Hard Target 2 (Adkins, Mitra)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Samo.

      Hard Target 2 (Adkins, Mitra)

      Erster Trailer zu "Hard Target 2", ein loses Sequel zum Action-Thriller von John Woo mit Jean-Claude Van Damme. Roel Reiné führt Regie und die Hauptrolle spielen, Scott Adkins, Robert Knepper und Rhona Mitra.



      Im Film wird allerdings nicht jagt auf Menschen in der Großstadt gemacht, sondern in den Dschungeln von Burma und Thailand.

      Ab dem 16. September 2016 auf DVD


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE
      Um es vorweg zu nehmen...er kommt zwar nicht ganz an den Vorgänger
      mit VAN DAMME ran aber durch seine exotische Location in Thailand und
      dessen Dschungel in dem es auf Leben und Tod geht, hat er einen gewissen
      Unterhaltungswert mit B-Movie Charakter

      Die gut choreografierte Action spielt natürlich auch Scott Adkins in die
      Karten, es ist nicht unbedingt sein bester Streifen und manchmal wirkt
      er etwas hölzern in den Dialogszenen aber kameratechnisch macht ihm hier
      keiner was vor Rhona
      Mitra ist schon fast zu cool in ihrer Jäger Rolle ^^ Robert Knapper
      dagegen macht seine Sache als Anführer der Jäger Truppe einen guten Job,
      fies, ohne Rücksicht auf Verluste und arrogant wie man es erwartetet

      Die gesamte Action ist souverän inszeniert und vor allem lobenswert, sie
      ist handmade!!! Da kommt der Score bei den Verfolgungsjagden besonders
      gut zur Geltung

      7/10
      Man. War etwas enttäuscht.
      Gebt dem Adkins mal mehr Budget und einen besseren Action-Choreographen .

      Die Action und die Fights wirkten stellenweise eher lahm und Adkins konnte nie zeigen was er wirklich kann. Wirkte unterfordert.
      Da wäre so viel mehr drinnen gewesen.

      Gut und unterhaltsam wars trotzdem. Dazu ein guter Bösewicht und eine interessante Location.
      Aber von Adkins erwarte ich immer mehr.

      Mit Scott Adkins Bonus:

      7/10
      ich war vom Film auch enttäuscht, das lag aber einzig und allein an der lahmarschigen Regie. Jemand hätte mal dem Typen hinter der Kamera sagen sollen das man nicht gleich so gut John Woo ist nur weil man an jeder erdenklichen Stelle (und sei diese noch so unnötig), ne Zeitlupeeinstellung macht! Klar es gibt schlechtere Filme, doch auch bessere in dem Bereich.

      4 - 5/10

      @Samo

      schau dir lieber Savage Dog mit ihm an.