ANZEIGE

Der Tiere - Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.068 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Primat schrieb:

      Mich wundert nur, dass so viele kleine Fische mitschwimmen. Haben die keine Angst gefressen zu werden?

      Die fressen Parasiten vom Hai weg, was ihm zugutekommt oder aber verstecken sich in seinem Umfeld vor ihren Fressfeinden - denn die nähern sich Haien nicht. Also Symbiose, diesdas.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      ANZEIGE
      Ein Schwan, ein Hund und tierfreundliche Polizisten.

      Ein Polizist hat im ostsächsischen Görlitz einen Schwan aus einer verzwickten Lage gerettet. Das Tier war in einem See festgefroren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte, die von Spaziergängern informiert worden war. Der Polizeikommissar, in seiner Freizeit selbst Eisbader, watete barfuß ins Wasser und zertrat das Eis um den verängstigten Schwan. Der flog unverletzt davon. Auch in einem weiteren Fall entpuppte sich die Görlitzer Polizei als tierfreundlich: Ein Hund aus Tschechien war seiner Halterin ausgebüxt. Zwar konnte die Halterin das Tier dank des GPS-Halsbandes orten, aber Hund Edy war in Sachsen, die Frau musste wegen der Corona-Beschränkungen draußen bleiben. Die Beamten suchten nach Edy, fanden ihn und konnten ihn am Grenzübergang der Frau übergeben.


      Link(Quelle): badische-zeitung.de/panorama/e…olizisten--200111047.html

      _________________________________


      Tierquäler schlagen Schäferhündin in Sachsen.

      Wie die Polizeidirektion Görlitz am Sonntag mitteilte, hatte am gestrigen Samstag ein 66-Jähriger im Polizeirevier Weißwasser Anzeige erstattet.

      Der Mann hatte am vergangenen Donnerstag seine verletzte Schäferhündin auf seinem Grundstück in Rietschen (Landkreis Görlitz) entdeckt. Das vier Jahre alte Tier war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag offenbar Opfer einer Gewalttat geworden. Bei einem Tierarztbesuch stellte sich heraus, dass irgendjemand der Hündin wohl mit einem großen, stumpfen Gegenstand auf den Schädel geschlagen hatte. Laut dem Polizeibericht steht momentan noch nicht fest, ob das Tier überleben wird.


      Link(Quelle): tag24.de/thema/tiere/hunde/tie…ietschen-goerlitz-1848438

      Wenn ich sowas beobachten, bzw. den/die erwischen würde, ich wüsste ehrlich nicht, was ich mit solchen Leuten anstellen würde.

      Gambit schrieb:

      Tierquäler schlagen Schäferhündin in Sachsen.

      Wie die Polizeidirektion Görlitz am Sonntag mitteilte, hatte am gestrigen Samstag ein 66-Jähriger im Polizeirevier Weißwasser Anzeige erstattet.

      Der Mann hatte am vergangenen Donnerstag seine verletzte Schäferhündin auf seinem Grundstück in Rietschen (Landkreis Görlitz) entdeckt. Das vier Jahre alte Tier war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag offenbar Opfer einer Gewalttat geworden. Bei einem Tierarztbesuch stellte sich heraus, dass irgendjemand der Hündin wohl mit einem großen, stumpfen Gegenstand auf den Schädel geschlagen hatte. Laut dem Polizeibericht steht momentan noch nicht fest, ob das Tier überleben wird.


      Link(Quelle): tag24.de/thema/tiere/hunde/tie…ietschen-goerlitz-1848438

      Wenn ich sowas beobachten, bzw. den/die erwischen würde, ich wüsste ehrlich nicht, was ich mit solchen Leuten anstellen würde.


      Wie schwach kann man sein, dass man sich an unschuldige Tiere vergehen muss, um sich dabei irgendwie toll zu fühlen? Wie kaputt in der Birne?

      Es gibt zwar Strafen bei Tierquälerei, aber so wirklich passiert da ja selten was.

      Aber wehe, ein Hund wehrt sich mal und beißt zu, dann wird direkt die Spritze aufgezogen...
      Lady Gaga unter Schock: Hundesitter bei Überfall angeschossen - 2 Tiere entführt.

      Lady Gaga ist bereit 500.000 US-Dollar pro Haustier zu zahlen

      „TMZ“ erfuhr, dass die Popsängerin ihre Hunde unbedingt zurück will und bietet demnach jeweils 500.000 US-Dollar für die Rückgabe ihrer vierbeinigen Freunde namens Koji und Gustave an.


      Link(Quelle): vip.de/cms/lady-gaga-unter-sch…re-entfuehrt-4711535.html

      Für die Tiere und vorallem für Hundesitterin tut es mit Leid, als wäre die Menschheit nicht schon krank genug. Eine halbe Million US-Dollar als Lösegeld anzubieten ist ja ganz löblich, dennoch halte ich sie für eine Heuchlerin, bzw. keine wirkliche Tierliebhaberin, wenn man ja offensichtlich so gerne Pelzmäntel trägt, und deshalb schon öfter in der Kritk stand.

      Gambit schrieb:

      dennoch halte ich sie für eine Heuchlerin, bzw. keine wirkliche Tierliebhaberin, wenn man ja offensichtlich so gerne Pelzmäntel trägt, und deshalb schon öfter in der Kritk stand.


      Vielleicht sind die Tierchen da wo sie jetzt sind sogar besser aufgehoben...
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...
      Ronaldo: Katze im Jet in Klinik


      Die Katze von Cristiano Ronaldo wurde lebensbedrohlich angefahren. Per Privatjet brachte der Portugiese das Tier zur Behandlung ins Ausland.

      Superstar Cristiano Ronaldo scheut keine Kosten und Mühen, wenn es um seine Liebsten geht.

      Die Katze des fünfmaligen Weltfußballers von Juventus Turin wurde bereits im Juni von einem Auto angefahren, wie jetzt bekannt wurde. Daraufhin ließen Ronaldo und seine Freundin Georgina Rodríguez "Pepe", wie die seltene Sphynx-Katze heißt, per Privatjet nach Madrid fliegen.

      Der Flug soll laut einem Bericht des spanischen Radiosenders Cadena Cope 3000 Euro gekostet haben.


      Link(Quelle): sport1.de/internationaler-fuss…ung-per-privatjet-fliegen

      Was wir nicht alle für unsere lieben Mäuse tun. :)

    • Teilen

    • Ähnliche Themen