Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

War Dogs (Jonah Hill, Miles Teller)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      War Dogs (Jonah Hill, Miles Teller)

      Deine Bewertung für "War Dogs" 4
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (1) 25%
      6.  
        6/10 (1) 25%
      7.  
        7/10 (0) 0%
      8.  
        8/10 (2) 50%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      Die beiden gewieften Freunde Efraim Diveroli (Jonah Hill ) und David Packouz (Miles Teller) nutzen eine wenig bekannte staatliche Regelung aus, nach der sich auch kleine Firmen um große Rüstungsaufträge der amerikanischen Regierung bewerben können. Die beiden bekommen einen Auftrag und sollen für 300 Millionen Dollar Waffen an amerikanische Verbündeten in Afghanistan liefern. Der Auftrag gestaltet sich als schwierig und ein paar Nummern zu groß, sodass sie es mit äußerst zwielichtige Geschäftspartnern zu tun bekommen...

      Der Film basiert auf der wahren Geschichte von David Packouz und Efraim Diveroli, die 2007 vom FBI gefasst und wegen Betrugs in 71 Fällen angeklagt wurden.

      Regie: Todd Phillips

      Cast: Jonah Hill, Miles Teller, Ana de Armas, Barry Livingston

      Der Film startet am 1. September in den deutschen Kinos

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Deutscher Trailer.




      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Neuer Trailer.




      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Neue Spots:






      weitere Spots:






      Neuer deutscher Spot:




      ANZEIGE
      Neue deutsche Spots:






      Neuer deutscher Spot:




      Wolf of Wall Street trifft auf Lord of War: zwei Typen finden eine Geschäftsnische und treiben schmutzige Deals mit Warlords in den übelsten Gegenden der Welt, verdienen Millionen und verprassen das Geld für Partys, Nutten und Dorgen. Irgendwann wird die Gier nach noch mehr Geld größer als die eigene Vernunft, und dann geht's dem Ende entgegen. Der Film ist freilich nicht so gut wie seine beiden Vorbilder, Wolf of Wall Street ist viel witziger und Lord of War taucht viel tiefer in dieses Thema ein, trotzdem ein absolut sehenswerter Film.

      8/10
      Guter Film mit einem wie immer grandiosen Miles Teller und tollen Jonah Hill, wobei ich Jonah Hill in diesem Film echt gehasst hatte, so ein egoistisches und unsympathisches Arschloch :evil: Miles Teller spielt hier den Sympathieträger und stiehlt Hill die Show meiner Meinung nach, sehr beeindruckendes Schauspiel :thumbup: Die Story hat mich jetzt nicht so gefesselt und war jetzt nicht unbedingt mein Fall, aber den beiden Hauptdarstellern ist es allein zu verdanken das ein ansehnlicher Film daraus geworden ist. Allerdings muss ich über den Trailer meckern, der "War Dogs" nämlich als reine Komödie beworben hatte, dem ist nämlich überhaupt nicht so.

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2: :stern2:

      6,5 / 10 Punkten




      "Let's the Past Die."

      - Kylo Ren
      (The Last Jedi)


      Wenn man den Film mit "Lord of War" vergleicht, ist er schon ein wenig zu oberflächlich. Ich dachte ursprünglich, das ich eine reine Komödie vorgesetzt bekomme, aber das soll der Film wohl gar nicht sein. Irgndwie passt die Mischung nicht ganz. Auf der einen Seite sehr humorvoll erzählt, aber dadurch wirkt es oft nicht ernst genug in meinen Augen, zumal es ja eine vermutlich sehr freie aber doch wahre Erzählung aus der Realität ist. Insgesamt hat der Film Spass gemacht, das ist die Hauptsache. Ich mag Jonah Hill sehr gerne und sein Partner Miles Teller hat mir hier auch richtig gut gefallen. Am Ende ist es bei mir ähnlich wie bei @sunshine86 mich hat die Story nicht so wirklich gepackt, im Gegensatz zu "Lord of War" damals, ob es nur daran lag das ich durch Trailer eine reine Komödie erwartet habe, weiß ich nicht.

      6,5/10
      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :halbstern: :stern2: :stern2: :stern2:




      Laufende Serien: The Last Ship (2.), Lethal Weapon (1.), The Walking Dead (8.), The Muppets (1.)
      Serienstaffeln 2017: -30-
      Filme 2017:
      -57-