Nerve (Emma Roberts, Dave Franco, Juliette Lewis)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sladge.

      Nerve (Emma Roberts, Dave Franco, Juliette Lewis)

      Deine Bewertung für "Nerve" 6
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (1) 17%
      4.  
        4/10 (1) 17%
      5.  
        5/10 (1) 17%
      6.  
        6/10 (1) 17%
      7.  
        7/10 (2) 33%
      8.  
        8/10 (0) 0%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      Zwei Teenager landen in einem Stadt bekannten Spiel namens "Nerve", welches lustig beginnt aber dann schnell eskaliert....

      Regie: Ariel Schulman, Henry Joost

      Cast: Emma Roberts, Dave Franco, Juliette Lewis

      Deutscher Kinostart ist der 08.09.2016


      Trailer:



      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()




      Instagram
      Das Internet weiss alles über dich!

      Genau dieses Szenario ist es ,das Nerve so interessant und
      gleichzeitig beunruhigend macht...Heutzutage ist es in unserer
      Gesellschaft einfach so dass viele Menschen die sozialen Medien so
      häufig nutzen wie nie zuvor...Leider sind uns die Folgen und das
      preisgeben von Daten nicht immer so bewusst ...Nerve zeigt das sehr
      spannend durch ein App Game und wie durch ein Spiel Freundschaften und
      sogar das Leben ruiniert werden können diese Story ist cool,modern und mal was anderes in der Filmwelt

      Allein die Kamerafahrten und der passende Score in den Challenges waren sehr gut gewählt

      Einen Überzeugenden Job aber machen vor allem Emma Roberts und Dave Franco
      als Player Duo die klasse harmonieren was auch die Watcher im Film so
      sehen ^^

      Im grossen und ganzen war Nerve sehenswert und
      endet in einem spannenden Finale mit kleiner Moral,was man als Zuschauer
      anrichten kann wenn man nicht wirklich nachdenkt....

      7/10
      ANZEIGE
      Was für ein Schmarrn.

      Die Idee an sich mag ja nett sein, die Umsetzung ist aber alles andere als nett. Flache Dialoge, flache Charaktere, flache Darsteller. Ein paar Pünktchen gibts für die Idee und die ersten paar Minuten, als das Ganze noch recht interessant erschien.


      3/10
      :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2:
      Also mir hat Nerve wirklich gut gefallen. Die Story war spannend und frisch. Ich wollte immer wissen wie es weitergeht. Ich stehe einfach auf Plots bei denen ich mir denke: wow das klingt wirklich interessant... möchte ich sehen. Das Buch Erebos erzählt ja eine ähnliche Geschichte und die habe ich mir beim letzten auch schon gut als Film vorstellen können. Für mich 7,5/ 10 Punkte für eine frische Idee und einen passenden Cast. Hätte die Story noch länger weiterverfolgen wollen und das ist immer ein gutes Zeichen.