ANZEIGE

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu - Detective Pikachu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 72 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.



      Ganzer Film bereits auf YouTube aufgetaucht 8o

      Ratty schrieb:

      Muss mal meinen Senf dazugeben, aber als Verfechter von Animes, Mangas und anderer japanischen Marken finde ich diese Verfilmung ein Frevel. Pikachu kommt mir vor wie ein Gangsta-Rappa mit seiner (tiefen) Slang-Stimme.
      Desweiteren passt diese Realwelt…

      Kleiner Tipp: Das IST eine absolut passende Umsetzung einer japanischen Marke, die nah an der Vorlage ist. Dies ist die Verfilmung des Anfang 2016 in Japan (und letztes Jahr weltweit) erschienenen Spinoffs Detective Pikachu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Ryumaou“ ()

      So hab mir gestern im Mathäser den Film angesehen und eine Promo Booster Packung abgestaubt.
      Zu dem Film muss ich echt sagen, dass der sowas von genial gut gemacht wurde und wenn es nun heißt, das dieser Film der neue Maßstab für Videospielverfilmungen ist (hust Sonic), sollte sich jeder an diesem Film halten.
      Die Pokemons sahen im Trailer schon sowas von genial aus und auf dem riesen Leinwand noch krasser.
      Es gab echt sau viele Pokemon zu entdecken und kleinere Anspielungen aus anderen Filmen
      So zum Beispiel als Tim in die Wohnung von seinem Dad kam und da ein S/W Film lief.
      Na wo kommt der wohl her. RICHTIG
      Spoiler anzeigen
      Kevin allein Zuhause


      Sollte es zu einem zweiten Teil kommen, was ich sehr sehr hoffe, geh ich auf jeden fall rein um mehr Pkm zu finden + die aus den folgenden Generationen

      10/10 Pokebälle
      ICH BIN EINE SIGNATUR UND ARBEITE NUR HIER.
      War gestern mit der Regierung aka Freundin in der 2D-OV Vormittagsvorstellung (mit uns nur 8 Besucher) gewesen und muss sagen das uns dieser kurzweilige Film super unterhalten hatte. Die parallel Vorstellung auf Deutsch war auch fast komplett ausgebucht und voller Familien, die bestimmt auch richtig ihren Spaß hatten. Ich kann die OV jedem empfehlen der Ryan Reynolds als Detektiv schon im Trailer gefeiert hat. Ich muss dazu sagen das ich zwar mit Pokemon aufgewachsen bin aber es nie selber gespielt und lediglich die TV- Serie (ersten 150 Pokemon) etwas zur Grundschulzeiten verfolgt hatte. Allerdings braucht man keine großen Kenntnisse vorab und die meisten Pokemon bis vlt 5-10 Stück kannte ich noch.

      Zum Film selbst braucht man glaube ich nicht viel schreiben, wer den Trailer gut findet wird definitiv sein Spaß haben. Ein paar Dinge waren vorhersehbar aber das ist ja bei den Meisten Blockbustern der Fall. Die Animationen waren sehr gut.

      Lediglich das Ende will ich etwas kritisieren:
      Spoiler anzeigen
      Es war ja relativ klar gewesen das der Vater in Pikachu steckt, spätestens als die ganze Bevölkerung mit deren Pokemon verschmolzen wurden. Was mich etwas gestört hat war die Auflösung das der Dad, hier ja sogar der echte Ryan Reynolds dann auftaucht mit der gleichen Stimme wie Pikachu. Das hat halt leider einen leichten faden Beigeschmack da der Sohn angeblich gar nicht die Stimme von seinem Vater erkannt haben soll.


      7-8/10 Punkte


      @Shark Master
      Wie glaubst du könnte es in einem 2. Teil weiter gehen speziell wegen dem Ende des ersten Teils?
      Dann will ich auch mal.

      Habe tatsächlich 2 Anläufe gebraucht um den Film sehen zu können.
      Versuch 1 am Samstag schlug fehl, weil die 2D Vorstellung restlos ausverkauft war, leider spielen sie den Film aktuell im kleinsten Saal von den sechsen die mein Stammkino hat. Also für den Folgetag gleich mal spontan ne karte reserviert.

      Gut das ich es gemacht habe, der Saal war zur Vorstellung wieder komplett belegt. Jede menge Familien mit kleinen Kindern, aber auch ein paar dabei, die vor 20 Jahren oder so die Anfänge von Pokemon als Kinder miterlebt hatten.

      Da der Film ungefähr das gebracht hat was zu erwarten war, habe ich mich drauf verlegt nach Eastereggs zu schauen oder auf die Reaktionen des Vaters zu achten der neben mir saß. :D

      Auch er scheint mit Pokemon aufgewachsen zu sein, denn er kannte einige und konnte auch so mit ein paar dingen was anfangen.

      Bei eine Scene musste ich innerlich wirklich gröhlen

      Spoiler anzeigen
      Als Pikatchu die Titelmelodie der ersten Staffel/n der Pokemon Serie gesung../geheult hat

      Da brauchte der Vater neben mir ein paar Sekündchen länger bis er das erkannt hatte.

      Und wer hat mitbekommen, das dieser Film und die Serie bzw der erste Film zusammenhängen??

      Spoiler anzeigen
      Als sie sich die Auszeichnung im "verlassenen" Labor angeschaut haben, wurde erwähnt, das es das Mewtwo ist, das vor 20 Jahren aus der Kanto Region verschwunden ist.


      Reynolds passte mit seinen Sprüchen als Pikatchu super, sie hätten ihn ruhig noch ein paar mehr Sprüche klopfen lassen können.

      Ich gebe dem Film

      8 von 10 singenden Pummeluff


      Sportschießen fördert die Konzentration. Sportschießen in den Sportunterricht.

      Seestadtteufel
      Deutscher Schützenbund
      Gestern gesehen und für großartig befunden!

      Der Humor, der Stil... alles wunderbar designed und ich danke WB und Lionsgate, dass die diesen Film nicht verhunzt haben.
      So viele Referenzen zu den Spielen, deren Pokedex Einträgen, dem Trading Card Game und sogar den Anime, der anscheinend Story-Kanon mit der Realverfilmung ist. Das ist ein Fan-Fest sondergleichen gewesen.

      Ja, da möchte ich gerne eine Fortsetzung zu erleben. Aber auch bitte mit bekannten Städten / Regionen!
      Ich würde aber am liebsten die Orre-Region sehen. Die wohl stiefmütterlichste Region im ganzen Franchise...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kaibear“ ()

      Danny DeVito war ebenfalls für die Rolle von Detective 'Pikachu' im Gespräch.



      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020