ANZEIGE

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (engl.: Star Wars: The Rise of Skywalker) [Episode 9]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2.421 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      Stormbringer schrieb:

      Ashoka is doch ein Grey Jedi? Zumindest in Star Wars Rebels als sie gegen Vader gekämpft hat. Oder hat man das auch schon wieder aus dem Kanon gestrichen?


      Schwierig zu sagen, ob sie als Grey Jedi bezeichnet werden kann. Sie tritt zwar aus dem Jediordenaus, weil sie die Entscheidungen nicht mehr mittragen möchte, aber sie ist ja nach wie vor dort ausgebildet worden und lebt auch nach wie vor nach den Prinzipien der Jedi. Das macht sie imho schon noch zu einem Jedi.
      ANZEIGE

      Darkness schrieb:



      vice.com/en_us/article/j5vjm8/…reatest-star-wars-villain

      Kylo ist ein fantastischer Bösewicht eben weil er komplex ist und nicht nur mächtig ist oder böse aussieht. Aber den meisten st das aussehen dann eben wichtiger und die wollen ihre Darth Mauls, die Typen die den ganzen Film über nix sagen und dadurch keine Persönlichkeit haben und am ende keinen eindruck hinterlassen.


      Kylo Ren ist als "Star-Wars-Bösewicht" komplett "durchgefallen". Warum bringt Abrams sonst den Imperator zurück?

      Und so nebenbei: Sollte Kylo Ren als Gegenspieler der Sequel-Trilogie nicht zu den bisherigen Sith-Lords wie Vader oder Maul passen?

      Ein Sith-Lord, der ständig heult, braucht kein Mensch ;)

      Darkness schrieb:


      Kylo ist ein fantastischer Bösewicht eben weil er komplex ist und nicht nur mächtig ist oder böse aussieht.

      Komplex? Also ich könnte schwören den Blockbuster-spezifischen Schurken gesehen zu haben, den man im Jahr bestimmt 5 - 10 Mal zu Gesicht bekommt.

      Aber okay, manche Zuschauer erkennen darin eine gewisse Komplexität an Charakteristiken. Wäre ja auch blöd gelaufen, wenn dem nicht so ist. ^^

      Ashoka wird man schon deshalb als Jedi bezeichnen können, weil schließlich eine "Clone Wars Staffel 7" unterwegs ist. :P
      So unterschiedlich können die Meinungen sein. Ich finde tatsächlich das kylo die interessanteste Figur der neuen Filme ist. Auch das er in 8 die Sith und Jedi sterben lassen will gefällt mir. Weinerlich find ich ihn auch nicht. Eher cholerisch. Als durchgefallen würde ich ihn auf keinen Fall sehen.
      Er hat in seinem Alter mehr geschafft als Palpatine und Vader zusammen :)

      Palpatine wird auch nicht zurück gebracht, weil Kylo nicht gut angekommen ist. Palpatine wurde zurück gebracht weil den Herrschaften auf einmal aufgefallen ist, dass man doch irgendwie die Saga zu einem befriedigenden Ende bringen sollte.

      riggo schrieb:

      So unterschiedlich können die Meinungen sein. Ich finde tatsächlich das kylo die interessanteste Figur der neuen Filme ist. Auch das er in 8 die Sith und Jedi sterben lassen will gefällt mir. Weinerlich find ich ihn auch nicht. Eher cholerisch. Als durchgefallen würde ich ihn auf keinen Fall sehen.
      Er hat in seinem Alter mehr geschafft als Palpatine und Vader zusammen :)

      Palpatine wird auch nicht zurück gebracht, weil Kylo nicht gut angekommen ist. Palpatine wurde zurück gebracht weil den Herrschaften auf einmal aufgefallen ist, dass man doch irgendwie die Saga zu einem befriedigenden Ende bringen sollte.


      Hätte es Lucasfilm richtig gemacht, bräuchten sie keinen Palpatine in Episode IX. Es würde locker "Rey vs Kylo Ren" reichen im "epischen Finale zwischen gut und böse".

      Kylo wäre böser als Vader und Palpatine geworden, wenn man aus seinem Part in Teil 8 "keine Love-Story" gemacht hätte. Man stelle ich vor, Kylo Ren hätte in Teil 8 "Luke Skywalker" in einem epischen Kampf besiegt und nicht gegen eine Projektion verloren.

      Das Comeback des Imperators ist nur ne Notlösung, weil Kylo Ren in Teil 8 zur "totalen Witzfigur" geworden ist.


