Accidental Love (Jake Gyllenhaal, Jessica Biel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von -Makaveli-.

      Accidental Love (Jake Gyllenhaal, Jessica Biel)

      Gut oder schlecht? 1
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (0) 0%
      7.  
        7/10 (1) 100%
      8.  
        8/10 (0) 0%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      Der Kellnerin Alice (Jessica Biel) wurde aus Versehen ein Nagel in den Kopf geschossen, der einen unkontrollierbaren Sexualtrieb auslöst. Weil sie keine Krankenversicherung hat, will sie in Washington für das Recht kämpfen, ihre bizarre Verletzung behandeln zu lassen. Dort trifft sie auf einen Kongressabgeordneten (Jake Gyllenhaal), der ihre sexuelle Not ausnutzt....

      Regie führt David O. Russell

      Trailer:


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Wow, nach "Silver Linings Playbook" und "American Hustle" wird David O. Russell so richtig "zerfetzt": rottentomatoes.com/m/accidental_love/
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Love, Simon
      2. Mamma Mia! Here We Go Again
      3. Train To Busan
      4. Alex Strangelove
      5. The Kissing Booth
      6. Calibre
      7. Call Me By Your Name
      8. Death Note (S1)
      9. Under The Shadow
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2018
      1. Halloween
      2. Beautiful Boy
      3. Searching
      4. Suspiria
      5. Crazy Rich Asians




      Regisseur David O. Russell drehte Accidental Love bereits 2008, damals jedoch als satirische Polit-Komödie unter dem Namen Nailed. Aufgrund finanzieller Probleme wurde der Dreh jedoch abgebrochen, bis Stephen Greene zusammen mit mehreren Produzenten das Projekt wieder aufnahm, das Material überarbeitete und aus der Satire eine Liebeskomödie machte. (Quelle):
      (in den Credits wird David O. Russell auch nicht mehr aufgeführt)


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Danke. Das erklärt so einiges. Gewundert habe ich mich nämlich schon ein wenig...
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Love, Simon
      2. Mamma Mia! Here We Go Again
      3. Train To Busan
      4. Alex Strangelove
      5. The Kissing Booth
      6. Calibre
      7. Call Me By Your Name
      8. Death Note (S1)
      9. Under The Shadow
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2018
      1. Halloween
      2. Beautiful Boy
      3. Searching
      4. Suspiria
      5. Crazy Rich Asians




      carmine schrieb:

      Wow, nach "Silver Linings Playbook" und "American Hustle" wird David O. Russell so richtig "zerfetzt":

      Hm. Meiner Meinung nach hätte er es verdient. "Silver Linings" ist zwar ein gelungener Film aber über Russell hört man so rein gar nichts Gutes. Bale und Adams sollen ihn nach "American Hustle" ja regelrecht gehasst haben und was man vom Set von "Joy" hört, ist auch nicht guten Willens.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      GregMcKenna schrieb:

      carmine schrieb:

      Wow, nach "Silver Linings Playbook" und "American Hustle" wird David O. Russell so richtig "zerfetzt":

      Hm. Meiner Meinung nach hätte er es verdient. "Silver Linings" ist zwar ein gelungener Film aber über Russell hört man so rein gar nichts Gutes. Bale und Adams sollen ihn nach "American Hustle" ja regelrecht gehasst haben und was man vom Set von "Joy" hört, ist auch nicht guten Willens.

      Kannst du da mal ins Detail gehen?
      Russell ist - gelinde gesagt - ein Arschloch. Er ist der einzige, über den Clooney (Gentleman der alten Schule) etwas Übles gesagt hat. Das bezog sich auf den Dreh von "Three Kings". Am Set von "Joy" soll Russell dann JLaw zusammengeschrieen und sich mit Harvey Weinstein angelegt haben. Das geht - angeblich - darauf zurück, dass Russell seit jeher der Meinung ist, dass JLaw ihren Oscar ihm schulden würde und er ihr das auch immer unter die Nase reibt. Beim Sony-Hack kam raus, dass er die Crew beim "American Hustle"-Dreh missbraucht hat. So sehr, dass Adams und Bale einschreiten wollten. Und wenn Bale dich für ein Arschloch am Set hält ...

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."