ANZEIGE

Tatort: Tschiller - Außer Dienst (Schweiger, Alvart)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 135 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Tatort: Tschiller - Außer Dienst (Schweiger, Alvart)

      Til Schweiger will lt. einem Interview mit der BILD seinen Hamburger Tatort ins Kino bringen. 2016 soll es so weit sein, in diesem Sommer beginnen die Dreharbeiten. Ob das nun ein Aprilscherz ist, weiß ich nicht - aber Schweiger hats gesagt, der NDR hats erstmal bestätigt. Klingt etwas fishy, aber warten wir mal ab.

      Quelle: dwdl.de

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      ANZEIGE
      Christian Alvart ("Pandorum") wird Regie führen, der Arbeitstitel lautet "Nick - Off Duty" und wird lt. Variety wie folgt beschrieben:

      "The film, in which Schweiger plays a tough cop in a race against time to save his teenage daughter from the Russian mafia, will be directed by genre expert Christian Alvart [...] and will feature a high-speed, high-stakes chase from Hamburg via Istanbul to Moscow. The stunts in the film will be delivered by Action Concept, multiple winner of the Taurus World Stunt Awards. [...] ‘Nick - Off Duty’ has universal appeal, and we are looking forward to present the gripping plot and topnotch ingredients to our clients in Cannes.”

      Quelle: variety.com

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      GregMcKenna schrieb:

      Christian Alvart ("Pandorum") wird Regie führen, der Arbeitstitel lautet "Nick - Off Duty" und wird lt. Variety wie folgt beschrieben:

      "The film, in which Schweiger plays a tough cop in a race against time to save his teenage daughter from the Russian mafia, will be directed by genre expert Christian Alvart [...] and will feature a high-speed, high-stakes chase from Hamburg via Istanbul to Moscow. The stunts in the film will be delivered by Action Concept, multiple winner of the Taurus World Stunt Awards. [...] ‘Nick - Off Duty’ has universal appeal, and we are looking forward to present the gripping plot and topnotch ingredients to our clients in Cannes.”

      Quelle: variety.com


      Kommt das jetzt wirklich ins Kino? Meine Fresse, ist das peinlich ... :es:
      Edit: Vielleicht ist das ganze Projekt auch nur ein Fake von Jan Böhmermann ... hoffentlich ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pepe Nietnagel“ ()

      Wieso hat man die Alvart-"Tatorte" noch nicht auf DVD veröffentlicht? Die waren mal auf amazon gelistet. Daran kann ich mich erinnern. Jetzt scheint die VÖ gestrichen worden zu sein. Wenn du so einen großen Marktanteil erzielst musst du die doch später im Heimkino veröffentlichen. Gerade, wenn man Schweiger noch groß auf das Cover pressen kann.
      "1, 2, 4."
      Schweiger ist so eine Sache. Irgendwie total Scheiße aber wiederum voll geil. Ich seh seine Filme irgendwie gern. Tatort war klasse, Schutzengel und seine Hasen, Kücken blabla bla Filme die die letzten Jahre kamen.
      Ich finde seine Filme sind einige von wenigen die noch einen guten Soundtrack mitbringen.Früher wo es noch kein MP3 und so gab und man noch in den CD Laden ging hätte ich mir die Soundtracks bestimmt gekauft. Werd auch bestimmt diesen Tatort schauen. Schweiger müsste eine andere Stimme haben und keine Töchter, dann wäre er perfekt.
      ANZEIGE

      Castiel schrieb:

      n. Schweiger müsste eine andere Stimme haben und keine Töchter, dann wäre er perfekt.


      Man könnte Schweiger ja auch in Deutschland synchronisieren. Das wäre doch mal was. Dann hätte der Schweiger auch endlich mal ne Stimme, die zu seinem äußeren Erscheinungsbild passt ... :D

      Ich mag den Schweiger nicht. Obwohl mir "KeinOhrHase" sogar gefallen hat (obwohl da am Anfang ganz schön von Kir Royal geklauft wurde!). Aber TV-Krimis und Tatort sind bei mir auch so No-Gos ... Von daher geht der Film zu 1000% komplett an mir vorbei ... Bin mal gespannt, ob am Ende genug ARD-Zuschauer reingehen werden ...
      @Castiel: Ich mag Schweiger auch. Das mit den Töchtern ist halt so ein Running Gag. Die Kleine kann sogar richtig toll spielen, bei der Großen gab die Rolle in Schutzengel leider nicht so viel her, um da was zu sagen IMHO.null
      Er ist ein deutscher Filmemacher, der sich einen guten Namen gemacht hat. Auch im Ausland. Zwar stören mich die Pipi-Kaka-Sachen auch etwas, aber insgesamt dreht er tolle Filme. Auch dass er sich gegen Didi durchgesetzt hat, finde ich gut. Nicht wegen des Streits (da halte ich mich raus), aber das zeigt, dass er mit Leidenschaft für seine Filme kämpft. In der Sache selbst hätte vielleicht Herr Hallervorden Recht gehabt, ich weiß es nicht. Aber diese Leidenschaft muss man (zumindest ich) anerkennen!

      Die Tatorts habe ich noch nicht gesehen, ich mag kein TV. Mal gucken, vielleicht gibt's die günstig als DVD ...

      Mich wundert's, dass er nicht selbst Regie führt. Naja, ist halt eine ziemliche Aufgabe und vielleicht hat er noch andere Arbeit, die ihm dann für den Tatort-Kinofilm keine Zeit lässt ...

      Außer den beiden Schimmis hat's glaube ich noch kein anderer Tatort ins Kino geschafft. Respekt! :thumbup:
      Trailer:


      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      mcclane schrieb:

      Der Trailer ist so schlecht - was das mit dem Tatort noch großartig zu tun haben soll ist mir schleierhaft ^^
      Typischer Til Schweiger Mist


      Hatten die Schimanski Kinofilme auch nicht. Und diese liebe ich. :goodwork:
      Will auch keinen "normalen" tatort im Kino sehen.
      Jeder Kommissar soll sein eigenen Stil haben. Bei Schweiger steht halt Action an erster Stelle. Finde ich auch gut! :)
      Ich fand die bisherigen 2 Schweiger Tatorte ganz okay. Nix herausragendes aber gibt einige Tatort Episoden die mir deutlich weniger gefallen.

      Die ARD verschiebt übrigens die nächsten beiden Schweiger Tatorte auf nächstes Jahr. Hoffe für die Kinogänger, noch vor den Kinostart im Februar, weil der Film ja direkt an die nächsten beiden Schweiger Fernsehtatorte anschließt.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"