      Karl_113 schrieb:

      Pepe Nietnagel schrieb:

      Kylo Ren ist als "Star-Wars-Bösewicht" komplett "durchgefallen". Warum bringt Abrams sonst den Imperator zurück?


      lt. der Botox Hexe war es doch schon immer der Masterplan Palpatine zurückzubringen :D


      Also Abrams hat letzte Woche gesagt, dass er im Herbst 2019 wieder bei NULL anfangen mussen. Diese Aussage halte ich für glaubwürdiger ;)

      Pepe Nietnagel schrieb:

      Karl_113 schrieb:

      Pepe Nietnagel schrieb:

      Kylo Ren ist als "Star-Wars-Bösewicht" komplett "durchgefallen". Warum bringt Abrams sonst den Imperator zurück?


      lt. der Botox Hexe war es doch schon immer der Masterplan Palpatine zurückzubringen :D


      Also Abrams hat letzte Woche gesagt, dass er im Herbst 2019 wieder bei NULL anfangen mussen. Diese Aussage halte ich für glaubwürdiger ;)


      ich bin geneigt das so zu sehen wie du ... ;)
      Vorallem im Herbst 2019 :uglylol:

      "We all float down here again."


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

      Pepe Nietnagel schrieb:

      riggo schrieb:

      So unterschiedlich können die Meinungen sein. Ich finde tatsächlich das kylo die interessanteste Figur der neuen Filme ist. Auch das er in 8 die Sith und Jedi sterben lassen will gefällt mir. Weinerlich find ich ihn auch nicht. Eher cholerisch. Als durchgefallen würde ich ihn auf keinen Fall sehen.
      Er hat in seinem Alter mehr geschafft als Palpatine und Vader zusammen :)

      Palpatine wird auch nicht zurück gebracht, weil Kylo nicht gut angekommen ist. Palpatine wurde zurück gebracht weil den Herrschaften auf einmal aufgefallen ist, dass man doch irgendwie die Saga zu einem befriedigenden Ende bringen sollte.


      Hätte es Lucasfilm richtig gemacht, bräuchten sie keinen Palpatine in Episode IX. Es würde locker "Rey vs Kylo Ren" reichen im "epischen Finale zwischen gut und böse".

      Kylo wäre böser als Vader und Palpatine geworden, wenn man aus seinem Part in Teil 8 "keine Love-Story" gemacht hätte. Man stelle ich vor, Kylo Ren hätte in Teil 8 "Luke Skywalker" in einem epischen Kampf besiegt und nicht gegen eine Projektion verloren.

      Das Comeback des Imperators ist nur ne Notlösung, weil Kylo Ren in Teil 8 zur "totalen Witzfigur" geworden ist.





      Warum Witzfigur? Er hat etwas geschafft was Vader nie geschafft hat, nämlich seinen weit mächtigeren Meister zu überwinden und sich selbst an die Spitze der Galaxie als Herrscher zu setzten.
      Momentane Topfilme:
      1. Avengers Endgame
      2. The rise of skywalker
      3. Godzilla King of Monsters
      4. Spiderman Far from home
      5. Ready player one
      ANZEIGE
      Also um die Klammer zu Episode 1-6 zu schließen macht es ja schon Sinn. Ausserdem
      wissen wir gar nicht in welchen Ausmaß Palpatine zurück kommt. Die lache, zum Beispiel, die wir im Trailer hören ist nicht neu aufgenommen. Sonder direkt aus dem
      Lucas Archiv.

      Generell liegt es ja jetzt an dem Film zu zeigen warum das überhaupt weiter Episoden dieser Saga sein sollen. Da sieht man nach wie vor kein Konzept.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „riggo“ ()

      Pepe Nietnagel schrieb:

      Kylo wäre böser als Vader und Palpatine geworden, wenn man aus seinem Part in Teil 8 "keine Love-Story" gemacht hätte. Man stelle ich vor, Kylo Ren hätte in Teil 8 "Luke Skywalker" in einem epischen Kampf besiegt und nicht gegen eine Projektion verloren.


      hey man hätte ja gleich die Blaue Lagune im Weltall machen können. :uglylol:


      Olly schrieb:

      -Makaveli- schrieb:


      Ich gehe ohnehin davon aus, dass am Ende wieder alle Schemen um ein Lagerfeuer herumtanzen. :uglylol:


      Huch, ich dachte zuerst du meinst Avengers: Endgame, dann hab ich erst den Thread richtig gesehen :uglylol:

      "We all float down here again."


      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen!
      Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.