ANZEIGE

The Abominable Snowman (Hammer Remake)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      The Abominable Snowman (Hammer Remake)

      The Abominable Snowman

      Hammer Films holen ihren Yeti aus der Versenkung. In Yeti, der Schneemensch (1957) hatte es noch der legendäre Peter Cushing (Star Wars IV, Dracula) mit dem Monster zu tun. Die Neuinterpretation wird von Matthew Read (Pusher) und Jon Croker (The Woman in Black 2) geschrieben. Weitere Infos gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht.

      Story (Original):
      Am Himalaya sind riesengroße Fußabdrücke gefunden worden, die auf die Existenz geheimnisvoller Kreaturen, so genannter Yetis, schließen lassen. Von einem buddhistischen Kloster aus bricht eine Expedition auf, die die Schneemenschen einfangen will.

      >> firstshowing.net <<

      "Ugh!"
      ANZEIGE
      Hammer Film Productions (wie man sie ja mittlerweile nennen "muss") haben sich mit Let Me In und Die Frau in schwarz eindrucksvoll zurückgemeldet. Und einiges was sie einst produziert lässt sich mit einem modernen Touch großartig neuauflegen. Gut, von den s/w-Psycho-Thrillern der 50er sollten sie besser die Hände lassen, denn die heutige verdummte Generation wird das nicht mehr sonderlich interessieren. Aber den Yeti mal ordentlich ins Rampenlicht zu rücken ist eine fabelhafte Idee. Bisher gibt es ja nur einen gelungen Yeti-Film - Das Imperium schlägt zurück.
      "Ugh!"
      Ein wirklich schöner Bericht über das Original von 1957!

      Quelle: bloody-disgusting.com/editoria…ter-icons-hammer-factory/

      I know, aber das Original hat hier keinen Thread. Das Remake dürfte wohl vom Tisch sein. Schade. Ich würde gerne mal wieder einen Yeti-Thriller im Kino sehen bzw. überhaupt mal einen im Kino sehen. "Star Wars V" habe ich letztes Jahr im Kino gesehen aber der zählt nicht. Sorry, Wampa! :tongue:
      "Ugh!"