ANZEIGE

Vorankündigung: Top 50 - Part IX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 23 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wuchter.

      Vorankündigung: Top 50 - Part IX

      VORANKÜNDIGUNG :



      Die beliebtesten Filme -
      Eure Top 50 aller Zeiten
      PART IX

      Wahl 2016


      Wie damals versprochen: 2016 kehrt die "Top 50"-Wahl wieder zurück! Nach zwei Jahren Pause wird es wieder Zeit für eure Lieblingsfilme aller Zeiten. Lange Zeit habe ich mir Gedanken gemacht, ob und wie man die Wahl verändern sollte und bin letztendlich zu der Überzeugung gekommen, dass es manchmal am besten ist, wenn alles beim Alten bleibt. Regeln und Ablauf sind also auch zum 10jährigen Jubiläum wie immer ...


      Allgemeines zur Wahl :
      Jeder User kann bei dieser Wahl seine ganz persönlichen 50 Lieblingsfilme auflisten. Ob es sich dabei jetzt um die Mega-Blockbuster handelt oder um die (für andere) grottigsten B- oder C-Movies ist völlig egal - wenn sie eure Lieblinge sind, dann gehören sie in eure Listen. Auch völlig egal, ob der Kinorenner des letzten Jahres drin ist oder Stummfilme aus den 1920er Jahren ... es zählt, was euch gefällt.

      Die Auswertung erfolgt nach bewährtem Muster : Platz 1 erhält in der Auswertung 50 Punkte, Platz 2 bekommt 49 Punkte usw usw bis zum Platz 50, der dann noch einen Punkt bekommt.

      Nach dem Ende der Wahl werde ich dann eine Liste mit den Platzierungen erstellen und veröffentlichen.


      Regeln :

      1.) keine Filmreihen auflisten, sondern nur einzelne Teile (also nicht z.B. "Herr der Ringe 1 - 3", sondern für jeden Teil einen Platz in der Liste)

      2.) in den entsprechenden Fällen bitte dazuschreiben, ob Original oder Remake (z.B. bei "The Fog", "TCM", "The Hills Have Eyes", "Dawn of the Dead" usw.)

      3.) eine einmal gepostete Auflistung nach Auswertung (entsprechende Info folgt durch mich im Thread) bitte nicht mehr editieren.

      4.) bitte nur den - falls vorhanden - deutschen Titel des Films verwenden. Ich kenne nicht jeden Film mit Originaltitel, daher kann es zu Fehlern in der Auswertung kommen, wenn einer z.B. "Die Klapperschlange" in seiner Liste hat, der Nächste dann "Escape from N.Y." schreibt.

      5.) bitte nur Listen mit genau 50 Filmen, nicht mehr oder weniger.

      6.) bei grober Missachtung der Regeln landet die Liste ohne Auswertung in der Tonne. Sorry.



      So sah es beim letzten Mal aus:
      Top 50 - Eure beliebtesten Filme - Wahl 2013 - Endergebnis


      Und zum guten Schluss die geplanten Daten für die Wahl :
      Start : Freitag 01.01.2016
      Ende der Wahl : Sonntag 31.01.2016
      ANZEIGE
      Huhu es geht wieder los.

      Welcome Back @kinski und schön das du dir wieder die Mühe machst.
      Ich hatte gestern Zeit und habe mich hingesetzt und nochmal bei 0 angefangen und meine Top 100 Filme überlegt. Ganz ohne vorher die letzten Listen anzusehen. Zwar werden die meisten Filme immer noch auftauchen aber so kommt auf jeden Fall frischer Wind in meine Liste. Eine Top 50 Liste war mir zu wenig. Ich bin mit meiner Top 100 Liste soweit zufrieden. Die Umfrage kann kommen. Habe wieder mal gemerkt wie verdammt schwer ein Ranking ist. Ich meine ist "das Schweigen der Lämmer" oder "Sieben" der bessere Film? Eines von vielen Beispielen. Knifflig...
      Hab mich gestern Abend mal hingesetzt und jetzt 90+ Filme aufgeschrieben. Soweit so gut. Aber der harte Part kommt jetzt erst, die 90 Filme zu ordnen und davon 40 rauszuschmeißen. Das wird ein hin und her...
      Ich hoffe, dass ihr schon fleißig eure Listen bearbeitet habt, denn in ner guten Woche geht's los. :)
      Auch bei mir wird sich definitiv was geändert haben. Ich habe im Laufe dieses Jahres unheimlich viele DVD's ausgemistet und im Zuge dessen auch geschaut, an welchen Filmen wirklich mein Herz hängt. Es könnte sogar sein, dass meine seit einer gefühlten Ewigkeit fest installierte Top 3 durcheinander gerät ... mal schauen.
      ANZEIGE

      Martyy schrieb:

      Viel wird sich zu den letzten Malen nicht geändert haben


      Bei mir verändert sich die Liste immer so ein bisschen. Zum einen sehe ich Filme aus meinen Top 50 wieder neu und bei der erneuten Sichtung gefallen mir diese etwas besser oder schlechter. Zum anderen kommen neue Filme dazu. Bei mir gibt es gleich ein paar Neueinsteiger. Dazu kommt das die Reihenfolge ja nicht in Stein gemeiselt ist. Oft sind es bei mir nur Nuancen die der eine Film besser ist als der andere. Ein Jahr später kann es genau anders herum sein. Gefällt mir besser so eine dynamische Liste.

      Ich habe es so gemacht... über mehrere Tage alle Filme gesammelt die mir sehr gut gefallen. Diese auf kleine Zettel geschrieben. Und diese Zettel dann in eine Reihenfolge gebracht. Ganz ohne auf die Listen der anderen Jahre oder irgendwelche Unterlagen zu sehen. Einfach nach Gefühl und Abwägung. Und die Liste ist ein gutes Stück anders geworden als die letzten Jahre. Nur die Liste von vor zwei Jahren anzusehen, zu kopieren und neue Filme einzuordnen wäre mir zu langweilig.​
      Ich führe seit ein zwei Jahren eine Excel Tabelle, wo alle von mir je gesehenen Filme eingetragen sind. Hab ich irgendwann mal gemacht um mir Regisseure und Schauspieler zu merken und um verpasste Kinofilme nachzuholen. Sind mittlerweile über 500 Filme. Und eine Wertung ist natürlich auch dabei. Also kann ich die ganz einfach sortieren. Da ändere ich dann vielleicht noch was, aber ein Grundgerüst steht immer.

      Und aus diesem Jahr packe ich wahrscheinlich sogar ein paar Filme rein. Steve Jobs und Ex Machina sind mit Sicherheit dabei.
      2016 Filme - 028 | 05 - Seasons 2016
      2015 Filme - 183 | 21 - Seasons 2015
      2014 Filme - 139 | 19 - Seasons 2014

      #supportrocketbeans
      Werde dieses Jahr meine Liste deutlich umbauen und starke Filme der letzten Jahre bevorzugen. Zwar würden es wohl ein paar Filme aus 2015 mit in die elitäre Liste schaffen (Birdman, Whiplash und Ex Machina wären da so Kandidaten), und doch wär mir das zu identisch zu meinen bisherigen Top-50-Listen und daher nicht so reizvoll. Auch wenn ich damit ein wenig gegen das Konzept "All-Time-Favourites" schieße. Motto: Früher war nicht alles besser. ^^