Street Fighter V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Street Fighter V

      Das Spiel kommt nächstes Jahr für Ps4 und PC

      Gameplay Trailer:


      ANZEIGE




      gibts noch mehr Videos und sieht alles superb aus ob ich mir aber deswegen ne PS4 holen werde, eher kaum, hoffe ein zeitgleichen Release fürn PC.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Test (ohne Wertung) in der Gamepro:

      http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/street-fighter-5/test/street_fighter_5,51873,3268002.html

      Also ganz ehrlich. Was ich da lesen muß macht mich wirklich sauer. Nur 16 Charakter, nur lächerliche 11 Stages und nicht mal ein Arcarde-Modus für Singleplayer!? Wollen die mich verarschen??? :what:

      Jaja schon klar, wird alles nach und nach per DLC`s nachgereicht. Danke für so eine Mogelpackung Capcom :headbash:

      ach ich find das nicht schlimm, der Vorteil an Teil 5 gegenüber Teil 4 ist das wirklich sämtliche DLCs also Charaktere, alternative Kostüme usw. kostenlos sein werden! Du muss nur zocken und In-Game-Währung sammeln. Bei Teil 4 musstest du immer blechen sei es für die Super, Super-Arcade oder Ultra-Version, jeder dieser DLCs hat Knete gekostet, sei es jetzt auf Steam oder bei Games for Windows.

      Nächsten Monat kommt übrigens schon der nächste Charakter als DLC, Alex aus Teil 3.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      Ein kleines Zwischenfazit meinerseits.

      Also über die Spielbarkeit müssen wir bei einem Street Fighter nicht mehr wirklich sprechen denke ich. Grandios wie eh und je. Auch Grafik und Sound sind über jeden Zweifel erhaben.

      Aber!!!

      Was man hier im Moment für 60€ geboten bekommt ist eigentlich ne Frechheit. Ja mir ist schon klar, ich zahle im Prinzip im voraus, weil ja immer mehr Inhalte nach und nach per DLCs nachgereicht werden. Aber ich hab das Spiel jetzt im Moment. Und so ein mageres Street Fighter gab es zum Release wohl noch nie. Vor allem für Singleplayer wie mich ist fast nix geboten. Die sogenannten "Story-Kampagnen" sind eigentlich zu vergessen. Man hat nur 2-3 Kämpfe dann ist man durch. Und diese Storys werden von sehr unansprechenden Anime-Standbildern begleitet. Autsch. Der einzige Grund warum man motiviert ist sich das anzutun sind die Erfahrungspunkte und die Kohle wo man sammelt um sich neue Charaktere leisten zu können. Auch wird hier das zweite Kostüm eines jeden Kämpfers freigespielt. Dann gibt es für Solisten nur noch den Survivor-Modus. Werde ich aber erst spielen wenn ich die "Story" durch bin. Da fehlen mir noch 2 Kämpfer. Aber dass wars dann schon. Es gibt keinen Arcarde-Modus. Auch einfach so gegen eine CPU zu zocken ist nicht möglich. Ob und wann der Arcarde-Modus kommt steht noch in den Sternen. Es soll ja ein großer Story-Modus kommen, allerdings erst im Juni!!! Außerdem wird es nur 6 weitere Charakte im Jahr 2016 geben. Und da muss man sich mal klar machen dass Urgesteine wie Akuma, Sagat oder Blanka da noch nicht mal dabei sind. Für Fans wie mich, wo seit dem Original dabei sind ein Schlag ins Gesicht. Danke Capcom :thumbdown:

      Wer allerdings eh nur auf Online-Matches aus ist, der kann wohl bedenkenlos zugreifen. Aber alle wo auch SF wegen seiner Soli-Modi schätzen sollten sich den Kauf (im Moment) echt gut überlegen. Da gibt es viel zu wenig für viel zu viel Geld.

      Wir leben nunmal in solchen Zeiten, wo unfertige Spiele auf den Markt geschmissen werden um diese dann nach und nach "fertig" zu machen. Das ist mir klar. Aber mir gefällt diese Entwicklung immer weniger. Vielleicht werde ich auch langsam zu alt für den Scheiß....

      SF 5 wird sicherlich das Beste Prügelspiel aller Zeiten werden. Irgendwann halt. 2017 - 2018.....



      EDIT: Im Moment sollten es sich sogar reine Online-Zocker überlegen. Es gibt wohl massive Serverprobleme. Starkes Stück Capcom. Wirklich m(

      gamepro.de/playstation/spiele/…hter_5,51873,3268114.html

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Wuchter“ ()





      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Habe mir das Game nun doch einmal geholt, auch wenn ich die Reihe seit dem SNES eher aus den Augen verloren habe und in der Zwischenzeit eher "Tekken" und "Mortal Kombat" mehr von Interesse waren. Den Vorgänger hatte ich zwar auch, aber irgendwie habe ich dann doch nach kurzer zeit wieder das Interesse an diesem Teil verloren was vielleicht auch am PC lag finde solche spiele machen immer noch am meisten Spass wenn man sie an einem grossen Fernseher an einer Konsole spielt.

      Habe zwar noch nicht ganz so viel gespielt und mich eigentlich bisher nur mit dem Story Modus beschäftigt, aber jeder der vorher gezögert hat aufgrund des Geringen Inhalts und des zu hohen Preises. Dem kann ich sagen das es sich jetzt lohnt zuzuschlagen, endlich hat man eine viel zahl an Charakteren, und eine deutlich grösseren Umfang was die Spielmodi angeht. Bezüglich des Gameplay merke ich zumindest das "Street Fighter" immer noch ziemlich fordernd ist meistens erwische ich mich noch dabei das einige Matches mehr in Button Klopperei ausarten war auch schon am überlegen mir mal so eine Arcarde Kontroller zu holen aber ich zögere dafür über 100€ auszugeben denn die guten gibt es nur in dieser Preisklasse.

      Bei den Charakteren finde ich es schade das Fei Long, und Dee Jay nicht mehr dabei sind auch weil ich gerade mit "Street Fighter 2 Super" recht viele Erinnerungen verbinde. Aber ist wie bei jeder Beat em up reihe, einige Charaktere bleiben mit der zeit auf der Strecke weil man sich dann auf die neuen Konzentriert. Bin jedenfalls gespannt ob ich die Moves mit der zeit noch besser beherrsche.

      joerch schrieb:

      Sieht alles total altbacken aus...
      Das letzte Kampfsportspiel, dass ich gerne gespielt hab war IK+.... Das sagt ne Menge aus :uglylol:
      Bin nicht für sowas zu haben - und das hier sieht auch noch aus, als wenn es keine technische Entwicklung gegeben hätte..


      Naja von der Grafik her passt es schon, ich glaube bei "Street Fighter" wäre es komisch wenn man sich mehr an etwas Realistischere Animationen halten würde wie bei "Mortal Kombat". "Street Fighter" hatte jedenfalls schon immer diesen Comic artigen look welcher auch sehr gut zu den Games passt. Beat em Ups sind halt immer eher ein netter Zeitvertreib für zwischendurch, was die Entwicklung angeht spielt sich bei allen immer noch alles in 2D ab obwohl man sich in 3D Stages Prügelt die einzigen die dieses Konzept etwas aufbrechen sind "Dead or Alive" und "Soul Calibur".

      Bei "Street Fighter" gibt es bei mir aber wie immer dann eher den Nostalgie Bonus. ;)