ANZEIGE

Der Fake-Newsticker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 125 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von The Fiend.

      Der Fake-Newsticker

      Bin in einem amerikanischen Film-Forum auf eine ganz nette Idee gestoßen, die ich hier auch ganz gerne ins Rollen bringen würde.

      Es geht darum:

      Man lässt sich selbst News zur Filmwelt und alles was dazu gehört einfallen, die satirisch, ironisch, augenzwinkernd oder einfach nur Wunschdenken sein können.

      Haben doch sicherlich genug kreative Köpfe hier, für ein paar lustige Meldungen. ^^


      Ich mache direkt mal den Anfang:



      BREAKING NEWS: RTL plant Remake des HBO-Serienhits "True Detective". Matthias Schweighöfer und Til Schweiger für "Wahrer Detektiv - Voll auf Zack" verpflichtet.



      EDIT: Gerne darf man auch News abseits der Filmwelt beisteuern.






      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „Bavarian“ ()

      Nette Idee. ^^

      BREAKING NEWS: Als Reaktion auf RTLs neue Serienoffensive schlägt das ZDF mit dem "House of Cards"-Remake namens "Der Hütchenspieler" zurück. Christoph Maria Herbst spielt den Regierungssprecher Frank Unterwald, der Kanzler anstelle des Kanzlers (Heino Ferch) werden will. Er und seine ruchlose wie hübsche Ehefrau Klara (Veronica Ferres) kennen alle Tricks der Hintertürchen-Politik: Abführmittel in der Apfelschorle, Furzkissen unterm Sitz und Brausepulver in Bonbons. Verhandlungen mit der Gewerkschaft der Gymnasiallehrer, eine düstere Vergangenheit in der Jungen Union und dem Schützenverein Buxtehude sowie eine Affäre mit der Praktikantin Sandra (Sara Nuru) setzen den selbsternannten Meister der Intrigen aber gehörig unter Druck.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GregMcKenna“ ()

      Sehr gut! Wusst ich doch, dass du da Bock drauf hast. Köstlich. :D




      Loyaler Star Wars VII-Cast: Um ein Ausradieren der Rolle von Harrison Ford zu verhindern, der aufgrund eines Beinbruch-Unglücks für Unstimmigkeiten beim Drehplan sorgte, brach sich nun das gesamte Schauspieleraufgebot während der Mittags-Drehpause selbst das jeweils linke Bein, um einen Verbleib von Ford zu provozieren. "Alle für einen, einer für alle", meinte Kenny Baker, der als Antreiber der Initiative gilt. Sobald sich der Darsteller in seinem nun ebenso einbeinigen (mit Mittelstütze immerhin noch zweibeinigem) R2D2-Gehäuse wieder aufgerichtet hat, soll eine umfangreichere Pressekonferenz eingeleitet werden.






      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Bavarian Metalhead“ ()

      BREAKING NEWS: Michael Bay kündigte heute an, dass er keine Lust mehr auf Transformers hat und die Serie einem anderen Regisseur überlassen will. Bay sagte dazu: "Ich habe keine Lust mehr auf Riesenroboter, die sich in Autos transformieren.", und stellte sogleich sein neues Projekt unter dem Codenamen "Transmorphers" vor, bei dem es um Autos gehen soll, die sich in Riesenroboter verwandeln. Bay erklärte während des Drehs einer Szene, bei dem ein Unterwäschemodel auf der Motorhaube eines Chevrolet-Wagens saß, begeistert die Möglichkeiten des komplett neuen Ansatzes: "Das ermöglicht komplett neue Story-Twists! Dieses Mal geht es um das Ende der Welt!"

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Eilmeldung:
      Das Crossover zwischen den beiden Kultcharakteren Dr. Herbert West und Dr. Phibes nimmt Form an.
      Executive Producer Brian Yuzna verrät: "Wir werden das beste aus beiden IPs herausholen. Die Fans werden auf alle Fälle auf ihre Kosten kommen. Natürlich sind wir uns im klaren darüber das Vincenct Price seit längerem verstorben ist aber dank modernster Computertechnik können wir ihn wieder zum leben erwecken. Ganz nach dem Geschmack von Dr. Herbert West (lacht)"
      Bei der Frage nach einer möglichen Storyline gibt sich der Producer wortkarg, verrät allerdings dass das Serum eine wichtige Rolle spielt und das die Frau von Dr. Phibes evtl. auch eine Rolle spielt.
      Ergänzenz gibt Yuzna noch an das Jeffrey Combs "seine Rolle natürlich wieder aufnehmen wird!"

      Mögliche Titel für das Crossover geistern natürlich auch schon durch das Internet, sollten aber mit vorsicht zu genießen sein:
      Phibes reanimated
      My God! Phibes is using Tools
      Abominable Reanimation
      Eilmeldung: Nach der Verpflichtung von Gott, der das sich anbahnende Bibel-Franchise als Hauptdarsteller tragen soll, fühlte sich nun ein anderer Name gradenlos übergangen. Johnny Depp, als einer der wandlungsfähigsten Schauspieler Hollywood´s geltend, äußerte sich erzürnt auf Twitter: "Wer soll das sein? Der hat nicht mal ´ne Filmografie auf Wikipedia?!" Ebenso Experten sind sich einig, dass Depp der richtige Mann für diese vielfältige bzw. dreifältige Rolle gewesen wäre. Ebenso Shia LaBeouf wurde als möglicher Schauspieler gehandelt. Die Gespräche schienen bereits weit fortgeschritten, doch dieser weigerte sich bei den finalen Vetragsgesprächen die Mülltüte vom Kopf zu nehmen, "woran der Deal letztendlich doch noch scheiterte", wie es uns von Michael (Co-Producer und Erzengel) mitgeteilt wurde.






