ANZEIGE

Phil Lord & Christopher Miller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GregMcKenna.

      Phil Lord & Christopher Miller

      Phil Lord & Christopher Miller



      Phil Lord (* 1977 in Coconut Grove, Miami, Florida)

      Phil Lord studierte Kunstgeschichte am Dartmouth College.

      Sein Animationskurzfilm Man Bites Breakfast wurde New England Film and Video Festival 1998 als bester Animationsfilm ausgezeichnet. Kurz darauf lernte er Chris Miller kennen, mit dem er zahlreiche weitere Projekte umsetzte. Lord und Miller schrieben das Drehbuch, führten Regie und produzierten 2002 die Animationsserie Clone High. Lord lieh einigen der Figuren auch seine Stimme. Das Duo produzierte dann als Co-Executive Producer einige Folge der Sitcom How I Met Your Mother.

      Chris Miller (* 23. September 1975 in Everett, Washington)

      Miller begann seine Laufbahn als Drehbuchautor mit der Fernsehserie Zoe, Duncan, Jack & Jane aus dem Jahr 1999. Sein nächstes Projekt war die Animationsserie Clone High, bei der er auch als Regisseur sowie Ausführender Produzent tätig war. Zudem arbeitete er hierbei erstmals mit Phil Lord zusammen. Aus dieser Kooperation ergab sich eine Verbindung, die bis heute anhält.

      Gemeinsam verfassten die beiden zwei Drehbücher für die Serie How I Met Your Mother.



      Regie:

      2014 ... 22 Jump Street
      2014 ... The Lego Movie
      2013 ... Brooklyn Nine-Nine, Pilot (1 TV-Folge)
      2012 ... 21 Jump Street
      2009 ... Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
      2002/03 ... Clone High (13 TV-Folgen)













      Quellen: wikipedia.org , imdb.com , movieposterdb.com


      Die modernen und neuen Coens, jeder Schlag ein Treffer. :aargh:

      Ihre ersten 4 Filme haben weltweit mehr als 1 Milliarde eingespielt. Und von Kritikern bejubelt.

      Geh zur Seite Snyder und lass mal fähigere und interessantere Leute an den Stählernen ran. :D

      "Ugh!"
      ANZEIGE
      Tolle Jungs. Bin schon gespannt, was sie als nächstes machen. Hoffentlich einen Star Wars-Standalone- oder aber einen Marvel-Film (*träum*). Ihre überdreht-humorig-nerdige Art ist ein toller Gegenentwurf zu der "Grounded Düsternis" der letzten Jahre.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."