Rendel (FIN, Superheldenfilm)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Black.

      Rendel (FIN, Superheldenfilm)

      Bewertung für "Rendel" 1
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (0) 0%
      7.  
        7/10 (0) 0%
      8.  
        8/10 (1) 100%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%


      "Rendel
      "
      Finland' 17
      Genre: Action
      Regie: Jesse Haaja
      Drehbuch: Jere Koistinen
      Musik:
      Tiko Lasola
      Kamera: Henrik Mennander
      Darsteller: Matti Onnismaa, Alina Tomnikov, Rami Rusinen, Roosamaria Mäkinen

      Inhalt: Leider derzeit nichts bekannt...

      Website:
      RendelMovie.com
      Teaser Trailer:






      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Rendel (Finnlands erster Superheldenfilm)

      RENDEL
      Finnland - 2016
      Regie: Jesse Haaja

      Teaser Trailer


      Der Regisseur und gleichzeitig Erfinder der gleichnamigen Comicfigur hat den ersten Teaser Trailer zu seinem Film veröffentlicht, der im Jahr 2016 erscheinen soll, zuvor war 2017 angedacht gewesen.
      Rendel ist das ungarische Wort für "Ordnung" und das scheint der düstere Held bzw Antiheld, wie ich das so sehe, auch vorzuhaben, wie man ja schon im teaser sehen konnte.


      Quellen: moviepilot.com


      Neuer Teaser Trailer.




      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Neuer Trailer.



      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Deutscher Trailer.



      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      So, endlich habe ich mir Finnlands ersten "Superhelden-Film" mit dem titelgebenden Anti-Helden zugelegt und direkt am nächsten Morgen beim Frühstück angeschaut.

      Storytechnisch zwar eher simpel gehalten, es ist halt eine Rachegeschichte aber wie sie erzählt wird hat mir sehr gefallen. Der Film ist sehr geerdet, was vielleicht etwas dem Budget geschuldet sein könnte, aber zu Rendel passt es perfekt. Die Kämpfe sind nicht auf große Action angelegt, sie sind auf brutale Faustkämpfe beschränkt, wo nicht Jeder Kung-Fu schon in der Wiege praktiziert hat. Rendel ist auch kein Übermensch, er kann bluten und kriegt auch mehr als einmal ordentlich was aufs Brett.

      Visuell ist der Film eine Bombe, ich hab ihn mir auf Blu-Ray zugelegt und es war ein gestochen scharfes Bild; die meisten Szenen sind entweder sehr dunkel oder in einem gelblichen Licht aber es sieht einfach grandios aus. ZUm Schluss noch zu Rendels Outfit: sehr geil und auch wie er zu diesem Erscheinungsbild kommt hat mir sehr gut gefallen.

      Ich hoffe, dass es eine Fortsetzung geben wird.

      Macht also insgesamt 8 von 10 Punkten