ANZEIGE

The Son (HBO; Villeneuve, Gyllenhaal)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von The_Ghost.

      The Son (HBO; Villeneuve, Gyllenhaal)

      The Son

      Regie: Denis Villeneuve
      Darsteller: Jake Gyllenhaal

      Produzent: Jake Gyllenhaal, Riva Marker, Michel Litvak



      Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jo Nesbø.

      Klappentext:
      "
      Sonny Lofthus sitzt im modernen Hochsicherheitsgefängnis Staten in Oslo. Seine kriminelle Karriere begann, als sein Vater Ab sich das Leben nahm. Ab Lofthus war Polizist. Kurz vor seinem Tod gestand er, korrupt gewesen zu sein. Dieser Verrat zerstörte Sonnys Leben.

      Jetzt, viele Jahre später, hört er von einem Mitgefangenen, dass alles ganz anders gewesen ist. Sonny will Rache. Er flieht aus dem Gefängnis, denn die Verantwortlichen sollen für ihre Verbrechen büßen. Jo Nesbøs neuer großer Kriminalroman ist ein elektrisierendes Drama um Geheimnis und Sünde, Verrat und Rache, Gerechtigkeit und Erlösung."


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „freido“ ()

      Bavarian schrieb:

      Ob der Kanadier endlich mal aufhört, weiter und weiter grandioser zu werden?


      Das frage ich mich auch. Sollten jetzt tatsächlich "Story of Your Life", "Blade Runner" und "The Son" auf einem ähnlichem Niveau wie seine letzten Filme sein, uff, so einen Lauf dürfte dann kaum ein Regisseur jemals gehabt haben. Schon Wahnsinn, was Villeneuve in so kurzer Zeit an qualitativ hochwertigen Filmen raushaut.

      Dass er wieder mit Gyllenhaal zusammenarbeitet, freut mich jedenfalls sehr. Jetzt noch Deakins hinter die Kamera und es dürfte ein verdammt düsterer, dreckiger Krimi/Thriller auf uns zukommen. Zumindest gehe ich davon aus, schließlich ist der Autor des Romans Skandinave ^^ Und die Kritiken sind ja wirklich hervorragend. Bin mehr als zuversichtlich.

      Jake Gyllenhaal spielt in HBO-Miniserie "The Son" die Hauptrolle; Denis Villeneuve, Jonathan Nolan und Lisa Joy produzieren.

      HBO hat einen Serienauftrag für eine Adaption des Jo Nesbo-Roman’s "The Son" mit Jake Gyllenhaal als Hauptdarsteller und Denis Villeneuve ("Prisoners") als Regisseur an Bord erteilt. Gyllenhaal und Villeneuve werden die Miniserie auch produzieren. Die "Westworld"-Schöpfer Jonathan Nolan und Lisa Joy werden zusammen mit Athena Wickham über Kilter Films als ausführende Produzenten fungieren. Lenore Zion ist als Showrunnerin vorgesehen, wird darüber hinaus ebenfalls ausführend produzieren.

      Link(Quelle): deadline.com/2020/10/jake-gyll…eries-the-son-1234600491/

      Ja, die Erwartungen werden durch alle Beteiligten plus den Sender ins Unermessliche getrieben :D Aber bin natürlich dabei, wenn die beste Miniserie des Jahrezehnts startet.
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase

    • Teilen

    • Ähnliche Themen