ANZEIGE

Cyberpunk 2077 (CD Projekt RED)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 47 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Cyberpunk 2077 (CD Projekt RED)

      Cyberpunk 2077 (CD Projekt RED)

      Anscheinend existiert noch kein Thread zum neuen Projekt der The Witcher Macher CD Projekt RED. Dabei wurde das Spiel bereits 2013 angekündigt. Nach der Fertigstellung von The Witcher 3, werden nun die freien Ressourcen auf das nächste große Ding der polnischen Spieleschmiede gelegt.

      Viel ist noch nicht bekannt. Das Spiel wird in einer Welt/Stadt namens Night City spielen. Seinen Charakter kann man dieses mal frei erstellen. Statt Rüstungen, werden eher Implantate eine Rolle spielen. Der Fokus wird auch in diesem Spiel wieder auf Handlungsfreiheit und vielen Entscheidungen liegen. Klingt bisher wie ein Witcher 3 im Cyberpunk Setting, was ich absolut begrüßen würde.


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      ||

      Hätte mich sehr auf ein Großprojekt der Witcherleute gefreut, bevor die nächste Generation angekündigt ist.
      CD Projekt RED arbeitet nun mit voller Kraft an Cyberpunk 2077
      Nur noch ein kleines Kern-Team arbeitet an den Zusatzinhalten für The Witcher

      gamestar.de/spiele/cyberpunk-2…k_2077,48324,3087279.html


      Sehr gute Nachricht. Vielleicht bekommen wir dann nächstes Jahr zu E3 doch schon ein paar Einblicke. Bin auf jeden Fall sehr gespannt, auf das nächste große Ding der Truppe.


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Hatte mir nach dem Ankündigungstrailer auch etwas in Richtung Blade Runner vorgestellt. Das gezeigte sieht zwar nicht schlecht aus, aber vermutlich wird es nichts für mich sein, da mich das zu sehr an Watch Dogs erinnert. Zudem mag ich einfach The Witcher nicht!


      LETTERBOXD

      Mein YouTube Kanal:
      dieKritik

      GoinBlind schrieb:

      Ich glaube, wem das Spielprinzip hinter The Witcher 3 undabhängig vom Setting nicht gefallen hat, wird auch Cyberpunk nicht gefallen.

      Mir gefällt das Design sehr, da mich nüchterne, überrealistische Grafikstile immer nach ein paar Stunden nicht mehr packen. Bei beispielsweise Deus Ex ist das immer ganz schlimm..


      Da wird wohl der Knackpunkt liegen. Ich werde mir erst die Gameplay Videos ansehen, sofern es an The Witcher erinnert, bin ich raus.

      Da gehore ich wohl zu Minderheit, dass ich das Spiel nicht mag.


      LETTERBOXD

      Mein YouTube Kanal:
      dieKritik
      An sich ein Setting was mich wirklich reizt... aber musste auch direkt an Watch Dogs denken. Das Demo Video von vor vielen Jahren hatte da einen erwachseneren, düstereren Look als das jetzige Video uns präsentiert. Watch Dogs 2077 als Titel könnte ebenfalls durchgehen. Wenn es aber das Ausmaß eines The Witcher’s erreicht bin ich vermutlich ohnehin schon raus... es sei denn der spätere Look und die Story entspringen doch noch meiner Vorstellungen.
      ANZEIGE
      Die Handlung wird von CD Project Red so beschrieben

      Die Geschichte von Cyberpunk 2077 ereignet sich in der fiktiven Metropole Night City. Ein Unternehmen mit Namen MegaCorps leitet die Geschicke in der Stadt, während in den Gassen vor allem Gangs, Drogen-Dealer und Anbieter so genannter illegaler "Braindances" das Stadtbild prägen. Ihr seid mittendrin als Cyberpunk, also durch technische Augmentationen verbesserter Kämpfer, mit dem Namen V.


      Zugegeben der Trailer ist sehr bunt und ein starker Konstrat zum düsteren Ankündigungstrailer und wirkt auch auf mich etwas befremdlich, die Vergleiche zu Watch Dogs und GTA kann ich durchaus nachvollziehen. Hat mich jetzt auch erstmal etwas ernüchtert aber CD Project Red hat dank Witcher 3 und dem Support bei Fans nen ziemlichen Vertrauensbonus bei mir.

      Bzgl. des Supports gibt es nämlich im Trailer eine versteckte Nachricht, die viele Fans, inklusive mir, und potenzielle neue Spieler freuen wird und damit hat sich meine o.g. Sorge schon wieder erledigt

      "Lasst euch von den Verfolgungsjagden und den Waffen nicht in die Irre führen. Cyberpunk 2077 ist ein echtes Singleplayer- und Story-getriebenes Rollenspiel. Ihr werdet die Möglichkeit haben, euren
      eigenen Charakter zu kreieren."


      Heißt im Klartext

      - Freie Charakter-Erstellung
      - Keine Mikrotransaktionen
      - Kein Release-Termin
      - DRM-frei auf PC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Black“ ()

      TLCsick schrieb:

      An sich ein Setting was mich wirklich reizt... aber musste auch direkt an Watch Dogs denken. Das Demo Video von vor vielen Jahren hatte da einen erwachseneren, düstereren Look als das jetzige Video uns präsentiert. Watch Dogs 2077 als Titel könnte ebenfalls durchgehen. Wenn es aber das Ausmaß eines The Witcher’s erreicht bin ich vermutlich ohnehin schon raus... es sei denn der spätere Look und die Story entspringen doch noch meiner Vorstellungen.


      Naja trotzdem bin ich der Meinung das du "Witcher 3" irgendwann doch einmal spielen solltest egal ob es nun so groß ist es lohnt sich einfach diese Welt einmal erlebt zu haben. Was die Trailer angeht bin ich mir auch sicher das "Cyberpunk" am ende auch anderes aussehen wird, auch wenn ich schon etwas Regen oder Schnee vermisse.


      :love:
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase