Preacher (AMC)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 192 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von patri-x.

      Promo Clips:







      ANZEIGE
      Seht die ersten fünf Minuten.



      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      1x01: Pilot
      Woohooo, ich habe ja wahrlich mit etwas völlig überdrehtem gerechnet ... aber meine Fresse war der Pilot abgedreht ... abgedreht stark und von der ersten bis zur letzten Minute unglaublich unterhaltsam. Pechschwarzer Humor trifft auf explizite Gewalt und Over-The-Top-Action, das Ganze ist dabei aber qualitativ hochwertig gefilmt und inszeniert... besonders in den ruhigeren Szenen glänzen Farben und Kamera. Die Einführung der drei Hauptcharaktere ist toll gelungen ... den besten Start hinterlegt da die reizende Tulip auf dem Kornfeld (ihr müsst das einfach selbst sehen) aber auch Cassidy ist stark eingefangen worden und unterhält mit ganz vielen WTF-Momenten und witzigen Ideen. Die Vergangenheiten aller drei Charaktere spielen sich für uns Zuschauer zwar noch stark im dunkeln ab und wir lernen ihre Motive und Hintergründe nur bruchstückweise kennen (wenn überhaupt), aber das Mittel weiß einen zumindest an der Stange zu halten, immerhin stehen uns ja noch 9 Folgen bevor. Neben den Charakteren selbst liefert uns auch die Handlung massig Fragezeichen. Man kann nicht ansatzweise erahnen in welche Richtung sich das hier bewegen und was uns noch bevorstehen wird. Auch wenn ich die Comic-Vorlage (leider) bis auf Teil 1 des ersten Bandes nicht kenne habe ich hier und da aufgeschnappt, dass die Comic-Serie wohl mit vielen Eigenartigkeiten und kontroversen Momenten versehen ist und für eine gelungene Umsetzung wohl die Grenzen des TV überschritten werden müssen. Wer den Piloten aber gesehen hat wird schnell erkennen, dass in der Serie wohl so einiges möglich sein wird.

      Ganz verrückter aber maximal spaßiger Start einer Serie, die wohl nicht auf Anhieb den Geschmack aller treffen könnte. Dennoch bin ich zuversichtlich, dass AMC mit Preacher wohl endlich ein passender Ersatz für TWD gelingen könnte, sollte das so weiter gehen ... daher meine laute Bitte: verkackt es nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TLCsick“ ()

      Eben die erste Episode gesehen! Geile Scheiße! Und der Score ist großartig gewählt! Preacher und Cassidy... da zeichnet sich eine großartige Kombo ab!

      Auch wenn ich das Gefühl hatte, dass Episode 1 versucht hat zu viele Story-Stränge zu bilden ein sehr geiler Auftakt dieser großartigen Ennis Reihe!



      Spoiler anzeigen

      Arseface... :rotfl:

      Die Szene in der Bar... oh wie ich diesen schockierten Blick genossen habe, als dem Typen der Arm gebrochen wurde.

      Die Kampfszene im Jetz war großartig und absolut absurd was Cassidy da macht (Flasche und Tür)


      MEHR!

      Sylar schrieb:

      Sehr geiler Pilot! Ich glaube, da kommt was Großes auf uns zu!


      Ich hoffe auch, das könnte für AMC der nächste große Hit und Ersatz für das mittlerweile mehr als ausgelutschte Walking Dead werden.

      Vergesst nicht, ab heute ist die Pilotfolge auf Amazon Prime verfügbar ... spätestens morgen will ich hier also weitere Meinungen dazu lesen :)
      wobei ich mich frage warum man die serie so verändert hat, auch arschgesicht sieht und ist ganz anders t3.gstatic.com/images?q=tbn:AN…b54MGK3WOz7MZvgpyDZPnI8Tw es fehlt mir da was den comic ausgemacht hat das western mässige. und das verändern der figuren, das die serie fast wirkt wie amerikan horror story
      da selbst cassidy im comic anders war , was ja in seinen story ark bzw vergangenheit erklät wurde was er ist. zumindest kann man den autoren nicht vorwerfen ales lieblos abgekupfert zu haben. ehr schreibt was euch zu preacher einfallt.
      ob das un im laufe der serie anders wird oder in der zweiten staffel bleibt abzuwarrte.
      da die serie in eine total andere richtung geht.