      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bavarian Metalhead“ ()

      Die Verfilmung soll, wie bei Herr der Ringe, übrigens als Trilogie realisiert werden.

      Eine mögliche Prequeltrilogie, die sich daran anschließen soll, ist ebenfalls geplant, wobei diese wohl fiktive Ereignisse zeigen soll.

      Falls die neue Star Wars Trilogie genug Geld einspielen sollte, ist auch angedacht, eine Sequeltrilogie zu drehen, die dann die Ereignisse nach der Apokalypse zeigen soll.
      "Größer/Kleiner ALS - Genauso WIE"
      ANZEIGE
      Mit Hilfe von Jean-Claude van Damme hat Steven Seagal unglaubliche 40 kg in nur 3 Monaten abgenommen und wird somit bei THE EXPENDABLES 4 die Rolle des Bösewichts "Die Bohnenstange" übernehmen können.

      Sylvester Stallone zeigt sich begeistert, auch ob der fantastischen schauspielerischen Leistungen dieses Ausnahmetalents.

      Somit wird sich der 4. Teil dieses Franchises auf Shakespeare Niveau bewegen.
      "Größer/Kleiner ALS - Genauso WIE"
      Eilmeldung:

      James Cameron wird Terminator: The Beginning drehen. Die Geschichte wird 65.000 Jahre in Vergangenheit spielen und einem die Vorfahren der Connor Familie näher bringen. Arnold schwarzenegger wird das neue N-800 Modell verkörpern, dass extra für diesen Film geschaffen wurde.
      Last Watch:
      1. Yakuza goes Hausmann 2. Dota: Dragon's Blood 3. AIKa R-16: Virgin Mission 4. Pacific Rim: The Black 5. How Heavy Are the Dumbbells You Lift?
      BREAKING NEWS: Nach der spektakulären Bekanntgabe von Gott als Hauptdarsteller in der Bibel-Trilogie wurde Jerry Bruckheimer als einschlägig bekannter Produzent für Monumentalstoffe verpflichtet. Der Produzent mit Zerstörungserfahrung vor klerikalem Hintergrund ("Armageddon") kündigte die Verpflichtung von Bryan Cranston als Adam und Aaron Paul als Kain an: "Never change a winning team." sagte der Hollywoodproduzent. Gerüchte zu Adam als erstem Methkoch der Welt wollte er aber nicht kommentieren.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GregMcKenna“ ()

      Neues Projekt für Scarlett: Nach ihrer Schwangerschaftspause wird Scarlett Johansson sich ihrem nächsten Projekt widmen. Sie spielt neben Ellen Page die Hauptrolle in der US-Version von "Blau ist eine warme Farbe".
      "Die Zuschauer können sich auf einiges gefasst machen", versprach die sexy Blondine. Neben einer 3D-Version ist unter anderem auch eine Unrated für das heimische Kino geplant.


      „The greatest error is not to move. The greatest error is to be paralyzed by the fear of failure“.
      Breaking News: Nachdem die Verfilmung des Stephen King Epos "Der Dunkle Turm" von den großen Studios in Hollywood als zu riskant eingestuft wurde, hat sich nun die ProSiebenSat1-Gruppe die Rechte an der Buchreihe gesichert. Als Regisseur steht derzeit Matthias Schweighöfer hoch im Rennen. Zudem wird an den ursprünglichem Konzept, drei Kinofilme und eine mehrteilige TV-Serie, festgehalten. Die Serie wird dann im Wechsel auf Pro7 und Sixx im Nachmittagsprogramm zu sehen sein. Auf Anfrage zu der wahrscheinlichen Zensur im Free-TV äußerste sich ein Sprecher: "Wird sind uns sicher, dass wir trotz der gegebenen Jugendschutzbestimmungen, keine Kompromisse bei der Darstellung von Gewalt eingehen müssen. Die Fans werden zufrieden sein."

      Als Hauptdarsteller stehen derzeit Taylor Lautner, Elyas M'Barek und Selena Gomez in den letzten Verhandlungen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sylar“ ()

      Schockierte Fans der 20. Staffel der Fußballweltmeisterschaft: Es sind unmittelbar vor dem Staffelfinale entscheidende Plotinhalte des Season-Finales der FIFA-Produktion durchgesickert. So wurden eben tausende Anhänger des Sport-Dramas gespoilert, dass Deutschland im Elfmeterschießen gewinnen wird. "Immerhin ist noch offen, wie viele Fehlentscheidungen es geben wird. Die Spannung bleibt also erhalten", so versucht Drehbuchautor Blatter erregte Fans zu trösten.






      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bavarian Metalhead“ ()