ANZEIGE

The Immigrant

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Burning.

      Bewertung für "The Immigrant" 1
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (1) 100%
      7.  
        7/10 (0) 0%
      8.  
        8/10 (0) 0%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      The Immigrant
      USA '13
      Drama, Romanze
      Regie:
      James Gray
      Drehbuch:
      James Gray, Ric Menello
      Darsteller: Marion Cotillard, Joaquin Phoenix, Jeremy Renner
      Lauzeit: 120 Minuten
      DVD/BR-Start Deutschland: 28. Januar 2015

      Trailer:


      Inhalt:
      Im Jahr 1921versetzen unglückliche Umstände die neu eingetroffene Immigrantin Ewa in ein Leben aus Prostitution und eine komplexe, sprunghafte Beziehung zu zwei Männern - ihrem Zuhälter und seinem romantischen Cousin.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      The Immigrant ist einer dieser Titel, die sich einem guten Thema annehmen, das dann halbwegs oberflächlich abhandeln und sich dann im 7/10-Bereich einsiedeln. Doch leider geht The Immigrant noch eine Stufe weiter und nimmt im letzten Drittel eine seltsame Wendung, macht es sich plötzlich sehr einfach und versucht entgegen der bis dahin festgelegten Regeln, ein für alle zufriedenstellendes Ende zu kreiern.

      Trotz der Darstellungen der wie immer sehr guten Marion Cotillard und Joquin Phoenix kann der Film nur selten einen richtigen Sog aufbauen, vieles plätschert nur so dahin und es wird alles oberflächlich mal angerissen, aber nie wirklich in die Tiefe gegangen. Dabei wäre mit diesem Setting und der gegebenen, düsteren Prämisse so viel mehr drin gewesen. Dazu die beiden hervorragenden Darsteller und es hätte ein erstklassiges Drama werden können. Doch das sollte The Immigrant leider verwehrt bleiben.



      6/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2:
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase

    • Teilen

    • Bewertung für "The Immigrant" 1
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (1) 100%
      7.  
        7/10 (0) 0%
      8.  
        8/10 (0) 0%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%