ANZEIGE

Was kommt bei euch Kreatives auf den Herd

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Was kommt bei euch Kreatives auf den Herd

      Klarer Fall, hier gehts ums kreative Kochen.

      Was sind denn so eure eigenen Kreationen, die ihr weiterempfehlen wollt?

      Meine eigene Kreation, die aus der Not heraus entstanden ist, wird von anderen Leuten stets als Pampe bezeichnet, inzwischen bin ich bei Pampe 2.0.

      Was braucht man dazu?
      Pfanne, Öl, eine Zwiebel (gehackt) eine Packung Speckwürfel, zwei Dosen Kidney-Bohnen, Champignons ausm Glas und zum Abschluss eine Packung Gnochis.

      Zwiebeln und Speck anbraten, ebenso die Pilze, dann die Bohnen mit dem Saft ab in die Pfanne, die Gnochis dazu, mit Knoblauch und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten köcheln lassen.

      Guten Appetit
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Black“ ()

      Kreativ? Ich weiß nicht, aber meine Allzweckwaffe ist der Raclette-Ofen, der immer aufgebaut bleibt. Habe eigentlich immer diese Fertig-Tortilla-Wraps zu hause..und in die kann man dann jegliches reinpacken und Reste verwerten. Lieblingsvariante meinerseits: Mit Kräuterbutter anbraten die Wraps, rein dann Cheddar-Käse, Pilze, Mais, Paprika-Salami, Shrimps und Zwiebeln. Dann noch BBQ-Sauce rein..und läuft. :D

      ..mein Universal-Frühstück ist btw French-Toast, immer geil. :hammer:






      Ich ... äh ... kann Spiegeleier. Und Fischstäbchen. :D

      Mein Mitbewohner ist ein ganz patenter Koch und da kann ich ein bisschen was lernen. Seien es Aufläufe, selbstgemachtes Sushi oder Burger und Tortillas. Das geht aber eher von ihm aus und ich bin da eher die helfende Hand oder Nachkocher. Ich betrachte es schon als Erfolg, die Eierkuchen meiner Eltern unfallfrei nachzubauen. Und der Date-Klassiker: Spaghetti Bolognese. ^^

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."