder? ^^

      "Olympus" ging zwar in den USA im Duell "wer-zerkloppt-am-erfolgreichsten-das-weiße-Haus" als Sieger hervor, aber international hatte dann doch der Herr Emmerich deutlich die Nase vorn.

      Was kommt dann als nächstes?

      Reichstag Down?

      Miley Cyrus Has Fallen?

      Das Prequel "World Trade Center Down"?

      Oder vielleicht auch das Crossver "Olympus House Down" mit Channing Tatum und Gerard Butler feat. Bruce Willis Gastauftritt.

      Ich sehe schon: Das hat das Potential für ein Franchise. :D

      RE: London Has Fallen (Butler, Eckhart, Freeman)

      Original von Gambit
      [...] wird der diesjährige "Olympus Has Fallen" in die zweite Runde gehen. Allerdings wird der Schauplatz des Geschehens nach London verlegt und wird treffenderweise auch "London Has Fallen" heißen.
      [...] erhalten tatkräftige Unterstützung eines MI6 Agenten.


      1. Titel und Idee lesen sich wie ein verfrühter April Scherz.

      Außerdem kann es nur einen John McClane geben, der immer und überall zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Alle anderen machen sich lächerlich, wenn sie zufällig immer wieder in solche Situationen kommen.

      2. Der MI6 Agent wird den folgenden Namen haben:
      Spoiler anzeigen
      James Bond

      RE: London Has Fallen (Butler, Eckhart, Freeman)

      Original von Schwambo
      Außerdem kann es nur einen John McClane geben, der immer und überall zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Alle anderen machen sich lächerlich, wenn sie zufällig immer wieder in solche Situationen kommen.


      Lächerlicher als in "Stirb Langsam 5" kann man sich ja gar nicht machen :uglylol:

      Wieso nicht,"Olympus" war reaktionäres 80er Action-Kino in Reinkultur.Strunzdoof?Eh.. ja, aber auch sowas von super unterhaltsam vor allem im Vergleich mit den ganzen anderen Rohrkrepierern,die wir dieses Jahr aus diesem Genre geniessen durften.Am besten sie casten Jason Statham als den MI-6 Agenten dazu noch Chow Yun Fat als den noch poehseren Vater vom super poehsen Nordkoreanischen Terrorfuzzi aus Teil 1,der Rache geschworen hat am dekadenten Westen und hauen richtig auf die K*cke! :rambo: Nur auf die grottigen CGI-Effekte solten sie verzichten.
      "Die menschliche Dummheit ist weiter verbreitet als Wasserstoff im Universum und hat eine deutlich grössere Halbwertszeit."Frank Zappa.
      Gerard Butler wurde für die Hauptrolle im Action-Sequel "London Has Fallen" bestätigt. Als bundesweiter Release-Termin ist der 2. Oktober 2015 gesetzt worden.

      Link(Quelle): blogs.indiewire.com/theplaylis…butler-returning-20140501


      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      ANZEIGE
      Original von Castiel
      Warum gerade London jetzt? Nur weil man Jack Bauer dorthin verfrachtet hat? Kommt jetzt eine Terror in London Welle?

      England und London haben gerade Hochkonjunktur in Filmen (Thor 2, Avengers 2, Bond sowieso, Episode VII, Edge of Tomorrow, Jack Bauer, Mission Impossible 5 etc.). Das liegt an zwei Dingen: Einerseits hat England eine im Moment sehr starke Produktionsstruktur (London sowieso wegen den nahen Pinewood Studios) und andererseits hat London - wenn ich mich recht entsinne - eine Steuererleichterung für Filmproduktionen genehmigt. Das heißt, dort kann man jetzt deutlich günstiger drehen. Was natürlich wichtig ist bei ner Produktion: Man spart Geld.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Original von GregMcKenna
      Original von Castiel
      Warum gerade London jetzt? Nur weil man Jack Bauer dorthin verfrachtet hat? Kommt jetzt eine Terror in London Welle?

      England und London haben gerade Hochkonjunktur in Filmen (Thor 2, Avengers 2, Bond sowieso, Episode VII, Edge of Tomorrow, Jack Bauer, Mission Impossible 5 etc.). Das liegt an zwei Dingen: Einerseits hat England eine im Moment sehr starke Produktionsstruktur (London sowieso wegen den nahen Pinewood Studios) und andererseits hat London - wenn ich mich recht entsinne - eine Steuererleichterung für Filmproduktionen genehmigt. Das heißt, dort kann man jetzt deutlich günstiger drehen. Was natürlich wichtig ist bei ner Produktion: Man spart Geld.


      Dazu kommt noch, dass einige Verbesserung oder gar neue Bauten nach London durch die olympischen Spiele kamen und dadurch einige nette und unverbrauchtes Panorama (Naja blad nicht mehr :D) zur Verfügung stehen.
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/
      Gestern den ersten Teil mal auf Dvd geschaut. Eigentlich gute (einfache) Unterhaltung. Aber die Effekte sind echt unter aller Sau. So niedrig war das Gesamtbudget nun auch nicht und das passt auch gar nicht so um Fuqua. Keine Ahnung, was da los war. Wenn sie das beheben, kann der 2. Teil ruhig kommen. Können ja auch bei der Queen einfallen, nicht nur Downing Street 10 oder so :grins:
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...