ANZEIGE

How I Met Your Father (How I Met Your Mother - Spinoff)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 32 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Emily.

      How I Met Your Father (How I Met Your Mother - Spinoff)

      Now that we’ve met the mother on CBS’ hit comedy series, How I Met Your Mother, the network is looking to continue the success with a possible spin-off show. The idea for the female-centered spin-off, referenced as How I Met Your Father, comes from HIMYM creators/executive producers Carter Bays and Craig Thomas, along with Emily Spivey (Up All Night creator).


      Link(Quelle): collider.com/how-i-met-your-mo…-your-father-eyed-by-cbs/

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gambit“ ()

      sehr kreativ.... kann ich mir aktuell nicht vorstellen.
      finde ich persönlich genau so Blödsinn wie die meisten anderen hier.... :rolleyes:

      wenn es unbedingt ein spin-off hätte sein müssen,dann hätte man genauso gut in der 9. Staffel eine Doppelfolge "How i met your Father" einbringen können,meiner Meinung nach wäre das die bessere Lösung gewesen aber How i met your Mother selbst is ja inzwischen auch schon ausgelutscht....
      "Geh und weck Deinen Vater! Wenn er nicht aufsteht, dann ruf: Feuer! Wenn er dann immer noch nicht aufsteht, dann leg eins...!"
      Das Spin-Off soll sich ja nicht um die Mutter drehen und darum wie sie Ted getroffen hat, sondern um eine komplett andere Figur und ihre Freunde, deren einzige Verbindung zu HIMYM sein soll, dass die neue Gruppe halt gerne in die selbe Bar geht wie die alte.. Naja und dass es am Ende für die Hauptfigur vermutlich liebestechnisch ein Happy End gibt.

      Für mich hört sich das nach einer ganz stink normalen "Cliquen-Comedy" an. Da es in der neuen Serie vermutlich genauso wenig/selten um den tatsächlichen Vater gehen wird, wie es in HIMYM um die Mutter ging, sondern halt um eine Gruppe Freunde, wird es vom Inhalt her wahrscheinlich ganz egal sein, ob sie das nun als Spin-Off oder als was eigenes verkaufen. Die Figuren werden schließlich neu sein und man wäre schön blöd, die z.B in der selben Konstellation und mit den selben Eigenschaften oder Berufen auftreten zu lassen.

      Ob sie das also How I met your Father, Friends 2 oder "ich bin eine eigenständige neue Serie" nennen ist dabei wahrscheinlich ganz egal, nur dass sie jetzt eben schonmal ordentlich Werbung kriegen.

      Ich würde also mal tippen, dass die Serie in etwa so "nötig" sein wird, wie jede andere neue Comedy dieser Art. Egal ob nun Spin-Off oder nicht und irgendwas müssen sie ja zeigen ;)
      Original von Nono
      Das Spin-Off soll sich ja nicht um die Mutter drehen und darum wie sie Ted getroffen hat, sondern um eine komplett andere Figur und ihre Freunde, deren einzige Verbindung zu HIMYM sein soll, dass die neue Gruppe halt gerne in die selbe Bar geht wie die alte.. Naja und dass es am Ende für die Hauptfigur vermutlich liebestechnisch ein Happy End gibt.


      wenig Aufwand viel Ertrag heisst da wohl das Motto.

      man braucht keine neue Idee, wenn man die Bar übernimmt hat man schon mal ne vorrätige Kulisse.

      sowas nenn ich Recycling :D
      ANZEIGE
      Lyndsy Fonseca, die in "How I Met Your Mother" als Teds Tochter zusehen ist, soll wohl die Hauptfigur im Spin-Off werden.
      Spoiler anzeigen
      "Craig and Carter really broke new ground in terms of developing a new form of comedy and a new mythology and they wanted to keep that going,"... "Obviously they're tweaking it somewhat but they just came in with a great pitch, great characters, much like how they did with How I Met Your Mother. In this regard, it is a spinoff. It is Carter and Craig and they are bringing in Emily Spivey, but the way the show is structured and the way the story is told, the way the characters will come to learn about the dad it does follow in form like How I Met Your Mother."

      Link(Quelle): spoilertv.com/2014/01/how-i-me…-lyndsy-fonseca-gets.html

      Es wird ja gerne über die aktuelle Serienflut zu Filmstoffen gelästert. "Hannibal", "Der Exorzist", "Sleepy Hollow", "Bates Motel" etc. Dazu mag gerne jeder seine eigene Meinung haben...aber das hier ist wirklich lahm. Die Mutter wurde gefunden und jetzt erzählt eine Tussi aus der gleichen Bar also, wie sie den Vater ihrer Kinder kennen gelernt hat?

      Dann warte ich jetzt aber auch auf "Pros", "Canadian Horror Story", "True Werewolf Blood", "Clarice Starling", "Bates Hotel", "Breaking Good", "Desperate Househusbands", "Patrick's Anatomy", "Akte Y", "Doctor What", "Bow", "Adult Wolf", "Over the Dome", "Pretty Big Liars", "Bones of Dixie" und "Daughters of Anarchy". :bow: :tongue:

      Original von GregMcKenna

      Ich dachte, "Breaking Bad" sei hier eh schon mittlerweile internationales Kulturgut und UN-Weltkulturerbe oder so. Es gibt also doch noch Menschen, die ohne Meth-Sammelbox ins Bett gehen. :P

      Tatsache, so eine Sammelbox hab ich nicht. :(

      Aber mir persönlich reichen mein kuscheliger Michael Myers Schlafanzug und eine Flasche Tru Blood vor dem Schlafen gehen auch völlig aus. :tongue:

      :troll:

      Original von GregMcKenna

      Aber jetzt back to topic. ^^