ANZEIGE

Mr. Robot (USA Network)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 322 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Baldur.

      Kaibear schrieb:

      Jetzt weißt du, dass es eine Folge mit einer Stilblüte geben wird. Du wirst auch wohl schnell verstehen, welche ich meine, wenn es soweit ist ;)

      Ich muss gestehen, dass mich diese gewisse Folge in Staffel 4 so gefesselt hat, dass ich die Stilblüte tatsächlich erst im Nachhinein mitbekommen habe, was ich umso genialer fand.^^
      Insofern ist's vielleicht wirklich besser, sich den Spoiler nicht durchzulesen.
      Die vierte Staffel von "Mr. Robot" ist nun auf Deutsch bei Prime Video verfügbar!

      amazon.de/gp/video/detail/B084…f=atv_dp_season_select_s4
      Beste News des Monats !
      Heute Abend geht es dann endlich weiter ...und ja @Kaibear bei dieser News bin ich direkt und unmittelbar feucht im schritt geworden...zurecht !




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      Star Trek P und The Deuce S3 werden beide erst gekuckt wenn sie komplett sind also viel platz für MR.Fucking the Best Robot.
      Auch die überaus überraschend gute Serie Britannia muss pausieren...




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      ANZEIGE
      Endlich kann ich mir das Serien Finale auch anschauen. Hatte schon überlegt im o-Ton zu schauen. War für mich früher Pflicht, mittlerweile sehe ich das aber anders, zumal oder vorallem weil hier ja das ganze extrem dialog lastig und komplex ist. Dazu ist die deutsche Synchronisation sehr gelungen wie ich finde.

      Bin mega gespannt und voller Vorfreude :)

      "1983 - Best year ever!"

      Du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
      Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach helfen! Dazu musst du vor deinem nächsten Einkauf (z. B. DVD oder Blu-Ray) die Amazon Webseite über unseren Amazon.de Link (Affiliate-Link) aufrufen. Der Bestellvorgang findet natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Zusatzkosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.
      Staffel 2 war jedenfalls wirklich eine kleine Talfahrt, und zog erst nach einer weile wieder an Problem war glaube auch das man durch die Pause etwas raus war aus der Serie und man so recht schwer einen Zugang gefunden hat. Aber bei solchen Serien ist es eigentlich wie immer, sie bekommen später etwas mehr aufmerksamkeit und bleiben mehr im Gedächtnis hängen. Auch hat "Game of Thrones" gezeigt das all der Hype wenig hilft wenn die Serie als ganzes am ende versagt und gerade da wirkt Mr. Robot ziemlich rund.
      Ich bewege gerade so einige im meinen Umfeld mit der Serie zu starten und auch denjenigen wie auch ich damals die mittig S2 aufgehört/Pausiert haben weiter zu machen,
      am besten mit einen Re Run von S1 an.
      Ja und es klappt ..drei haben S2 beendet und sind mittig S3 und feiern gerade ab das ich so hartnäckig den ans Herz gelegt haben noch mal
      durch zu starten .
      Ich selbst habe S4 E4 beendet und bin erschlagen von dieser intensiven Art mal wieder......
      Spoiler anzeigen
      ​Mr >Robot redet mit sich selber ,er hat die Verschlossenheit von Eliot kompensiert , Wihterose bekommt immer mehr Tiefe ,schöne Herangehensweise und
      die E4 mit dem Abhörwagen war wieder ein mal lustig bist markbarer und das Mama und Eliot als Junge auf tauchten ist sehr fordernd und spannend zugleich




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      Der größte Kritikpunkt an Staffel 4 ist m.M.n. der Umgang mit
      Spoiler anzeigen
      Tyrell Wellick bzw. dessen "Unbedeutsamkeit". In Episode 4 und auch danach wird leider nicht genau geklärt wie es mit ihm weiterging als er am Ende der Folge mit blutender Wunde im Schnee lief und dann in lila-bläuliches Licht gehüllt und auch dieses ominöse Geräusch immer lauter wurde. Ich glaube in der nächsten Folge sah man noch sein Smartphone im Schnee liegen aber keine Spur von ihm.
      Was war dieses Licht? Was war dieses Geräusch? Man hörte dieses Geräusch nochmals ganz spät in der Staffel als sich die Gedanken in Elliotts Kopf auf Coney Island immer weiter vertieften.
      Eine Leiche wurde scheinbar auch nicht gefunden denn die Polizei war ja auch irgendwann vor Ort wegen des abgebrannten Vans und selbst Whiterose und die Dark Army wusste nicht mal von dem verschwinden Wellicks, weil sie ihn ja immerzu auf dem Deus-Treffen als CEO von E-Corp erwartet hat
      Ich fand auch Staffel 2 anfangs etwas lahm, aber allein wegen malik hätte ich so oder so durchgezogen.
      Aber nach der Hälfte der 2. Staffel kam ja wieder der oho - Effekt und es ging wie gewohnt bergauf. Ich verstehe nicht, dass manche so eine Serie einfach abbrechen können, auch wenn die Handlung sich langweilig entwickelt, was sie nicht tut, könnte ich nicht anders als zuende gucken :D
      Every life comes with a death sentence.